Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Antworten ist Pflicht!!!

Antworten ist Pflicht!!!

21. Juni 2007 um 22:28 Letzte Antwort: 21. Juni 2007 um 23:17

da ich mich jetzt schon einige tage durch das forum wuschel, denke ich ist es an der zeit, meinen seelenstrip hin zu legen.

ich habe seit längerem eine affare. ich bin 26 und er ist 38, wir lieben es hart und schmutzig wir treiben es an orten, an denen ich es früher nicht für möglich gehalten hätte, dieses jemals zu tun.

nun hat er eine ganz andere experimentierfreudigkeit entdeckt. dieses geht mir aber zu weit. er will dass ich nen ganbang mit ihm (er ist selbstständig) und seinen arbeitskollegen und mitarbeitern starte. dabei soll ich das alleineige objekt der begierde sein. ich soll allen ohne wenn und aber zur verfügung stehen.

ich denke dass ist eine nummer zu groß für mich. was soll ich tun? hat hier schon jemand erfahrungen mit solchen "gangbangs" und orgien gesammelt?

wäre für jeden rat und erfahrung dankbar.

Mehr lesen

21. Juni 2007 um 22:32

Bitte nur ernstgemeinte antworten auf eine ernstgemeinte frage...
nein, er hat eine modellbaufirma. stellen turbinen und sowas für modelle her.

Gefällt mir
21. Juni 2007 um 22:32

Wenn das echt ist
lass es sein.
Allein deine Frage läßt aufschlüsse das Du dies nicht willst.
Ja ich bin ne Schlampe leicht zu haben blabla
Du hast im Vorraus viel zu viel Angst und Du willst es nicht .
Also lass es.Wenn er dich wieder frägt sag nein Baby du reichst mir.

Gefällt mir
21. Juni 2007 um 22:39

Das würde ihr auch nicht bringen
ich hatte schon ein Gangbang und die Kerle mussten logischerweisse ihre Männlichkeit sprießen lassen.Für die Frau bleibt da wenig.
Ein oder 2 Kerle sind da viel besser.

Gefällt mir
21. Juni 2007 um 23:17

Also ...
find ich schon bissel arg heftig ...

Wenn Du nicht willst, lehn ab und bleib standhaft. Ich finds nicht in Ordnung, dass er auf einmal mit solche Ideen kommt- ist meiner Meinung weit übers Ziel raus.
Aber ... jedem Tierchen sein Plaiserchen ...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers