Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst was falsch zu machen

Angst was falsch zu machen

18. Juni 2006 um 22:09

Hallo ihr Lieben!

Ich führe zurzeit meine erste richtige Beziehung und hatte demzufolge mit diesem Mann auch das erste Mal Sex.
Wir sind nun fast zwei Monate zusammen, hatten nach drei Wochen unser gemeinsames erstes Mal, aber seitdem nicht mehr wirklich oft Sex. Ich hab Angst etwas falsch zu machen.

Ich hab das Gefühl, dass er einfach total neugierig ist und alles Erdenkliche am liebsten sofort ausprobieren und hinter sich bringen möchte. Ich brauche aber noch Zeit.
Ich weiß, dass er mich verstehen würde, wenn ich mit ihm reden würde, aber jedes Mal, wenn es im Bett zu einer Situation kommt, die mir zu weit geht, höre ich einfach auf und schweige. Ich denke darüber nach, wie ich es ihm sagen könnte, trau mich aber nicht.
Ich kann mit ihm über alles reden, ich vertraue ihm und liebe ihn echt über alles, aber ich habe Angst ihn zu enttäuschen. Da er mich echt nach Strich und Faden verwöhnt und es mir vorkommt als würde ich nur nehmen und nicht geben.
Ich hab schon gar keine Lust mehr auf Sex, weil ich mich danach immer nur schlecht fühle.

Ich weiß, ich MUSS mit ihm reden, anders geht es nicht. Ich wollte von euch nur wissen, ob es bei euch vielleicht ähnlich war oder ganz genau andersrum? Was kann ich tun, damit ich nicht mehr so ängstlich bin?

Danke schonmal fürs Lesen!

18. Juni 2006 um 22:20

Liebe sniff,
in Deinem posting beantwortest Du alle Deine Fragen schon selbst. Du weißt schon, daß Du mit ihm reden mußt über Deine Ängste und Gefühle. Dann wage es einfach! So, wie Du ihn beschreibst, ist er offensichtlich sehr verliebt und begeistert von Dir und in dieser Situation gibt es keine falsch und richtig, keine Enttäuschung und auch keine Scham! Ihr seid dabei euch zu entdecken und was gibt es spannenderes und schöneres? Trau Dich und Du wirst sehen, daß er prima reagiert. Ich bin da ganz sicher. Spielt miteinander, lacht und habt Spaß. Bin neidisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2006 um 14:56
In Antwort auf kalani_12728999

Liebe sniff,
in Deinem posting beantwortest Du alle Deine Fragen schon selbst. Du weißt schon, daß Du mit ihm reden mußt über Deine Ängste und Gefühle. Dann wage es einfach! So, wie Du ihn beschreibst, ist er offensichtlich sehr verliebt und begeistert von Dir und in dieser Situation gibt es keine falsch und richtig, keine Enttäuschung und auch keine Scham! Ihr seid dabei euch zu entdecken und was gibt es spannenderes und schöneres? Trau Dich und Du wirst sehen, daß er prima reagiert. Ich bin da ganz sicher. Spielt miteinander, lacht und habt Spaß. Bin neidisch

Neidisch?
Vielleicht werde ich das nach unserem Gespräch auch so sehen, aber im Moment überlege ich nur, wie ich am besten anfange. Wann und wo wir dieses Gespräch am besten führen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen