Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst vorm ersten mal

Angst vorm ersten mal

17. April 2010 um 18:08 Letzte Antwort: 22. April 2010 um 4:35

hi mädels,
ich bin jetzt 20 und noch jungfrau, weil ich mich vor meinem derzeitigen freund so ekel.
er ist total nett und lieb, und im prinzip wäre er auch jemand mit dem ich mir mein erstes mal vorstellen könnte, aber es gibt ein problem:
er wäscht sich so gut wie nie. ich hab ihn schon öfters darauf angesprochen aber er ignoriert mich dann einfach weil es ihm wahrscheinlich peinlich ist.
als wir es zum ersten mal machen wollten und ich ihm die unterhose runterzog hat es total wiederlich nach fisch gestunken und an seiner eichel waren eklige weiße krümelchen.
was soll ich jetz machen? ich liebe ihn, aber das ist wirklich ein großes problem, wenn er sich nicht waschen will. nachher bekomm ich noch eine blasenentzündung.
meine vorherigen freunde waren total gefplegt, hatten allerdings ein problem damit dass ich mich solange enthalten habe, mehr als einen geblasen war da nicht drin. aber jetzt scheine ich den richtigen gefunden zu haben, alllerdings geht es auf keinen fall wenn er so stinkt. was würdet ihr tun?

mfg

Mehr lesen

19. April 2010 um 12:31


Wie hast du das denn bis jetzt mit ihm ausgehalten? Habt ihr euch nie angefasst?
Die "weißen krümelchen" könnte Smegma sein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Smegma
Ich finde, dass wenn man(n) nicht beschnitten ist, sollte er noch mehr auf seine hygiene achten, beschnittene haben dies leichter, weil sich kein smegma unter der vorhaut ansammeln kann (weil die vorhaut durch die beschneidung ja entfernt wurde).
Ich kann nicht verstehen, dass wenn er sich nicht wäscht, dass du ihn dann küssen magst und so.
Du hast ja eigentlich nur 2 möglichkeiten:
1. Du redest solange mit ihm, bis er was ändert
2. Falls 1. nicht klappt machst du ihm klar, dass es so nicht weitergehen kann (und machst schluss)

Liebe Grüße,
Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. April 2010 um 16:58

Hi
Also Schluss machen ist da nicht umbedingt die richtige Lösung. Ich weiß natürlich nicht ob das auf deinen Freund zutrifft, aber oftmals kann mangelnde Hygiene mit psychischen oder anderen Problemen zusammenhängen. Ich hatte mal jemanden in meiner Klasse, der hat sich vielelicht 1mal im Monat geduscht, er war ein echter Problemfall, war ständig beim Psychologen und war oftmals monatelang in der Klinik. Also bitte rede mit deinem Freund darüber. Da hilft nichts anderes, sag ihm, dass du ihn sehr liest, aber es dir sehr schwer fällt körperlich zu ihm zu finden, wenn er nicht sonderlich hygienisch ist. Und du solltest ihn Fragen wieso und weshalb das so ist. Das muss ja irgendeinen Grund haben. Lass dich davon nicht einschüchtern, dass er das ignoriert. Du musst ihm sehr deutlich sagen, dass das so nicht weitergeht und das für dich ein großes Problem ist. Wichtig ist halt, dass du ihm das so schonend wie möglich erklärst und er sich dabei sowenig wie möglich angegriffen fühlt. Ich weiß, dass sich das alles einfacher gesagt ist als getan. Aber ne andere Möglichkeit gibt es da nicht. Ich würde das auch kaum aushalten und es stimmt, das kann natürlich auch ne Blasenentzündung verursachen. Ich mein, das kann ja auch schon passieren wenn man auf die Hygiene achtet. Ich wünsche dir sehr viel Erfolg und Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. April 2010 um 22:37

Hm
Aber stört es denn deinen freund gar nicht, dass ihr nciht miteinander schlaft? wenn es ihm wichtig ist, wird er sich öfter waschen. mein freund hat sich am anfang auch nciht gerade oft geduscht, auch nicht rasiert unten. ich habe ihm einfach gesagt, dass ich möchte dass er sich rasiert und manchmal habe ich andeutungen gemacht, dass er riecht. eigentlich halt nur unter den armen, aber er hat es dann auch gemacht. mir wäre das irgendwann sehr unangenehm, vielleicht solltet ihr da in ruhe mal drüber reden und du solltest ihm sagen, dass er der ist, mit dem du schlafen möchtest aber dass das problem ist, dass er unhygienisch ist. kann man ja alles lieb ausdrücken.vielleicht öffnet er sich dir dann ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. April 2010 um 4:35

Waschen muss sein!!!
Hey Mausi
Ich hab auch mit 20 meine Jungfraeuligkeit verloren, aber allerdings nicht ganz freiwillig. Wenn du deinen Freund wirklich liebst und dir eine Zukunft mit ihm vorsstellen kannst, solltet ihr da eine Loesung finden. Fuer ihn ist es wichtig sich zu waschen. Nicht nur weil es riecht und unangenehm fuer dich ist, sondern auch, weil er krankheiten und infektionen bekommen kann.
Ich wuerde ihm ehrlich gesagt anbieten mit ihm zu duschen. es muss nichts sexuelles sein, vielleicht ein bisschen romantisch, sich gegenseitig waschen und ihm zeigen, dass duschen auch spass machen kann!!! ihm danach sagen wie schoen du es findest, dass er gut riecht und das du ihn so gleich noch mehr liebst!!! maenner reagieren eher auf komplimente als auf kritik!!! ehrlich gesagt finde ich es merkwuerdig, dass er nicht schon selbst auf die idee gekommen ist sich zu waschen. wenn er dich liebt will er doch auch, dass du dich mit ihm wohl fuehlst und dich nicht anekeln!!
Ich hoffe ihr beide findet eine loesung
liebe gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wann bin ich geschützt?
Von: dariea_12318436
neu
|
21. April 2010 um 20:39
Teste die neusten Trends!
experts-club