Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst vor dem ersten Mal...

Angst vor dem ersten Mal...

3. November 2010 um 21:55

hallihallo ihr lieben,

ich bin jetzt schon seit längerem "stille mitleserin" und habe die diskussionen um das erste Mal immer fleißig verfolgt...aber meine sorgen und fragen liegen mir immer noch auf dem herzen und deswegen eröffne ich jetzt dieses thema und erfoffe mir ehrliche tipps

wie oben schon erwähnt geht es um das erste mal - ich bin 20jahre alt und bin (leider) immer noch jungfrau...

ich hatte bisher leider nur schlechte erfahrungen mit männern und bin sehr sehr vorsichtig geworden..mein erster freund, 3jahre älter als ich und reichlich erfahrung im bett, versuchte in mich "einzudringen" als er betrunken war - irgendwie konnte ich ihn loswerden, am nächsten tag verschwand er spurlos und ich hab nie wieder was von ihm gehört...(nur die kurzfassung)...dies ist jetzt zwei jahre, aber ich habe das immer noch genau vor augen...

mein problem ist eigentlich, dass ich das gefühl habe, männer gar nicht mehr richtig an mich ranzulassen..bis zu einem bestimmem punkt habe ich kein problem mit körperkontakt, aber unterhalb gürtellinie macht mein kopf total dicht...

ich bin jetzt seit zwei wochen in einer neuen beziehung, wo hoffentlich mal alles gut verläuft

wir haben noch nicht so wirklich über dieses thema geredet, aber in gedanken bin ich doch immer bei dem ersten mal...

meine angst wird dadurch verstärkt, dass meine mutter und meine schwester beide starke schmerzen beim ersten mal hatten ( zu eng) ..ich war daraufhin bei einer frauenärztin, die mir dies bestätigte. daraufhin ließ ich dieses häutchen entfernen, seitdem kann ich auch ohne probleme tampons tragen.

trotzdem habe ich angst vor den schmerzen, das etwas schief geht, "mein freund" mich dann doch nur verarscht und nach dem ersten mal verschwindet, ich ihm nicht gefalle und und und...

ich komm mir einfach so "blöd" vor noch jungfrau zu sein..es ist so ein blödes gefühl..schon oft genug habe ich gedacht mich irgendwie selbst zu entjungfern, damit ich es endlich hinter mir habe...

alle sagen, sex sei das schönste auf der welt - aber für mich ist es grad eher das schlimmste...

ich hoffe, dass ihr so grob meine situation versteht und vielleicht einen tipp für mich habt...

lg,
nicole


4. November 2010 um 17:23

Hallo,Nicole
Du bist im Kopf nicht frei,dass musst Du überwinden,dann funktioniert der Sex problemlos.Das allerwichtigste für guten Sex ist immer,dass Du ganz locker und entspannt bist,KEINE Gedanken an irgendetwas,einfach fallen lassen und geniessen.!!!!!!!!!!! Rede mit Deinem Partner und sage ihm,dass er langsam und vorsichtig eindringen soll,Gleitgel verwenden.. Du wirst sehen,es funktioniert und der Sex ist das Schönste auf der Welt.

Gefällt mir

6. November 2010 um 16:50

Mädel?
was willst du hörn?
Wenns das ''schlimmste'' für dich ist, lass es doch einfach sein!

ich kann dir nur sagen, wenn du dein'freund' wirklich liebst und ich vertraust, dann kannst du auch mit ihm Schlafen, wenn du merkst, das etwas nicht stimmt, dann lass es gleich.

ich versteh nich wasdu willst. du laberst durcheinander. Erst willst du, dann nich, dann ansgt, dann nich schön?

Werd dir mal klar

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen