Home / Forum / Sex & Verhütung / Antibioteka und dann Pillenpause

Antibioteka und dann Pillenpause

13. Januar 2014 um 18:33

Hallo!

Mal wieder plagte mich eine Blasenentzündung und bekam ein Antibiotikum verschrieben. Das nehme ich bis einschließlich morgen (also Dienstag), an dem Tag endet auch mein Pillenblister und starte in die Pause.
Laut Packungsbeilage, setzt die Wirkung der Pille während der Einnahme aus...nun frage ich mich, wenn ich nach der Pause die Pille wieder nehme, ab wann bin ich wieder geschützt?!
Würde aus Vorsicht einfach davon ausgehen, dass ich es erst nach dem "neuen" Blister (also nach 21 Pillen) bin?!

13. Januar 2014 um 22:13

Ne
es steht explizit in der Packungsbeilage des AB, dass die Wirkung von kontrazeptiva präperaten beeinflusst wird/aussetzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2014 um 22:57

Ah ok
danke für die antwort!
meine ab einnahme verläuft insgesamt 12 tage, also länger als die mögliche pillenpause.
pille durchnnehmen is bei mir so eine sache... hab dann zwei wochen lang schmierblutungen. find ich nich so cool und bin froh, wenn ich "untenrum" endlich ruhe habe
da durch das AB gegen die Blasenentzündung natürlich auch ein pilz folgte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2014 um 19:22

Yeah
cool danke für den Tipp
habe demnächst erst noch eine Blasenspiegelung, um auszuschließen das es keinen organischen Zusammenhang bei mir hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Pilleneinnahme nach Pillenpause verpennt
Von: mandi_12315953
neu
2. September 2014 um 19:27
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram