Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Antiandrogene pille

Letzte Nachricht: 28. August 2009 um 1:44
L
lydie_11900569
01.12.04 um 19:15

hiho

ich würde gerne wissen, woran man erkennt, dass man eine antiandrogene pille nehmen sollte, bzw. ihre wirkung.

habe nämlich seit längerem totalen haarausfall (mein hautarzt hat mir ell-crannell empfohlen, aber das hat nicht gewirkt), bekomme auch wieder ständig pickel und gelegentlich hab ich auch weißen ausfluß

nehme momentan die trigoa, davor hatte ich belara (unter anderem wegen der akne.) aber durch die hatte ich keine lust mehr auf sex und psychisch war ich auch total down.
habe angst dass es bei einem weiteren pillenwechsel wieder so wird. (liebäugle mit der valette, die ja auch antiandrogen sein soll, da meine schwester die wieder nimmt und zu vertragen scheint.)

falls also jemand erfahrungen mit antiandrogenen pillen hat...)

Mehr lesen

B
blair_12727864
01.12.04 um 23:30

Diane
Hallo nougatkatze,
also ich bekam die antiandrogene Pille diane wegen meiner pickel und zu vielen männlichen Hormonen verschrieben. Ich kann nichts negatives über diese Pille berichten, meine Pickel sind allesamt verschwunden und zugenommen habe ich auch nicht.
Im Beipackzettel heißt es außerdem, dass die Diane sehr gut bei Haarausfall sein soll. Frag doch einfach mal deinen FA!
Alles Liebe, Siri

Gefällt mir

T
tonka_12688548
13.12.05 um 13:20
In Antwort auf blair_12727864

Diane
Hallo nougatkatze,
also ich bekam die antiandrogene Pille diane wegen meiner pickel und zu vielen männlichen Hormonen verschrieben. Ich kann nichts negatives über diese Pille berichten, meine Pickel sind allesamt verschwunden und zugenommen habe ich auch nicht.
Im Beipackzettel heißt es außerdem, dass die Diane sehr gut bei Haarausfall sein soll. Frag doch einfach mal deinen FA!
Alles Liebe, Siri

"diane"
Hallo siri..
du hast eine "antiandrogene" Pille verschrieben bekommen
aus weiteren grund wegen zu vielen männlichen hormonen??
ich bräuchte so eine auch. rasiere mich sicher schon 3 jahre
am bauch und busen.. kann man da eine antiandrogene pille
verschrieben bekommen?
lg tina

Gefällt mir

A
an0N_1302149799z
06.01.07 um 2:06

Neo-eunomin
hey du ich nehme seit knapp einem jahr die neo-eunomin und habe keine wirklichen nebenwirkungen festgestellt außer dass ich etwa zugenommen hab....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
W
wieka_12075693
03.12.07 um 0:39

Antiandrogene Pille
also ich kann dir von der neo-eunomin nur abraten, ich habe sie eine ganze zeit lang genommen (fast fünf jahre) und war psychisch so down, dass ich sogar schon an suizid gedacht habe. seitdem ich weiss dass diese pille dafür prädestiniert ist, nehme ich sie nicht mehr. das sind mittlerweile vier wochen. seitdem fühle ich mich so gut und motiviert wie schon lange nicht mehr, wie ein neuer mensch sozusagen.
probiers lieber mit der valette!

Gefällt mir

X
xylina_12928284
28.08.09 um 1:44

Halli hallo
Ich habe auch schon Erfahrung mit antiandrogenen Pillen gemacht und was hier geschrieben wurde ist völliger Unfug..Es gibt weitaus mehr antiandrogene Pillen als nur 3!Ich rate dir zur Valette oder zur Bella Hexal 35..Sind beide sehr gut und bei diesen beiden habe ich keine Nebenwirkungen verspürt die oben genannt wurden..
Gegen Hautprobleme wirken sie beide aber im Bereich Haarausfall hab ich leider noch keine Erfahrungen gesammelt..

Am besten fragst du einfach deinen Frauenarzt, ich bin mir sicher er wird dir bei deinen Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen..


Ich hoffe ich konnte dir damit helfen..
GLG verena

Gefällt mir

Anzeige