Home / Forum / Sex & Verhütung / Antibiotikum nach Pille danach?

Antibiotikum nach Pille danach?

19. April 2011 um 21:58

Ich habe gestern nachmittag die Pidana genommen, weil das Kondom gerissen ist. Seit gestern Nacht hab ich eine starke Erkältung und seit heute mittag habe ich auch noch die Symptome einer Blasenentzündung. Beeinträchtigt ein Antibiotikum ( Amoxicillin) die Wirkung der Pille danach, und wenn ja, ab wann könnte ich ein Antibiotikum nehmen?
Liebe Grüße

19. April 2011 um 22:28

Du verhütest...
...also nur mit Kondom oder auch noch mit der Pille?

Was heißt eine "starke Erkältung"?
Vielleicht sind es auch nur Nebenwirkungen der PD?!

Bevor du gleich ein AB nimmst (das sollte man nur machen, wenn es wirklich wirklich nötig ist!!!), solltest du versuchen 2-3 Liter Kräutertee zu trinken und vielleicht noch Cranberrysaft.

Die Blasenentzündungssymptome können auch von der PD herrühren.
Die PD ist ansonsten ein sehr starkes Medikament. Jetzt auch noch zusätzlich ein AB zu nehmen, belastet deinen Körper nur unnötig!

Ansonsten, ja ich kann mir vorstellen, dass das AB die Wirkung der PD beeinträchtigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 22:34

Keine normale Pille
Die normale Pille nehme ich nicht.
Ich hab Schnupfen, Halsschmerzen, meine Nase brennt furchtbar...
Also hab die Pille danach shconmal genommen und da hatte ich gar keine Nebenwirkungen.
Das Problem ist nur, dass ich schnell gesund werden muss, weil ich für mein Abitur lernen muss!

Ich frag mich halt, ab wann ich das Antibiotikum ohne Bedenken nehmen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 22:53
In Antwort auf anna_12117512

Keine normale Pille
Die normale Pille nehme ich nicht.
Ich hab Schnupfen, Halsschmerzen, meine Nase brennt furchtbar...
Also hab die Pille danach shconmal genommen und da hatte ich gar keine Nebenwirkungen.
Das Problem ist nur, dass ich schnell gesund werden muss, weil ich für mein Abitur lernen muss!

Ich frag mich halt, ab wann ich das Antibiotikum ohne Bedenken nehmen kann.

Nur...
...weil du Schnupfen, Halsschmerzen und ne brennende Nase hast, willste gleich nen AB einwerfen?
Wie heißt es so schön...mit AB dauert die Genesung 1 Woche und ohne 7 Tag

Nebenwirkungen können auch bei der PD jederzeit auftreten, egal ob man sie vorher 50mal ohne Probleme vertragen hat.

Wann war denn der ungeschützte GV? auch gestern?
Du solltest ab der PD-Einnahme 5-7 Tage mit der AB-Einnahme warten. Dann müsste alle Spermien tot sein, so dass das AB zumindest dafür kein Problem mehr darstellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 0:03
In Antwort auf thekla_11874897

Nur...
...weil du Schnupfen, Halsschmerzen und ne brennende Nase hast, willste gleich nen AB einwerfen?
Wie heißt es so schön...mit AB dauert die Genesung 1 Woche und ohne 7 Tag

Nebenwirkungen können auch bei der PD jederzeit auftreten, egal ob man sie vorher 50mal ohne Probleme vertragen hat.

Wann war denn der ungeschützte GV? auch gestern?
Du solltest ab der PD-Einnahme 5-7 Tage mit der AB-Einnahme warten. Dann müsste alle Spermien tot sein, so dass das AB zumindest dafür kein Problem mehr darstellt.

Ja,
an sich ist das mit der Erkältung kein Problem. Nur, dass ich in 1-2 Woche meine erste Prüfung habe und noch sehr viel lernen muss. Da kann ich nicht einfach so ein paar Tage verzichten, geschweige denn 7 :/
Aber vielen Dank Dann muss ich wohl auf das Antibiotikum verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 1:12
In Antwort auf anna_12117512

Ja,
an sich ist das mit der Erkältung kein Problem. Nur, dass ich in 1-2 Woche meine erste Prüfung habe und noch sehr viel lernen muss. Da kann ich nicht einfach so ein paar Tage verzichten, geschweige denn 7 :/
Aber vielen Dank Dann muss ich wohl auf das Antibiotikum verzichten.

Du...
ABs sind keine wundermittel. damit wärst du auch nicht in unter ner woche wieder flott. viel schlafen, viel trinken und am besten im bett lernen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen