Forum / Sex & Verhütung

Angst vor Valette

8. September 2009 um 20:17 Letzte Antwort: 8. September 2009 um 21:23

Hallo zusammen,

ich habe ein riesen Problem die richtige Pille für mich zu finden. Nach 2 Monaten Pillenpause und wechseln des Arztes soll ich nun mit der Valette versuchen meine Probleme in den Griff zu bekommen.

Vorher habe ich schon mit Belara, Neo Eunomin, Triette, Trinovum und Yaz schlechte Erfahrungen gemacht. Meine Beschwerden waren bisher:
Geschwollene und Schmerzende Brüste, Migräne, Lustlosig- und Müdigkeit, Depressionen, Scheideninfektionen, Scheidentrockenheit, Zwischenblutungen, Hautunreinheiten.

Jetzt hatte ich so viel Hoffnungen in die Valette, bis ich hier im Forum gelesen habe, dass sehr viele mit der Valette unzufrieden sind und sehr viele genau diese Beschwerden aufzählen, die ich bisher auch hatte.

Ich weiß jetzt gar nicht so richtig ob ich überhaupt mit der Valette anfangen soll.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der Valette gemacht und aus welchen Grund seid ihr auf die Valette umgestiegen?

Mehr lesen

8. September 2009 um 21:06

...
erhlich gesagt bin ich auch heute schon den ganzen tag niedergeschlagen, weil ich heute wieder mit der pille anfangen muss (hab heute meine mens bekommen) denn mir ging es so gut die 2 monate wo ich keine pille genommen habe aber nur mit kondom zu verhüten ist mir auf dauer zu unsicher...

Gefällt mir

8. September 2009 um 21:23

...
super, vielen dank für eure tipps. ich werde mir das alles mal genau durchlesen. werde die valette ausprobieren. aber sollte es hiermit auch wieder probleme eben, werde ich definitv nicht noch eine weitere pille ausprobieren!!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers