Forum / Sex & Verhütung

Angst vor Sex mit Fremden

Letzte Nachricht: 9. Juni 2006 um 23:57
H
hayfa_11988894
08.06.06 um 20:27

hello zusammen

habe das problem das ich angst vor sex mit fremden habe. mein erstes mal hatte ich mit 18, mein freund und ich waren nun 5 1/2 jahre zusammen, auch bei ihm hatte ich angst mit ihm zu schlafen.nach ein paar mal gings und wir hatten von da an die ganzen jahre hindurch super sex, war aufgeschlossen, machte alles mit, hatte spass daran, es war für mich das natürlichste und tollste der welt.

tja, nun sind wir nicht mehr zusammen und ich habe jemand anderes kennen gelernt, mit dem ich mir eine bez. vorstellen könnte. hat alles damit angefangen das wir uns auffordernd und geil über sex geredet haben...tja nun sollte es seinem drängen nach bald dazu kommen und das übt ungeheuren druck auf mich aus, ich sagte ihm das wir da langsam heran gehen weil ich als kind beinahe vergewaltig worden wäre-was auch stimmt. wenn er weiter drängt hat es sich so und so erledigt. ist also nicht so das ich es nun davon abhängig mache aber wie verliere ich generell die angst vor sex mit fremden?es belastet mich sehr.

lg

Mehr lesen

K
kat_12963196
08.06.06 um 20:36

Warum
willst Du denn mit Fremden Sex haben?

ich finde es normal, daß man nicht mit jedem ins Bett will, für mich gehört da auch sehr viel Vetrauen dazu....

auch mit meinem mann konnte ich das nicht sofort. In der Anfangszeit mußte ich das auch austesten, ob er sofort abläßt, wenn ich stop sage - das ist für mich lebenswichtig, zu wissen, daß ich ihm nicht "ausgeliefert" bin

Gefällt mir

H
hayfa_11988894
08.06.06 um 20:50
In Antwort auf kat_12963196

Warum
willst Du denn mit Fremden Sex haben?

ich finde es normal, daß man nicht mit jedem ins Bett will, für mich gehört da auch sehr viel Vetrauen dazu....

auch mit meinem mann konnte ich das nicht sofort. In der Anfangszeit mußte ich das auch austesten, ob er sofort abläßt, wenn ich stop sage - das ist für mich lebenswichtig, zu wissen, daß ich ihm nicht "ausgeliefert" bin

Hello und danke für deine antwort
titel ist wohl ein wenig in die falsche richtung gewählt.
wenn ich so wie jetzt frisch jemanden kennen lerne und dieser jemand mir sehr gefällt aber totale hemmungen vor sex habe mit ihm und auch aus angst das ihn meine gehemmtheit wieder von mir wegtreibt weil männer ja doch viel drauf schauen das man auch sexuell harmoniert.denke das ist vielen männern sehr wichtig,und genau diese erwartungshaltung an mich lässt mich gerade jetzt in der neuen situ zusammenkrampfen und mich immer wieder nach neuen ausreden suchen warum nicht jetzt und heute.
menno, hoffe ich habe mich nun nicht zu umständlich ausgedrückt. vielleicht sollte ich auch erwähnen das ich kurze zeit als prostituierte arbeitete und sex für mich dabei nur zwang war wegen des geldes.aber ich wünschte ich könnte mich so wie zu dieser zeit zu sex überwinden aber da es ja bei dem neuen kein muss ist, winde und drehe ich mich da immer raus aus der situ

Gefällt mir

R
rachel_12646980
08.06.06 um 21:29

Das ist doch total normal
Das geht mir genauso.
Mach Dir darüber mal keinen Kopf,
und vorallem: lass Dich auf garkeinen Fall zu
etwas drängeln, wofür Du noch nicht bereit bist.

Wenn der Mann das nicht einsehen möchte,
ist es wohl das Beste Du servierst ihn ganz ab.
Wer weiss wo das sonst noch endet.
Sonst hängst Du womöglich eines schönen Tages
Kopfüber von der Decke,und müsst Dir dabei noch anhören
wie unglaublich prüde Du doch bist und Du ihm zuliebe
doch noch was- weiss- ich- was- tun solltest ( mal überspitzt
formuliert)....

Ist doch O.K.wenn Du mehr Zeit brauchst,wenn er mehr
Zeit bräuchte würdest Du sie ihm doch auch lassen...oder?

LG ModellMademoiselle

Gefällt mir

H
hayfa_11988894
08.06.06 um 21:50
In Antwort auf rachel_12646980

Das ist doch total normal
Das geht mir genauso.
Mach Dir darüber mal keinen Kopf,
und vorallem: lass Dich auf garkeinen Fall zu
etwas drängeln, wofür Du noch nicht bereit bist.

Wenn der Mann das nicht einsehen möchte,
ist es wohl das Beste Du servierst ihn ganz ab.
Wer weiss wo das sonst noch endet.
Sonst hängst Du womöglich eines schönen Tages
Kopfüber von der Decke,und müsst Dir dabei noch anhören
wie unglaublich prüde Du doch bist und Du ihm zuliebe
doch noch was- weiss- ich- was- tun solltest ( mal überspitzt
formuliert)....

Ist doch O.K.wenn Du mehr Zeit brauchst,wenn er mehr
Zeit bräuchte würdest Du sie ihm doch auch lassen...oder?

LG ModellMademoiselle

Da hast du voll und ganz recht
menno, warum muss es immer so schnell in die kiste gehen, würde mir viel leichter tun wenn ich ihn schon länger kennen würde

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
chiela_12669928
08.06.06 um 22:08

Darf
ich mal fragen vor was genau du angst hast???

Gefällt mir

E
ekta_12878399
09.06.06 um 10:38

Hey
Man soll/muss doch auch keinen Sex mit "Fremden" haben (finde ich) Dein Freund sollte dir so viel Zeit lassen um Vertrauen aufzubauen, bis er dir halt nicht mehr "fremd" ist. Ich meine ich würde auch nicht mit nem Fremden schlafen, ich würde die Person kennenlernen wollen und wenn ich ihm vertraue und ihn liebe möchte ich von ganz allein mit ihm schlafen. Ich schätze du brauchst einfach noch was Zeit um dir über deine Gefühle klarzuwerden. Lass dich zu nichts drängen!!!
Snoopy

Gefällt mir

H
hayfa_11988894
09.06.06 um 23:52

?was ist mit dir los?
mir is nicht so fad im schüsserl das ich in irgend einem internetforum "faken" muss....ne echt net.nebenbei würde ich auf die umgangsform achten....

Gefällt mir

H
hayfa_11988894
09.06.06 um 23:57
In Antwort auf chiela_12669928

Darf
ich mal fragen vor was genau du angst hast???

.....
tja, wenn ich das wüsste...würde ich mich nicht an ein forum wenden....vielleicht nähe?keine ahnung.

mit fremden meine ich auch nicht wildfremde sondern jemanden der mich wirklich interessiert wo eine beziehung denkbar wäre

1 -Gefällt mir