Forum / Sex & Verhütung

Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung, ohne kondom

Letzte Nachricht: 15. Oktober 2015 um 15:46
T
tracy_12765412
09.10.15 um 22:35

Hallo Ihr Lieben, ich weiss nicht wie ich anfangen soll, doch irgendwie muss man anfangen: Am Anfang als ich meinen Freund kennenlernte, sagte ich ihm klipp und klar wenn nix festes dann nur mit kondom bitte.8 Wochen nachdem wir zusammen waren, schwoll meine gesamte Oberlippe abartig an und ich hatte dort ca 7 herpesblasen ! Es sah wirklich so schlimm aus, dass mir der Arzt alle 4 stunden 1 aciclovir Tablette verordnete, eine Woche lang.Mein vermeintlich neuer Freund gab zwischenzeitlich zu, dass er eine andere geküsst habe zwischendrin Er immerhin 51 Jahre, sagte mir wort wörtlich, dass er seit seinem 19 Lebensjahr, auch ins bordell geht und ungeschützten sex mit Huren hat.Er sagt jedesmal, an irgendwas stirbt man sowieso.Ich bin nicht so lebensmüde und will, lange und möglichst gesund leben und nicht schuld sein, dass mich schon menschen mit meinen 44 Jahren pflegen müssen, da ich mir eine schwere Krankheit durch sex hole.Er schwor er macht sowas nie mehr, wie mit dem kuss.Da ich noch zu frisch verliebt war, übersah ich verträumt diese sache noch mit dem kuss.Vier Monate später bekam ich einen grossen hartnäckigen herpes auf meiner Nase zwischenzeitlich war er alleine im urlaub gewesen, da ich nicht frei bekam.Dann erfuhr ich dass er auch mit der Putzfrau an seinem Arbeitsplatz geschlafen hat, wohl ungeschützt.Er hatte nackte Bilder von ihr auf seinem handy, und sie telefonieren ständig.Sie hat ihn auch schon in meinem Beisein angerufen.Mein freund hat einen merkwürdig aufgetriebenen bauch, sieht aus wie wenn Wasser drin ist, es ist kein normales fett oder Übergewicht.Ich glaube, dass er sich wahrscheinlich Hepatitis c und oder b geholt hat.Ich möchte ihn anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung.Warum hat er mir dass nicht erzählt? Warum haben sie nicht wenigstens Kondome benutzt? Es geht mir nichtmal mehr darum, dass er fremdging sondern mich, bei seinem Lebensstil bestimmt mit irgend was schlimmes infiziert hat.Ich möchte Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstatten.Mein Ihr der Arzt, kann es nachweisen, falls er mich echt mit was angesteckt hat?????????? Bitte schreibt mir Eure Meinung

Mehr lesen

T
toal_12888942
12.10.15 um 20:27

Erstmal ....
... zum Arzt. Der kann ALLES feststellen. Dann über den Rest nachdenken.

Gefällt mir

T
tracy_12765412
13.10.15 um 22:41
In Antwort auf toal_12888942

Erstmal ....
... zum Arzt. Der kann ALLES feststellen. Dann über den Rest nachdenken.

Beunruhigt
Es ist mir peinlich meinem Hausarzt, dass zu erzählen.Du hast sicherlich recht.Diese Blutuntersuchungen, die echt Aussagekraft haben auf RNA und DNA, sind sehr teuer, im stillschweigen, vereinbart zahlen. Krankenkasse dass nicht. Regel Leistungen werden nur gezahlt, es ist Luxus auf RNA, also eindeutige ansteckingshinweise zu bekommen.

Gefällt mir

T
toal_12888942
14.10.15 um 0:53
In Antwort auf tracy_12765412

Beunruhigt
Es ist mir peinlich meinem Hausarzt, dass zu erzählen.Du hast sicherlich recht.Diese Blutuntersuchungen, die echt Aussagekraft haben auf RNA und DNA, sind sehr teuer, im stillschweigen, vereinbart zahlen. Krankenkasse dass nicht. Regel Leistungen werden nur gezahlt, es ist Luxus auf RNA, also eindeutige ansteckingshinweise zu bekommen.

Blödsinn
Sorry, aber was meinst du mit DNA und RNA?? WENN du eine Erkrankung hast, die virusbedingt ist, könnte man anhand eines RNA-Nachweises raus finden, ob sein Virus das Mutterschiff deines Virus ist, ABER erstmal solltest du mal kleine Brötchen backen und dich untersuchen lassen, ob du überhaupt was hast.
DANACH kannst du dir überlegen ob du sauteure Blutuntersuchungen bezahlen möchtest, die im übrigen auch nur etwas bringen, wenn ER sich auch untersuchen lässt.

Als erstes gehst du mal zum Gynäkologen, sagst ihr/ihm dass du ungeschützten Verkehr hattest und wissen möchtest ob du dich mit irgendwas angesteckt hast.
Dann wirst du untersucht (Abstrich, Blutuntersuchung) und der Arzt wird erstmal schauen ob du dich mit den *üblichen* Krankheiten angesteckt hast (HIV, Hepatitis, Gonorrhoe, Syphilis, Feigwarzen, HPV usw.) - DAS zahlt alles die Krankenkasse.

Wenn du Angst hast, dass es rauskommt: Ärzte unterliegen der Schweigepflicht. Selbst meldepflichtige Erkrankungen werden nur verschlüsselt gemeldet ans Gesundheitsamt. Dementsprechend brauchst du keine Angst haben, dass irgendjemand davon Wind bekommt, dem du es nicht selbst erzählt hast.

Noch ein Tipp: Wenn du wirklich diesen Mann anzeigen willst, solltest du so schnell wie möglich zum Arzt. Ansonsten ist es sehr schwer nachzuweisen, dass du in der Zwischenzeit nicht nicht noch mit anderen Männern Verkehr hattest, auch wenn es nicht so war.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tracy_12765412
14.10.15 um 11:49
In Antwort auf toal_12888942

Blödsinn
Sorry, aber was meinst du mit DNA und RNA?? WENN du eine Erkrankung hast, die virusbedingt ist, könnte man anhand eines RNA-Nachweises raus finden, ob sein Virus das Mutterschiff deines Virus ist, ABER erstmal solltest du mal kleine Brötchen backen und dich untersuchen lassen, ob du überhaupt was hast.
DANACH kannst du dir überlegen ob du sauteure Blutuntersuchungen bezahlen möchtest, die im übrigen auch nur etwas bringen, wenn ER sich auch untersuchen lässt.

Als erstes gehst du mal zum Gynäkologen, sagst ihr/ihm dass du ungeschützten Verkehr hattest und wissen möchtest ob du dich mit irgendwas angesteckt hast.
Dann wirst du untersucht (Abstrich, Blutuntersuchung) und der Arzt wird erstmal schauen ob du dich mit den *üblichen* Krankheiten angesteckt hast (HIV, Hepatitis, Gonorrhoe, Syphilis, Feigwarzen, HPV usw.) - DAS zahlt alles die Krankenkasse.

Wenn du Angst hast, dass es rauskommt: Ärzte unterliegen der Schweigepflicht. Selbst meldepflichtige Erkrankungen werden nur verschlüsselt gemeldet ans Gesundheitsamt. Dementsprechend brauchst du keine Angst haben, dass irgendjemand davon Wind bekommt, dem du es nicht selbst erzählt hast.

Noch ein Tipp: Wenn du wirklich diesen Mann anzeigen willst, solltest du so schnell wie möglich zum Arzt. Ansonsten ist es sehr schwer nachzuweisen, dass du in der Zwischenzeit nicht nicht noch mit anderen Männern Verkehr hattest, auch wenn es nicht so war.

Auf dem weg zur Gynäkologin
mache nun Termin aus mit der Gynäkologin ich danke Dir sehr für all die nützlichen tipps ich gebe Dir feed back was die nun unternimmt und ob dies ernst und gut untersucht wird oder ob Hauptsache blutabgenommen und keine klare aussage kommt ich kenne dass normal so das alles auf die Psyche geschoben wird, mal sehen bisbald

Gefällt mir

T
tracy_12765412
15.10.15 um 15:43
In Antwort auf tracy_12765412

Auf dem weg zur Gynäkologin
mache nun Termin aus mit der Gynäkologin ich danke Dir sehr für all die nützlichen tipps ich gebe Dir feed back was die nun unternimmt und ob dies ernst und gut untersucht wird oder ob Hauptsache blutabgenommen und keine klare aussage kommt ich kenne dass normal so das alles auf die Psyche geschoben wird, mal sehen bisbald

Berichte Euch hier weiter, angesteckt ohne Kondom!
Hallo Ihr lieben, heute hat meine hausärztin Blut abgenommen.Untersucht wird auf Hepatistis Arten: A B C D E.HIV Test muss man selber zahlen beim hausarzt 18.Gesundheitsamt macht HIV Test gratis.Die restlichen Untersuchungen macht die Gynokologin.Die hat darauf verwiesen, dass diese privat bezahlt werden müssen.Am 30.10.2015 habe ich erst einen Termin bekommen!

Gefällt mir

T
tracy_12765412
15.10.15 um 15:46
In Antwort auf tracy_12765412

Berichte Euch hier weiter, angesteckt ohne Kondom!
Hallo Ihr lieben, heute hat meine hausärztin Blut abgenommen.Untersucht wird auf Hepatistis Arten: A B C D E.HIV Test muss man selber zahlen beim hausarzt 18.Gesundheitsamt macht HIV Test gratis.Die restlichen Untersuchungen macht die Gynokologin.Die hat darauf verwiesen, dass diese privat bezahlt werden müssen.Am 30.10.2015 habe ich erst einen Termin bekommen!

18 kostet der HIV test bei hausarzt
Gesundheitsamt macht es gratis

Gefällt mir