Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst vor dem geschwätz seiner Kollegen

Angst vor dem geschwätz seiner Kollegen

28. September 2009 um 20:09

Hey ihr


Ich habe seit einem Jahr eine offne beziehung, dass heisst wir sind nicht offiziell zusammen aber sehen uns all paar wochen und habens echt super ...

ja wenn man etzt denkt , dass sei nur weg dem sex..der täuscht sich... wir haben in dieser ganzen zeit erst 2x miteinander geschlafen und das erste mal waren wir so besoffen das er nichts mehr weiss und ich nur noch teilweise..... es war mein erstes.mal ,d ass weiss er aber nicht... und dann das zwei mal war wirklich schön aber ja....

irgendwie steht sex für mich nicht an 1.stelle und ehrlich gseagt schäme ich mich dafür dass ich so wenig erfahrung habe und ich habe die grosse angst dass er sich übermic lustig mache wird ..wenn ich beim sex schlecht bin....


und ja er had immer wieder gesagt das sexuelle sei für ihn was , dass er nicht mit seien kumples bespricht , denn das geeh sie nichts an.... aber letztes mal im ausgang sagte nur einer von seinen freunden ... ihr habt ja auch nicht viel sex..erst zweimal in dieser zeit...

ich war geschockt...aber ja kann man was anderes erwarten ...
ich glaube ich bin zu verklemmt..ich schäme mich für meinen körper und habe so angst dass ich was falsch mache..aber ja ..


kennt ihr das auch ....oder bin ich einfach eine prüde 18. jährige ?? (er ist übrigens 24. und ja will mich immer wieder sehen, obwohl wir keinen sex haben. )

aber ja ich weiss nicht was in ihm abgeht, was er denkt, und ich traue mich nicht zu fragen !

danke für antworten .

28. September 2009 um 21:04

Ich kenne das problem
warum habt ihr bisher nur zweimal miteinander geschlafen? ich würde dich nicht grade als prüde bezeichnen... underfahren und schüchtern... aber dagegen hilft leider nur eins.. allen mut zusammennehmen und es versuchen. ich habe gelernt das offenheit und ehrlichkeit am meisten bringen.. wenn du dir unsicher bist, frage ihn was er mag...
Mein exfreund war das reinste ... .. er hat mir täglich gesagt das ich glücklich sein kann ihn zu haben weil ich so hässlich wie ich wäre ja niemanden abbekommen würde... Das hat mein selbstbewusstsein ziemlich in den keller gehauen.. damals war ich 15... Ich habe lange gebraucht um da herauszufinden... Ich kann dir nur eines raten.. wenn du mit deinen körper unzufrieden bist, TUE WAS DAGEGEN!!! hört sich jetzt hart an.. aber die sprüche mit dem " du musst lernen dich so zu nehmen wie du bist" sind völliger unfug...
Und das mit dem unsicher fühlen das du was falsch machst... das ist normal.. wie gesagt frag ihn was er mag.. und frage ihn auch zwischendurch ob es so ok ist.... er weiß doch sicher das du unerfahren bist.. bitte ihn einfach um hilfe.
mein rat also: SEI MUTIG! rede mit ihm.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen