Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst vorm ersten Mal

Angst vorm ersten Mal

29. September 2014 um 17:45

Hilfe!
ich weiss das klingt bescheurt ...
aber ich habe seid 3 Monaten ein festen Freund und naja ich bin über den Ferien die gaze Zeit bei ihm und da werden wir wahrscheinlich auch miteinander schlafen , ich bin noch jungfrau er auch ... er ist 18 -- ich finds persönlich süss das er auch noch jungfrau ist ,,,, er ist meine erste grosse liebe und naja ich möchte halt auch dass das was besonderes wird ...

aber ich habe Angst ich denke ich könnte ihm nicht gefallen da ich ziemlich dicke oberschenkel habe und mein bauch ist auch nicht gerade Flach und ich habe wirklich kleine Brüste >.< ich denke die ganze zeit dadrüber nach,,, klar hatte er meine brüste schon in der hand aber naja ,... er meint halt auch immer das meine brüste ihm reichen und er mag genell keine grossen brüste aber trotzdem -.-
ich weiss halt nicht ob mein körper ihm reicht ...
Hilfe! was sagt ihr dazu

10. Oktober 2014 um 18:39

Keine Angst!
Hey Du!

Deine Aufregung und Unsicherheit kann ich schon verstehen, schließlich will man dem anderen ja auch gefallen...

Aber weißt du, wenn man einen Menschen kennenlernt, nimmt man zuerst das Äußerliche wahr, bevor man den Charakter, der dahinter steckt, überhaupt erkennt.

Ich denke, wenn dein Freund dich nicht attraktiv finden würde, wäre er gar nicht erst mit dir zusammen gekommen! Und er würde sicher auch nicht so intime Sachen mit dir machen, wie deine Brüste zu streicheln!
Wenn man verliebt ist, findet man seinen Partner einfach attraktiv, so wie er ist und das wird dein Freund mit aller Sicherheit auch so sehen!

Mach dir also keine zu große Panik! Ich hatte ähnliche Befürchtungen vor meinem ersten Mal, war verkrampft, hab meinen Bauch eingezogen und den ganzen Tag davor nichts gegessen, damit ich schlanker wirke... Aber sowas sind einfach die falschen Methoden!

Deshalb war mein erstes Mal auch echt nicht schön, weil ich einfach nicht entspannt war...

Vielleicht magst du mal mit deinem Freund reden, dass du eben ein paar Komplexe wegen deines Körpers hast..? Er wird auch ganz sicher nicht komisch gucken, wenn du nackt vor ihm stehst! Aber immerhin weiß er dann mit deiner Unsicherheit etwas anzufangen und kann dafür sorgen, dass du entspannter bist!

Ganz ehrlich... Jeder ist mega aufgeregt vor seinem ersten Mal, das heißt, deinem Freund wird es grade nicht anders gehen als dir... Bei ihm kommen wohlmöglich auch noch "Versagensängste" oder sowas dazu...

Also ich würde vorschlagen, dass ihr die Sache ganz entspannt angehen lasst! Macht es euch gemütlich und denk bitte nicht, dass du jetzt unbedingt mit ihm Sex haben musst, nur weil ihr in einem Bett schlaft...

Wenn es sich ergibt, dass ihr anfangt, miteinander zu kuscheln, euch zu streicheln und zu küssen, dann lässt du den Dingen einfach ihren Lauf, ohne darüber zu viel nachzudenken!
Wenn du zu ängstlich wegen deines Körpers bist, dann lass solche Nähe eben erst abends zu, wenn es schon dunkel ist und im Zimmer auch noch kaum Licht ist... Dann entdeckt ihr euch gegenseitig eben erstmal nur, ohne euch richtig zu sehen! Nach und nach könnt ihr dann ja immer weiter gehen oder auch mal hinterher zusammen duschen! Da könnt ihr euch eure Körper gegenseitig mal genauer ansehen und niemand von euch wird irgendein negatives Urteil fällen, glaub mir!

Als ich mit meinem aktuellen Freund zusammen gekommen bin (er ist der zweite, mit dem ich Sex hatte), war die ganze Situation nackt ihm gegenüber zu sein und ihn auch nackt zu sehen sehr ungewohnt und einfach nur seltsam! Aber so lernt man sich eben auch körperlich näher kennen...

Das ist eben eine ganz neue Stufe in eurer Beziehung, die anfangs aufregend und seltsam sein wird, aber nach und nach werdet ihr euch da reinfuchsen und euch dran gewöhnen und dann nehmen auch deine Komplexe ab!

Viel Glück! Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2014 um 17:19


Um dir diese Frage selbst zu beantworten solltest du einfach mal darüber nachdenken, was sich dein Freund für Gedanken machen könnte.

Vielleicht hat er Angst dass sein Penis zu klein ist?
Oder dass seine Muskeln dir nicht ausreichen?

Und was denkst du darüber? Meinst du das würde dich stören wenn nicht alles an ihm perfekt ist?

Ich denke (hoffe) dass dir das total egal wäre, und er so wie er ist für dich perfekt ist! Und genau das gleiche denkt er sich auch über dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club