Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Angst vor dem Absetzen der Pille

Angst vor dem Absetzen der Pille

30. Juni 2009 um 20:39 Letzte Antwort: 9. Juli 2009 um 11:16

hallo zusammen,
ich bin 28 jahre alt und nehme seit meinem 16 lebenjahr ununterbrochen die pille. ca. 10 jahr davon die valette und seit 2 jahre probiere ich unterschiedliche pillen wie aida, belara und belissima aus.
habe nun 3 kg zugenommen. kann mir überhaupt nicht erklären woher die kommen. ich war immer sehr schlank und musste nie diäten. nun habe ich meine erste diät hinter mir, aber die hat nichts gebracht. ich bin auch sehr sportlich. also kam mir der gedanke, ob diese gewichtszunahme vielleicht von der pille kommt.
jetzt überlege ich die pille abzusetzen. da ich damals die pille aber wegen meiner akne bekommen habe, habe ich nun angst, dass ich dann bald wieder wie ein streuselkuchen aussehen werde.
hat einer ähnliche erfahrungen gemacht?
und dann kommt noch das dritte problem hinzu: ich will auf keinen fall schwanger werden. habe überlegt mit cyclotest zu verhüten, da mein freund und ich eh kaum noch sex haben - womit wir übrigens am 4. problem angekommen wären ich war noch nie besonders scharf auf sex - was ich sehr schade finde. kenne aber auch gar keinen sex ohne pille. vielleicht kommt diese unlust auch davon.

also bitte helft mir. brauche rat!

Mehr lesen

1. Juli 2009 um 6:20


Die Angst teile ich mit Dir!
Habe am Sonntag die letzte Pille genommen. Das erste positive ist das ich gestern schon ein Kilo weniger hatte und meine Brüste sich wieder normal anfühlen. Ich habe letztes Jahr schonmal die Pille abgesetzt, hatte dann mega Pickel die richtig schmerzten!
Aber das übelste war mein Kreislauf, der war durcheinander. Hatte öfter Herzrasen und fühlte mich schwindelig was mich gleichzeitig ängstlich machte. Habe dann nach 3 Monaten wieder angefangen aber nun bin ich es Leid. Ich mache Diät und Sport wie ne blöde und seh aus wie ein daueresser . Das kann es nicht sein. Wenn ich wieder diese Probleme bekommen sollte spreche ich mit nem Arzt, kann ja nicht sein das man sich wegen absetzproblemen weiter mit er Pille zustopft!! Hab morgen nen Fa termin, die soll mich mal schön beraten. Verhüte jetzt erstmal mit Kondom und lese mich in die nfp Methode ein..

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 8:47


hatte auch angst, dass ich wieder richtig pickel krieg, wenn ich die pille absetz! hatte zwar zum zeitpunkt, als ich mit der pille angefangen hab, kaum noch welche - ab und an halt mal - und das hat sich mit der pille auch nicht groß verändert, aber ich hab so viele "horrorgeschichten" gelesen, dass mädchen auf einmal akne hatten, wo vorher keine war etc...

hab dann im februar abgesetzt und es ging eigentlich alles normal weiter! anfang juni sah ich dann übernach plötzlich wieder aus wie 12 ^^ hatte am nächsten morgen viele kleinere pickel, die ich natürlich unbedingt ausdrücken musste war mir schon etwas unangenehm, so rumzulaufen.

aber mittlerweile sind die alle verheilt und keine weiteren nachgekommen ich bin also grade sehr hoffnungsvoll!

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 10:28

Hi
die Gewichtszunahme kann von den Pillenwechslen kommen. Welche Pille nimmst Du denn zur Zeit?

Diäten haben mir auch nichts gebracht. Habe auch mal Weight Watchers ausprobiert. Davon habe ich nur mehr Hunger bekommen. )

Habe damals auch ein wenig Pickel bekommen, als ich die Pille genommen habe. Frag doch mal Deinen FA oder am besten einen Hautarzt, was die dazu meinen, wenn Du die Pille absetzt. Ich würde das nicht einfach auf gut Glück machen und mir damit den ganzen Hormonhaushalt noch mal durcheinander bringen.

Unlust beim Sex... Schwierige Frage... kann natürlich von jeder Pille kommen. Hattest Du das immer? Oder nur jetzt in letzter Zeit?

Ich nehme die Bellissima und komme damit gut zurecht. Habe früher auch die Belara genommen. Habe dann aber gesagt bekommen, dass die beide 1 zu 1 identisch sind und die Bellissima aber was günstiger ist.

Freue mich auf Antwort.

LG

Gefällt mir
1. Juli 2009 um 22:58

erstmal vielen dank an euch alle.

also das mit dem libidoverlust ist eigentlich so: ich hatte noch nie richtig lust auf sex. aber wie gesagt, kenne auch gar keinen sex ohne pille. hoffe das wird sich dann ohne pille ändern. werde morgen meine letzte nehmen. habe mir diesen cyclotest control computer bestellt. bin schon ganz gespannt das ding auszuprobieren.

als letzte pille habe ich die belissima genommen.

hoffe nur , dass ich mich auf diesen verhütungscomputer verlassen kann und nicht schwanger werde!

Gefällt mir
9. Juli 2009 um 11:16

17 Jahre die Pille (Diane 35)
Hallo
Also ich bin 34 Jahre alt und habe 17 Jahre die Pille ununterbrochen genommen. Habe sie dann vor 11 Monaten abgesetzt und hatte jegliche Nebenwirkungen.... (was bei dir ja nicht unbedingt so sein muss). Angefangen von psychischen Problemen (wie Angsattacken in den ersten 2 Wochen, lang anhaltende Launenhaftigkeit, kein Sexverlangen mehr) bis hin zu körperlichen Problemen (starker Haarausfall, starke Akne, total fettige Haut, keine Periode mehr).
Das hat sich nun aber stark gebessert; die Haare kommen wieder und ich denke, ich habe fast mehr Haare als ich je hatte (!) und meine Haut sieht fast so aus wie vorher (hie und da ein paar Pickel wenn ich die Mens habe). Nun das hat zwar 11 Monate gedauert - und es braucht viiiel Geduld - aber es lohnt sich!!! Ich fühle mich körperlich viel besser (spüre mich mehr) und habe keine Probleme mehr mit lästigen Scheidenpilzen und dergleichen (welche ich früher viel hatte....). Habe wie gesagt viel mehr Haare auf dem Kopf (denke bei mir hat die Pille Haarausfall und das Dünnerwerden der Haare begünstigt) und fühle mich weiblicher.
Das Absetzen der Pille wirkt sich aber normalerweise (nach Herumfragen bei einigen Kolleginnen) eher positiv auf das Sexleben aus! (bei mir dauert dies wohl etwas länger, da ich die Pille sehr lange eingenommen habe). Also wenn ich dich wäre, würde ich die Pille absetzen, auch wenn es in den ersten Monaten viel Geduld braucht, bis sich wieder alles eingerenkt hat. Sehr warscheinlich steigt deine Sexlust, was deinen Freund sicher freut !
Bezüglich Verhütung: Nun ja, das Kondom wäre eine Möglichkeit - ich weiss; Männer mögen dies nicht so; aber die müssen ja auch keine Pille schlucken....(und deren Nebenwirkungen ertragen....). Allenfalls könntest du auch eine Spirale ohne Hormone einsetzen? Ob das allerdings vor einer allfälligen Schwangerschaft gut ist, weiss ich nicht; frag am besten deine Gyno. Die hat vielleicht auch noch andere Vorschläge.
Also ich wünsche dir alles Gute und hoffe, das kommt gut! Du musst einfach eine grosse Portion Geduld mitbringen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers