Home / Forum / Sex & Verhütung / ANGST vor Schwangerschaft trotz Pille

ANGST vor Schwangerschaft trotz Pille

6. September 2009 um 10:01

Ich nehme seit über einem Jahr die Pille (YASMINELLE) und habe im letzten Monat in der 1. Woche einmal die Pille vergessen und habe sie ca. 11 Stunden zu spät genommen. In der Packungsbeilage steht, dass man, wenn man die Einnahmezeit um mehr als 12 Stunden überschritten hat, soll man in den nächsten sieben Tagen zusätzlich verhüten.
Haben wir dann auch gemacht, sogar länger als 7 Tage. In der zweiten Woche habe ich die Einnahmezeit dann um 13 Stunden überschritten.
Am Mittwoch, den 02.09., hab ich die letzte Pille genommen. Heute morgen, am 06.09., hätte ich meine Tage bekommen sollen.
Ich warte immer noch darauf, dass sie kommen...

Und jetzt...?

6. September 2009 um 10:12

Eher elf einhalb stunden
Es waren eher 11,5 Stunden und das liegt ziemlich an den 12 Stunden dran.
In den letzten Tagen hatte ich oft ziemliche Übelkeitsanfälle und dachte aber, dass das von meinen Verdauungsproblemen kommt.
Aber jetzt bekomm ich meine Tage nicht.
Ich bekomme sie immer Sonntags zur selben Uhrzeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2009 um 10:29

Damit ich das jetzt richtig verstehe,
selbst wenn ich meine Tage bekomme, könnte ich, weil ich die Pille nehme, trotzdem schwanger sein? ôo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2009 um 18:54


Das verwirrt mich jetzt ziemlich...
Danke für die Hilfe und Info!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2009 um 17:15

Dann
solltest du mal den allerletzten Beitrag lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2011 um 13:33

Schwanger
Hallo,

ich nehme die Lamuna30 jetzt seid ca 1 Jahr.
Am 20.08. habe ich meine Tage bekommen, die am 25.08. wieder zuende waren.
Was mir komisch vorkommt, das ich da (und auch das mal davor) meine Periode nur ganz leicht bekommen habe, nur etwas schmierblut .

Am 31.08. hatte ich GV mit meinem Freund (habe an dem Tag und einen Tag später die Pille vergessen).
Laut des Eisprungskalenders sollten meine Fruchtbaren Tage am 01.09. beginnen...

In der nacht von Do auf Fr und von Fr auf Sa hatte ich ein starkes ziehen im Unterleib (kenne ich nur aus meiner 1.ten SS)....seid dem ist mir ab und zu ewas Übel und ich habe seid ca 3-4 tagen nun auch noch Sodbrennen.

Kann das auf eine SS hindeuten??

Ich habe nur Angst, weil bin Ende letztes Jahr auch trotz Pille schwanger geworden (da hatte ich sie nicht vergessen und immer regelmässig genommen, war die gleiche Pille). Das Baby habe ich aber nicht bekommen, da mein Sohn da grade 4 Monate alt war....

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 12:42

..
überlege dir, ob die pille die optimale verhütungsmöglichkeit für dich darstellt da du sie vergisst. das sind hormone, die du regelmäßig einnehmen musst und nicht immer vergessen kannst.
ich hoffe für dich, dass alles geklappt hat und wenn du sie nicht wie smarties nehmen würdest, bräuchtest du sicherlich auch keine angst haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest