Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst vor Sex :/

Angst vor Sex :/

18. Juli 2013 um 0:32 Letzte Antwort: 16. August 2013 um 4:41

Hallo!
Ich habe ein Problem was mir sehr peinlich ist, aber was ich loswerden muss, weil es mich extrem belastet..
Ich habe seit einen Monat einen Freund, wir sind beide 19, wir lieben uns sehr und ich habe schnell gemerkt, dass er der Richtige ist. Er hat mich letztens darauf angesprochen, dass er gerne mit mir schlafen würde, ich habe aber gesagt, dass ich es noch nicht möchte, dies hat er auch akzeptiert und er möchte mir Zeit geben. (Wir sind beide noch Jungfrau, was ich sehr schön finde) Ich möchte es eigentlich auch, nur mein Problem steht mir so sehr im Wege.. Es war leider in meiner letzten Beziehung genauso..
Mein Problem ist, dass, wenn ich an Sex denke, extreme Angst habe.. Ich habe Angst, dass ich sehr verklemmt sein werde (was ich im allgemeinen leider etwas bin), dass ich ihn abblocken könnte, wenn er mir sehr nahe kommt (wenn er mich zb ausziehen möchte und dass wieder das Schamgefühl hochkommt) und dass ich diese Intimität nicht zulassen kann.. Irgendwie ekel ich mich davor.. Ich kann mir auch nicht vorstellen, ihm eine zu blasen, ich weiß nicht, ich stelle mir das einfach nur ekelig vor und ich würde mich das gar nicht trauen denke ich :/
Ich würde mich auch nicht trauen, mich ihm nackt zu zeigen (zumindest nicht im Hellen), was ja eigentlich das Normalste von der Welt ist..
Küssen usw ist für mich alles kein Problem und das tue ich sehr gerne, aber wenn ich an Petting / Sex denke kommt in mir dieses Angst und Ekelgefühl hoch.. Ich weiß nicht woran das liegt und es macht mich einfach fertig Ich möchte es sooo gerne ablegen, aber es geht irgendwie nicht Ich hatte noch gar keinen Sex und weiß gar nicht, wie das überhaupt so ist, ich verstehe einfach nicht warum ich so darüber denke.
Ich weiß echt nicht mehr weiter, denn ich möchte nicht dass deswegen die Beziehung in die Brüche geht .. das klingt vielleicht alles etwas kindisch, aber mich macht es wirklich fertig..
Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder Tipps geben.
Sarah

Mehr lesen

15. August 2013 um 22:36

Hey
Überstürze aufjedenfall nichts. Kommt euch langsam näher und lernt euch körperlich besser kennen. Immer schritt nach schritt. Zum Beispiel fängt ihr erstmal an euch unter den Anziehsachen zu streicheln, bis du dich daran gewöhnt hast und bereit bist wieder einen schritt weiter zu gehen
Rede auch mit ihm darüber...wenn er dich liebt dann wird er das verstehen
Ich wünsche dir viel Glück.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2013 um 3:03

Ich finds nicht kindisch!
Mein Rat ist zwinge dich zu nichts was du nicht willst!
Vielleicht würde es helfen wenn du dich zuerst selbst kennenlernst und masturbierst. Bei mir hat das sehr geholfen die Scham loszuwerden und die Lust zuzulassen. Es kann mit dem richtigen Menschen wunderschön sein , aber wenn du Angst hast dich deinem geliebten Menschen nackt zu zeigen ist das nicht gerade die beste Voraussetzung für guten Sex.Gib dir selbter etwas Zeit, und lerne dich selber zu mögen. Das gibt viel Sicherheit!

Hier ist ein Link zu einem Tumblr, über weibliche Masturbation, den kann ich wirklich wärmstens empfehlen.
Enthält geschriebene Geschichten, Gifsets, audio. alles Mögliche und sehr gute Anleitungen auf die man allein nicht kommt. Du hast geschrieben das du verklemmt bist also kommt dir das vielleicht zu sclimm vor aber du musst dich nicht schämen! Die meisten Menschen tun es und es wird dir helfen locker zu werden- versprochen. Gib nicht gleich auf falls du es versuchst und nimm dir Zeit, mache es ein paar Tage hintereinander.

http://orgasmictipsforgirls.tumblr.co m/post/34878043784/female-masturbation-and-sex-advice

Das würde ich auch meinem jüngeren Selbst raten! Lass dich nicht fertigmachen, du bist nicht allein mit solchen Gefühlen! Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2013 um 4:41

Das ist ganz einfach in deinem Fall,
red mit deinem Freund. Red mit ihm über deine Ängste.
Erzähl ihm genau was du uns erzählst und was dich bewegt,
erzähl ihm von deinen Ängsten, erzähl ihm ev. von deiner letzten Beziehung und wie es gelaufen ist ( Erzähl ihm nichts vom Blasen. Das ist am Anfang überhaupt nicht wichtig. Erstmal müsst ihr eine gesunde Körperlichkeit entwickeln ...)
Dann geht zusammen schwimmen, haltet Euch mal im Wasser lieb etc.
Wenn er der richtige ist, wird er dich noch umso mehr lieben
und dich einfach in den Arm nehmen und um den Rest musst du dir wirklich keine Gedanken machen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Getragene Unterwäsche
Von: lexus_12740138
neu
|
16. August 2013 um 0:54
Eure Erfahrungen zum Thema Squirten / Spritzen
Von: steph_12176569
neu
|
15. August 2013 um 16:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook