Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst vor Ansteckung mit HIV

Angst vor Ansteckung mit HIV

22. Juli 2017 um 1:59 Letzte Antwort: 22. Juli 2017 um 5:22

Hallo, 
also mir ist das ganze echt sehr peinlich und ich bereue es auch, aber ich habe vor ein paar Tagen einem Typen einen geblasen. Ja ich weiß wie sich das anhört, aber das war auch das erste mal, dass ich soetwas gemacht habe. Ich bin nämlich erst 17 Jahre alt und auch noch Jungfrau. Mir war nicht bewusst, dass man sich auch durch Oralverkehr (Blowjob in meinem Fall) mit HIV und anderen Geschlechtskrankheiten anstecken kann. Ich habe schon auf verschiedenen Seiten gelesen, dass das Risiko sehr sehr gering ist, wenn man das Sperma nicht in den Mund bekommt. Aber das Problem ist ich bin mir nicht sicher ob ich etwas davon in den Mund bekommen habe. Er hat leider auf meinem Gesicht abgespritzt, deswegen könnte es ja sein, dass etwas in den Mund gekommen ist. 
Ich weiß dass, das bestimmt sehr paranoid klingt, aber nach all dem was ich gelesen habe bin ich jetzt doch ziemlich besorgt und weiß nicht genau was ich tun soll...
Wäre sehr lieb wenn mir jemand einen Tipp oder Rat geben könnte  
Danke schon mal im Voraus 

Mehr lesen

22. Juli 2017 um 5:22

Hallo,

also, ich würde dir raten, das du dich noch einmal speziell über Geschlechtskrankheiten und deren Übertragung aufklären lässt. HIV ist nicht die einzige Krankheit die gefährlich ist. Echt wichtig ist auch die Übertragungswege zu kennen!  Die meisten werden halt über Körperflüssigkeiten übertragen. Speichel ist da jetzt nicht der wichtigste Faktor. Das kannst du relativ anonym bei einer Bertungsstelle in deiner Stadt oder nächst größeren Stadt machen. 

Einen HIV Test kannst du anonym beim Gesundheitsamt machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram