Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst um beziehung kein orgasmus beim sex

Angst um beziehung kein orgasmus beim sex

13. Dezember 2009 um 17:11

hallo,
ich hab ein ganz großes problem, ich bin seit über 4,5 jahren mit meinem freund zusammen...ich hatte schon immer das problem, dass ich beim sex nur durch stimulation der klitoris mit dem finger kommen kann. aber in letzter zeit wird es immer schlimmer. ich hahbe gerne sex und finde ihn auch schön, aber ich kann ewig nicht kommen und wenn ich immer den finger nehme, ist mein freund sehr enttäuscht und ich habe angst dass meine beziehung daran kaputt gehen kann. manchmal klappt es nur durch reibung aber es wird immer seltener. wenn ich mich selbst befriedige oder mein freund mich leckt geht es immer ganz schnell... aber es muss doch auch mal so gehen. Mir fällt es natürlich zunehmend schwerer mich zu entspannend und mir keinen Druck zu machen, aber auch wenn ich das alles mal abschüteln kann klappt es oft nicht. ich möchte auch gerbne mal einen !Quicky" machen können...mein freund ist immer schon genervt, weil ich echt ewig brauche....ich sag ihm oft, dass ich nicht unbedingt kommenmuss ich find es auch so schön,a ber er möchte es gerne, es befriedigt ihn nicht, wenn nur er kommt.er kann sie ja super steuern er kann kommen wann er will aber immer stunden für den sex einzuplanen ist echt unerotisch. gibt es vielleicht irgend ein medikament oder helfen diese cremes von diversen sex shops etwas? ich weiß auch, das es stellkungen gibt wo man schneller kommen kann aber alles ist schn so ausgelutscht und hilft immer weniger....
sollte ich vielleicht mal zum arzt gehen?

danke für eure hilfe, hoffe es meldet sich bald jemand.
liebe grüsse

13. Dezember 2009 um 19:12

Koitale Anorgasmie.................... .............................. .............

Hi !

....so heißt das, (kannst Du Googeln) wenn Frau beim direkten Sex nicht zum Orgasmus kommt.
Ein Frauen-Problem? Nein !!! Ich behaupte: Ein Männer-Problem !!!

Das Thema ist ziemlich oft hier im Forum. Wenn Du suchst mit dem Suchbegriff "Kein Orgasmus"
und die Suche einstellst auf -Seit einem Jahr- dann bekommst Du so viele Beiträge, daß Du
zu lesen hast bis 2010. Und wenn Du schaust die Beiträge ab Jan. 2002...........

Es gibt wirklich interessante Beiträge zu dem Thema.

Mit der Suchfunktion kannst Du finden den Beitrag: >>Wenn Du es schaffst<<

Hier ein paar Beiträge, die ich beim Stöbern gefunden habe, und die ich hier mal schnell
reinkopiert habe:::

....wenn ich ein bisschen nachhelfe.
Frage: Was Du schreibst sind ja schöne Spielarten beim Liebemachen,
und ein bisschen nachhelfen ist auch ein Reiz, zu dem gerne gegriffen wird.
Es darf aber nicht so rüberkommen, als wäre das das Einzigartige.
Handspiel und Zungenkünste gehören mit zum Aaaaaaaaaaahhh und Oooooooooohhh,
aber das Eigentliche soll doch sein: Super guter Sex....
...bei dem Frau mehrmals zum Höhepunkt kommt ohne daß Nachhilfe nötig ist...

Wenn es allerdings so ist, daß Du beim Sex nicht zum Höhepunkt kommst,
dann ist er eine Niete im Bett, und wenn er Dich hinterher auch noch leer ausgehen läßt,
dann ist er für eine Frau nicht zu gebrauchen.

Kommen wir also zurück zum Thema: Orgasmus beim direkten Sex.
Die Frauen, die gerne die Reitstellung einnehmen, weil sie in der Stellung am ehesten zum Orgasmus kommen, schätzen diese Stellung, weil sie nämlich in der Reitstellung die Tiefe der Penetration, die Art der Bewegung und den Rhythmus selbst bestimmen können.


Von der Liebestechnik und von der Ausdauer eines Mannes ist es abhängig, ob Frau beim Akt
zum Höhepunkt kommt.
Es gibt Männer, die haben es schlichtweg raus.
Wenn Du nochmal einen Mann auf Dir hast und der legt los mit Rein-Raus-Technik, dann krall Deine Krallen in seine Po-Backen, zieh ihn dir rein bis zum Anschlag und dann bringst Du ihn
dazu, sich anders zu bewegen....nämlich genau so, damit es Dich stimuliert an der Kitty
bzw. tief innen.
Und vergiß nicht, mit Deinem Becken die entsprechenden Gegen!-Bwegungen
zu machen, damit Du richtig hochgejubelt wirst.
Wenn Du einen Typ reitest, dann tust Du Dich doch auch nicht immer nur auf seinem Schaft
heben und senken. Wenn Du beim Reiten kommen willst, dann läßt Du doch Dein Becken vor
und zurück schnellen, oder kreisen. Wenn Du die Untenliegende bist, dann hast Du genau
diesen Effekt, wenn Du dem Typ die andere Liebestechnik beibringst.
Wenn der Typ kein Schnellspritzer ist, dann kannst Du zum Orgasmus kommen beim echten Akt, und zwar ohne Vorspiel und ohne Handarbeit, und mit dieser Technik klappts auch mit dem gemeinsamen Organismus.

Was u.U. noch entscheidend sein kann, ob Orgasmus oder kein Orgasmus, das sind die
anderen Facetten im Reich der Gefühle,
...was antörnt, was abtörnt.....Kopfkino.....was den Kick gibt beim Liebesspiel.....evtl. Neigungen...

LG SantaVagina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 12:22

Kein orgasmus beim sex
ja also ich habe da ein ähnliches problem...
ich hatte beim verkehr auch noch nie einen orgasmus...mit keinem meiner partner...einer hat es mal geschafft mich klitoral zum orgasmus zu bringen...war aber auch nur vor dem eigentlichen verkehr und auch nur ein einziges mal
wenn ich mich selbst befriedige komme ich klitoral immer zum orgasmus...
ich finde es auch immer schön mit meinem freund nur wie du schon sagtest möchte er auch immer das wir beide zum höhepunkt kommen...bin jetzt nicht so lang mit ihm zusammen und weiß nicht wie ich ihm das erklären soll und wie das so weitergehen soll...
ist echt demütigend

kann da jmd weiterhelfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 12:29
In Antwort auf kirsi_12524512

Kein orgasmus beim sex
ja also ich habe da ein ähnliches problem...
ich hatte beim verkehr auch noch nie einen orgasmus...mit keinem meiner partner...einer hat es mal geschafft mich klitoral zum orgasmus zu bringen...war aber auch nur vor dem eigentlichen verkehr und auch nur ein einziges mal
wenn ich mich selbst befriedige komme ich klitoral immer zum orgasmus...
ich finde es auch immer schön mit meinem freund nur wie du schon sagtest möchte er auch immer das wir beide zum höhepunkt kommen...bin jetzt nicht so lang mit ihm zusammen und weiß nicht wie ich ihm das erklären soll und wie das so weitergehen soll...
ist echt demütigend

kann da jmd weiterhelfen?

2010
Hallo.....wir leben im 20.Jahundert.
Reden hilft.....und wenn er darüber nicht reden mag oder kann,such Dir was neues.
Kann doch nicht sein...es ist doch superschön sich mit dem Partner über den eigenen Sex zu unterhalten und vorstellungen auszutauschen.
Habt doch einfach mal sex und sagt im vorfeld"heute probieren wir mal neue sachen aus" und geht es ganz locker an....
LG Mike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2009 um 12:48

Entspannen...
Wenn Du noch mehr verkrampfst....wird auch immer weniger gelingen.
Rede einfach mit ihm darüber und entspann Dich dabei.....probiert neue Dinge aus in dem ihr lockeren Sex habt.Sprecht vorher darüber und redet auch wenn ihr "dabei" seid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram