Forum / Sex & Verhütung

Antibiotikum - Regel bleibt aus.. Stressbedingt?

Letzte Nachricht: 11. Februar 2016 um 19:06
08.02.16 um 21:30

Hallo Ihr lieben, ich brauche bitte euren Rat bzw beruhigende Worte...
Vorletzten Samstag 30.1. Hatte ich ungeschützten GV. Seit Donnerstag Abend (6. TAG nach Sex) muss ich AB nehmen. Donnerstag war zeitgleich die vorletzte Pille für Diesen Zyklus.

Aufgrund der Tatsache, dass ich am 6. Tag nach dem Sex das AB angefangen habe und dass der Zyklus eigentlich zuende war sagt mir dass da eigentlich nichts sein kann. Vorallem weil ich die Pille (Maxime) seit 7 Jahren nehme...

Könnt ihr mich bitte kurz beruhigen? Ich schätze dass das ausbleiben meinerbeegel auf Stress zurück zuführen ist. Das hatte ich schon das ein oder andere Mal... Aber beruhigende Worte wären ganz schön...

DANKE!!

Mehr lesen

09.02.16 um 9:15

Also
wie lange man die Pille schon nimmt, hat gar nichts zu sagen. Aber soweit ich weiß, ist jetzt nur die Zeit während der Einnahme und 7 Tage danach gefährlich. Und rückwirkend wechselwirkt es nicht mit der Pille. Auch die Spermien hätten bis dahin sicher nicht überlebt.

Gefällt mir

11.02.16 um 15:27
In Antwort auf

Also
wie lange man die Pille schon nimmt, hat gar nichts zu sagen. Aber soweit ich weiß, ist jetzt nur die Zeit während der Einnahme und 7 Tage danach gefährlich. Und rückwirkend wechselwirkt es nicht mit der Pille. Auch die Spermien hätten bis dahin sicher nicht überlebt.

Danke 0sonnenschein0!
Dass die Spermien bis dahin nicht überhlebt hätte habe ich mir auch ausgerechnet (3-5 Tage..) . Dienstag und gestern hatte ich auch eine leichte Schmierblutung (gestern auch minimale roteinschläge zu erkennen) und Krämpfe die nur zu erahnen waren...

aber eine generelle Verständnisfrage hätte ich doch noch: wenn das AB nicht rückwirkend wechselwirkt, warum gibt es dann die PiDaNa? oder stehe ich einfach nur auf dem Schlauch?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.02.16 um 19:06
In Antwort auf

Danke 0sonnenschein0!
Dass die Spermien bis dahin nicht überhlebt hätte habe ich mir auch ausgerechnet (3-5 Tage..) . Dienstag und gestern hatte ich auch eine leichte Schmierblutung (gestern auch minimale roteinschläge zu erkennen) und Krämpfe die nur zu erahnen waren...

aber eine generelle Verständnisfrage hätte ich doch noch: wenn das AB nicht rückwirkend wechselwirkt, warum gibt es dann die PiDaNa? oder stehe ich einfach nur auf dem Schlauch?

Die PiDaNa
verhindert den Eisprung. Bei ner vergessenen Pille kann einer ausgelöst werden, jenachdem in welcher Woche das war. In Foren und von meinem FA habe ich noch nie gelesen/gehört, das ein AB die Pille im Nachhinein unwirksam macht.

Gefällt mir