Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Angst vor lust auf sex mit einer Anderen

Angst vor lust auf sex mit einer Anderen

2. Januar 2005 um 15:17 Letzte Antwort: 3. Januar 2005 um 3:33

Hallo,

bin neu hier, und wollte wissen, wie es euch so erging oder ergeht.

Ich bin ein Mann, 25 Jahre alt und bin seit 3 Jahren mit meiner besten Freundin und ersten Größen liebe verheiratet. Ich bin mehr als glücklich mit ihr und jeder moment den ich ohne sie bin ist ein Verlorener moment. Alle bekannten beneiden uns dafür und wir gelten als Vorzeigepaar.

Mein Problem: Da sie meine bisher einzige Sexualpartnerin ist, werde ich zunehmend neugirig auf sex mit anderen Frauen. Ich kenne das halt nur mit ihr.

Da wir seid 7 Jahren beste freunde sind, kann ich ihr alles sagen, habe nichteinmal ein schlechtes gewissen dabei.

Sie ist sogar bereit, mir einen "Freischuß" zu gewähren, wenn sie die Partnerin aussucht, vielleicht sogar einen Dreier mit ihr. Ich denke aber, dass sie das in wirklichkeit nicht will, und ich sie durch meine sanfte Gehirnwäsche nur glauben lasse, dass sie es auch will. Ich wäre nicht so tollerant.

Ich habe aber angst davor, dass dadurch alles kaputt gehen könnte, deswegen mache ich es nicht, egal ob mit ihrem wissen oder ohne. über kurz oder lang würde mein Schatz daran zerbrechen.

Jetzt meine Frage: Geht diese Neugirde wieder weg? Ist das normal, dass man Glücklich ist, und trotzdem ne andere ausprobieren möchte. Ich denke, ich könnte sex und liebe trennen, ist das ein Genereller Irrtum, oder geht das wirklich?


Achtet nicht auf Rechtschreibfehler, in Diktaten hatte ich immer ne 6.


Oje, ist ganz schön landg geworden, sorry

grüße

tacktack

Mehr lesen

2. Januar 2005 um 16:21

Hmmmm...
eine ganz schwierige Situation. Ich denke, es ist nur antürlich, dass du und wahrscheinlich auch sie irgendwann mal Lust auf andere Erfahrungen habt. Ich persönlich denke, dass ihr es ausleben solltet, wenn es gar nicht mehr anders geht. Allerdings halte ich einen Freischein zum "Fremdgehen" für die falsche Lösung. Vielleicht solltet ihr das wirklich gemeinsam erleben. Bei einem Dreier, oder gewissen Clubs, oder auch mit mehreren Pärchen. Ihr müsst darüber sprechen und sehen was euch gefallen würde. Find ich aber super, dass ihr so offen zu einander seit!

Alles Gute

Gefällt mir
2. Januar 2005 um 17:01
In Antwort auf ofra_12291077

Hmmmm...
eine ganz schwierige Situation. Ich denke, es ist nur antürlich, dass du und wahrscheinlich auch sie irgendwann mal Lust auf andere Erfahrungen habt. Ich persönlich denke, dass ihr es ausleben solltet, wenn es gar nicht mehr anders geht. Allerdings halte ich einen Freischein zum "Fremdgehen" für die falsche Lösung. Vielleicht solltet ihr das wirklich gemeinsam erleben. Bei einem Dreier, oder gewissen Clubs, oder auch mit mehreren Pärchen. Ihr müsst darüber sprechen und sehen was euch gefallen würde. Find ich aber super, dass ihr so offen zu einander seit!

Alles Gute

Find ich auch super...
dass wie so Offen miteinander sind . Auf swingerclubs haben wir keinen bock, dass was man so im Fernsehen sieht macht uns nicht gerade an. Wir haben in unserem freundeskreis Ein Pärchen, die möglicherweise nicht abgeneigt wären, mal was zu versuchen mit uns, aber ich denken, ich würde nich damit klarkommen, wenn meine Frau von einem Anderen beattet würde, auch wenn ich gerade mit der anderen zu gange wäre. Ein Dreier mit ner Zusätzlichen Frau wäre cool, aber wohl eher Egoistisch, da dann nur ich was davon habe, oder?...

... ? ...

ich weiß nicht, ich weiß nicht...

Gefällt mir
2. Januar 2005 um 17:19

Wie sieht das denn bei deiner Freundin aus?
Hat sie auch schon mal derartiges geäußert? Was da gerade bei euch läuft ist ein ganz heißes Eisen und ich bin froh zu hören dass du dir vorher Gandanken machst, bevor du irgendetwas tust was, wie du schon richtig erkannt hast, sehr verletzend sein kann.
Ich denke diese Neugier auf andere wird nie ganz weg sein. Ich habe jetzt schon einiges an Erfahrung und auch shcon längere Beziehungen hinter mir, zwar nicht in eurem Ausmaß, aber dieses Thema war schon mehr als nur einmal Trennungsgrund. Denn ich denke man muss sich austoben können und solche "Triebe" versuchen zu verdrängen klappt nicht. Ich würde mich nie derartig fest binden wenn ich nicht weiß, dass ich mich in der Hinsicht noch nicht verwirklicht habe.
Aber bei euch ist es jetzt nun mal so.
Möglichkeiten:
Vorab, wenn dann dürfen beide:
- Freifahrtschein (wollt ihr nicht)
- Swingerclub (fällt das jhetz ganz weg oder kann man euch das BlueCat in Schwezingen empfehlen )
- 3er (Ist für beide was wenn deine Freundin aufgeschlossen und neugierig ist)
- anderes Pährchen (willst du nicht da ein anderer deien Freundin anfassen könnte)
Du verschließt dir selbst jede der Möglichkeiten, da du wohl Angst hast dass deine Freundin Gefallen daran haben könnte, mit einem anderen zu schlafen.
Ich denke ein 3er ist bis jetzt das unkomplizierteste was ihr tun könntet. Aber der Wunsach muss von beiden Seiten kommen. Ich weiß nicht was deine Freundin alles für dich tun würde, aber wenn sie das nijcht wirklich will, bitt ich dich die Füße still zu halten. Sonst machst du alles kaputt.

Tut mir leid dass ich dir nicht wirklich weiterhelfen kann, aber das ganze ist wirklich ein heißes Eisen, wofür man Fingerspitzengefühl benötigt.

Viel Glück
--<-@
Jealine

Gefällt mir
2. Januar 2005 um 18:03
In Antwort auf nandag_12733729

Wie sieht das denn bei deiner Freundin aus?
Hat sie auch schon mal derartiges geäußert? Was da gerade bei euch läuft ist ein ganz heißes Eisen und ich bin froh zu hören dass du dir vorher Gandanken machst, bevor du irgendetwas tust was, wie du schon richtig erkannt hast, sehr verletzend sein kann.
Ich denke diese Neugier auf andere wird nie ganz weg sein. Ich habe jetzt schon einiges an Erfahrung und auch shcon längere Beziehungen hinter mir, zwar nicht in eurem Ausmaß, aber dieses Thema war schon mehr als nur einmal Trennungsgrund. Denn ich denke man muss sich austoben können und solche "Triebe" versuchen zu verdrängen klappt nicht. Ich würde mich nie derartig fest binden wenn ich nicht weiß, dass ich mich in der Hinsicht noch nicht verwirklicht habe.
Aber bei euch ist es jetzt nun mal so.
Möglichkeiten:
Vorab, wenn dann dürfen beide:
- Freifahrtschein (wollt ihr nicht)
- Swingerclub (fällt das jhetz ganz weg oder kann man euch das BlueCat in Schwezingen empfehlen )
- 3er (Ist für beide was wenn deine Freundin aufgeschlossen und neugierig ist)
- anderes Pährchen (willst du nicht da ein anderer deien Freundin anfassen könnte)
Du verschließt dir selbst jede der Möglichkeiten, da du wohl Angst hast dass deine Freundin Gefallen daran haben könnte, mit einem anderen zu schlafen.
Ich denke ein 3er ist bis jetzt das unkomplizierteste was ihr tun könntet. Aber der Wunsach muss von beiden Seiten kommen. Ich weiß nicht was deine Freundin alles für dich tun würde, aber wenn sie das nijcht wirklich will, bitt ich dich die Füße still zu halten. Sonst machst du alles kaputt.

Tut mir leid dass ich dir nicht wirklich weiterhelfen kann, aber das ganze ist wirklich ein heißes Eisen, wofür man Fingerspitzengefühl benötigt.

Viel Glück
--<-@
Jealine

Also...
Sie hat schon mal geäußert, dass sie sich auch mal gerne von einer Frau verwöhnen lassen würde fände ich ja sehr spannend.

Gefällt mir
2. Januar 2005 um 19:22
In Antwort auf hedley_11853862

Find ich auch super...
dass wie so Offen miteinander sind . Auf swingerclubs haben wir keinen bock, dass was man so im Fernsehen sieht macht uns nicht gerade an. Wir haben in unserem freundeskreis Ein Pärchen, die möglicherweise nicht abgeneigt wären, mal was zu versuchen mit uns, aber ich denken, ich würde nich damit klarkommen, wenn meine Frau von einem Anderen beattet würde, auch wenn ich gerade mit der anderen zu gange wäre. Ein Dreier mit ner Zusätzlichen Frau wäre cool, aber wohl eher Egoistisch, da dann nur ich was davon habe, oder?...

... ? ...

ich weiß nicht, ich weiß nicht...

Hmmm
also...
Du machst dann auf jeden Fall was kaputt,
es wird nicht mehr so sein wie jetzt, auch wenn Ihr 2 das noch nicht so erkennt.
Sie wird dann mit grosser Wahrscheinlichkeit irgendwann auch mal einer Versuchung nachgehen,
wobei bei Frauen die Gefahr das Gefuehle ins Spiel kommen nicht zu unterschaetzen sind.

Es wird auf jeden Fall Naehe verloren gehen,
besonders weil Ihr ja noch nicht so alt seid.

Denk sehr gut drueber nach.

LittleBlacksheep


Gefällt mir
2. Januar 2005 um 21:27
In Antwort auf pramod_12459553

Hmmm
also...
Du machst dann auf jeden Fall was kaputt,
es wird nicht mehr so sein wie jetzt, auch wenn Ihr 2 das noch nicht so erkennt.
Sie wird dann mit grosser Wahrscheinlichkeit irgendwann auch mal einer Versuchung nachgehen,
wobei bei Frauen die Gefahr das Gefuehle ins Spiel kommen nicht zu unterschaetzen sind.

Es wird auf jeden Fall Naehe verloren gehen,
besonders weil Ihr ja noch nicht so alt seid.

Denk sehr gut drueber nach.

LittleBlacksheep


Genau
Das ist auch meine meinung, deswegen habe ich auch angst davor. Ich sollte es bei einer Phantasie belassen, denn zuviel steht auf dem spiel und man kann die folgen kaum abschätzen, von wegen" die geister die ich rief"

danke für die Gedanken

Gefällt mir
2. Januar 2005 um 23:20
In Antwort auf hedley_11853862

Also...
Sie hat schon mal geäußert, dass sie sich auch mal gerne von einer Frau verwöhnen lassen würde fände ich ja sehr spannend.

Na dann!
Das wäre meiner Meinung nach der beste Weg. Aber lass sie die Frau aussuchen oder am besten gemeinsam. Dsa ist genau betrachtet ein Opfer von ihr um dich zu befriedigen (in deiner Neugier) aber auch eine eigene Neugier zu befriedigen. Ich finde das es wichtig ist, dass ihr solche Aktionen in welche Richtung die auch gehen gemeinsam macht. Denn nur so könnt ihr auch das teilen, was euch sonst auseinander bringen würde.

--<-@
Jealine

Gefällt mir
3. Januar 2005 um 0:34

Hätte ne idee
..........be meiner letzten beziehung war es ähnlich............ich hatte erfahrung und mein freund nicht.........auch ersehnte sich danach zu wissen wie es mt ner anderen ist, und ich hab auch zuerst nen freischein geben wollen, er hat es aber nicht getan.....worüber ich froh bin, dass hätte mir doch sehr weh getan.......

wir haben dann Rolenspiele gemacht......

.....also er meint es hat ihm geholfen..

ich hab mich dannn verkleidet und meine ganze art umgestellt, naja ein bissle fantasie muss dabei sein dennoch, also du darfst dann nicht denken, das ist meine frau die sich verkleidet hat

Gefällt mir
3. Januar 2005 um 3:33
In Antwort auf hedley_11853862

Find ich auch super...
dass wie so Offen miteinander sind . Auf swingerclubs haben wir keinen bock, dass was man so im Fernsehen sieht macht uns nicht gerade an. Wir haben in unserem freundeskreis Ein Pärchen, die möglicherweise nicht abgeneigt wären, mal was zu versuchen mit uns, aber ich denken, ich würde nich damit klarkommen, wenn meine Frau von einem Anderen beattet würde, auch wenn ich gerade mit der anderen zu gange wäre. Ein Dreier mit ner Zusätzlichen Frau wäre cool, aber wohl eher Egoistisch, da dann nur ich was davon habe, oder?...

... ? ...

ich weiß nicht, ich weiß nicht...

Jaja.. das Fernsehen..

ich find die Idee Pärchenclub für Euch gar nicht mal so schlecht..

Der Vorteil ist, dass ihr so etwas Neues gemeinsam erleben könnt, es aber nicht in Euer Privatleben reinreicht und man somit Komplikationen vermeidet.

Schaut Euch mal www.club-casa-blanca.com an (Bindestriche zwischen club, casa und blanca gehören dahin, alle anderen nicht) da gibts auch nen chat und ein Forum und ein FAQ, wo ihr Euch informieren und auch mal nachfragen könnt.

Bei einem ersten Besuch könntet Ihr ja abmachen, erstmal gar nichts mit anderen zu machen und das ganze nur auf Euch wirken lassen und mal schauen, ob das was für Euch ist und dann danach mal besprechen, was ihr Euch denn vorstellen könntet. Somit riskiert Ihr erstmal gar nichts, es könnte Euch aber weiterbringen.

Zum Fernsehen: das sind reisserische Berichte, die wohl mehr für fette biersaufende couchsitzende Singlemänner produziert sind aber wenig mit der Wirklichkeit zutun haben, zudem auch meisst in Clubs gedreht, die mehr Puff als Pärchenclub sind; das Casa ist ein gutgeführter, stilvoller reiner Pärchenclub wo der Schwerpunkt im erotischen Erlebnis (welcher Art auch immer (unter sich, dreier, vierer etc.) liegt.

LG
Endymia

PS: das diese Neugier aufkommt, halte ich für völlig verständlich und ich hoffe für Euch, dass Ihr eine Lösung findet, mit der Ihr beide gut fahrt..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers