Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst und Schmerzen machen ihn geil...

Angst und Schmerzen machen ihn geil...

5. Mai 2018 um 18:41

Hi allerseits,

Ich brauche Rat in einer "kleinen" Angelegenheit.

Ich bin eine normalerweise selbständige, junge Frau, die offen ist und auch grundsätzlich sehr gesellig. Manchmal aber auch zu naiv, da ich denke, dass alle Menschen nett, gut, lieb etc sind - was sie ja nicht sind.  
Ich habe vor ca. 1.5 Monaten jemanden übers Internet kennengelernt, von dem ich dachte, er sei in Ordnung. 
Irgendwann mal fingen aber die Zweifel an:

- er wollte sich ziemlich lange nicht real treffen (später erfuhr ich, dass er erst seit kurzem aus einer Beziehung raus war; die aber nur zwei Monate gedauert hat)
- seine Nachrichten waren sehr sexuell; habe ich aber alle erfolgreich abgeblockt und wir trafen uns zunächst auf eine Drink, was auch gut war (er hat dort zwar mal kurz aufs Handy geschaut, aber ja, war sonst ganz gut. Haben uns gut unterhalten). Wir waren sehr vertraut etc. und ich habe auch gemerkt, dass er mir nicht richtig in die Augen schauen konnte; mir spasshalber sagte, er hasse mich als ich einen Witz gemacht hatte etc. 
- Danach hat er mir auch geschrieben, aber nicht direkt ein Treffen vorgeschlagen
- Dann plötzlich hatte er sich innerhalb von drei Tagen (??!!!) in ein Mädchen übers Internet verliebt (die über indirekt über mich aufmerksam geworden ist) -> Laut ihm, weil er sich von ihr GEBRAUCHT fühlte

wir blieben noch vage in Kontakt; und da ich dort nur vorübergehend wegen der Arbeit war (und selbst nicht wusste, was ich wollte), kam mir etwas Spass gelegen, also habe ich ihn zu mir eingeladen. Das ganze war auch ganz gut, wir haben uns ganz lange nur Unterhalten und er war sehr zurückhaltend und nicht aufdringlich. Später kam es zum Sex, der ganz gut war, aber gewisse Sachen haben mich stutzig gemacht:

- Es war sehr hart (nicht übertrieben, eigentlich ganz gut; aber ungewohnt fürs erste Mal)
- Er hat sich überhaupt nich um Verhütung gekümmert; er hatte einfach angenommen ich nehme die Pille und wollte ohne Kondom was machen
- Dann hat er mich einfach anal penetriert (obwohl ich zuvor Nein gesagt hatte; danach haben wir normal weitergemacht); dann hat er mich aber einfach auf den Bauch gelegt und es trotzdem gemacht. Er war dabei sehr vorsichtig und hat das Tempo von mir bestimmen lassen. Es war nicht das erste mal für mich und es hat mir in der Tat nicht zu viel ausgemacht; ABER DIE TATSACHE, DASS ER MEIN ERSTES NEIN SPÄTER GEBROCHEN HAT, MACHT MICH STUTZIG

Nach dem ganzen haben wir aber gekuschelt und er war wieder ganz "lieb". Am nächsten Tag hat er mir auch wieder geschrieben etc. und wir blieben in Kontakt. 
Eine Woche später haben wir uns wieder getroffen, er war wieder bei mir, und wir haben uns wieder ganz lange unterhalten, dieses Mal aber mehr über persönliche Dinge und er hatte von sich aus vorgeschlagen bei mir zu übernachten (???) ... sich quasi selbst eingeladen und wir haben ja auch die ganze Nacht umschlungen geschlafen (was wahrscheinlich eh nichts zu bedeuten hat in Männersprache). 

Ich habe danach noch mehr über Nachrichten durch Gespräche versucht mehr über ihn herauszufinden, weil sich irgendwas etwas komisch anfühlt:
- er hatte mit ca. 20 eine schlechte Erfahrung mit einer Exfreundin, die ihn schlecht behandelt hat. Er hat gesagt, dass er damals noch ein "guter" Kerl war, aber jetzt "dies" (was auch immer das ist) aus ihm geworden ist...
- Er hatte viele kurze Beziehungen; hat auch schon Exfreundinnen betrogen
- Schaut extrem viele Pornos und musste in seiner Jugend und früher teils bis zu 8 mal pro Tag masturbieren...ist etwas besser aktuell, versucht es aber einzudämmen
- Er liebt Kämpfe und Waffen
- Sagt er hat zu viel Testosteron
- folgt komischen Sexseiten und Sexgirls auf den Sozialen Medien
- er möchte kontrollieren und dominieren (konnte das mit mir nicht, weil ich selbst gerne kontrolliere und eigentlich selbst bestimmt habe wann ich ihn sehen wollte und wann nicht - das hat er auch gerafft).
- Er ist into S&M, mag es Mädchen zum weinen zu bringen und Furcht einzuflösen, da ihn das erregt... Er möchte eine Frau, die "gehorsam" ist; "Beziehungen" mit solchen Frauen haben länger gedauert
- Er hat mal gesagt, er sei ein Beziehungstyp...aber das macht keinen Sinn bei seinem Verhalten
- Darauf angesprochen, möchte er selbst aber keine Schmerzen während dem Sex, da er gerne die Situation kontrolliert...würde sich aber von mir Fesseln lassen hat er gesagt, nur ohne allzustarke Schmerzen... 
- Scheint mich öfters zu kontaktieren, wenn ich ihn ignoriere (auch als ich Treffen abgesagt habe, war er plötzlich sehr aufmerksam)....

KURZFASSUNG:

Was mich stutzig macht:

Typ ignoriert erstes Nein und penetriert anal ohne Gleitmittel etc. 
Angst und Tränen bei Frauen erregen ihn. Häufige wechselnde Partner. Musste früher teils 8 Mal pro Tag masturbieren und konnte nichts dagegen machen. Intelligent und tierlieb, aber mag Waffen etc. Hat "Vergewaltigungsphantasien" im S&M Stil (sagt er...).
Hat viele "labile" Frauen gedatet; Frauen, die "abhängig" von ihm waren, teils psychische Probleme hatten. Scheint solche Frauen zu daten (für Sex brauchen); aber ist trotzdem angezogen von unabhängigen Frauen....?
Glaubt S&M würde aktuell nicht funktionieren, da ich ihm nicht vertraue (doch wie kann man jemanden vertrauen, der bereits eine Grenze überschritten hat....?). Zudem scheint er eine komische Meinung von Frauen zu haben; fat so wie ein Madonna-whore complex...

Ich möchte nicht urteilen, aber das Ganze scheint nicht ganz "konventionell" zu sein. Ich habe das Gefühl er hat irgendwelche inneren Unsicherheiten, gepaart mit Sexsucht & Aggressionen.

Ist er ein Sadist? Oder einfach ein Arsch...? Ich frage mich hier nur ob das mit dem Analsex eine Grenzüberschreitung war und ob diese Phantasie, Frauen Angst einzuflösen eventuell was mit seiner Psyche, Vergangenheit zu tun hat?

Ich weiss bei diesem Verhalten, dass er auf Sex aus ist, aber sein Verhalten macht teils einfach keinen Sinn....mal nett und fürsorglich, mal ein "fuckboy"....und er widerspricht sich ein paar Mal auch...

 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Könnte ich schwanger sein?
Von: breezy193
neu
|
5. Mai 2018 um 11:06
Schmerzen nach dem Sex
Von: schnecke.13
neu
|
5. Mai 2018 um 1:09
Kupfer Spirale wirklich nicht gut bei oftmaligem niedrigen eisenwerten?
Von: jamibami
neu
|
4. Mai 2018 um 19:28
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest