Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst sich sexuell nicht ausgelebt zu haben

Angst sich sexuell nicht ausgelebt zu haben

26. Juli 2017 um 15:11

Hallo ihr lieben. Ich bin 24 Jahre alt und hatte erst mit 3 Männern Sex und das nur in Beziehungen. Ich muss dazu sagen, dass One night stands für mich bis jetzt nie in Frage gekommen sind. Generell war Sex für mich bis vor 1,5 Jahren nichts besonderes ( alles Dank der scheiß Pille). Jetzt habe ich die Pille abgesetzt und habe wunderaren Sex mit meinem Freund. Ich hatte das erste mal Sex mit meiner ersten großen Liebe mit ihm war ich 2 Jahre zusammen. Dann bin ich quasi mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen mit ihm war ich 2.5 Jahre zusammen .. habe mich aber dann in einen anderen Verliebt ... mit dem ich 2 Jahre zusammen war-> in dieser Beziehung habe ich erst gemerkt was ich eigentlich an meinem vorherigen ( bzw. mein jetzigen) Freund habe... und habe um ihn gekämpft. Ich war quasi nur 4 Monate oder so singel. Im nachhinein ärgere ich mich das ich mich sexuell nicht ausgelebt habe ... denn es gibt ja die Redensart , dass man sich in jungen Jahren ausleben sollte. Mein jetziger Freund war 2 Jahre SIngel und hatte 2 ONS 1 kurte Beziehung und 2 Affären .. also hat sich ausgelebt . Ich habe einfach Angst , dass wir da nicht gleich sind . Ich habe einfach Angst .. das man sich ausgelebt haben muss um eine Feste Bindung einzugehen und das hat mein Freund gemacht und ich nicht. Ich habe schon mit ihm drüber gesprochen ...er meinte ich habe nichts vepasst. Er hatte außer mir keine wirkliche Beziehung .. nur mich und er meinte er könnte da ja auch was verpasst haben ... wo er sich aber im gegensatz zu mir keine Sorgen macht. Ich bin schon eine Attraktive Frau und bin mir meine Wirkung auf Männern schon bewusst und werde oft angemacht .. aber ich würde niemals meinen Freund betrügen ... das könnte ich nicht.

​Wir sind jetzt 3,5 Jahre zusammen und ich liebe ihn über alles und kann mir keinen anderen für mich vorstellen mit ihm will ich Kinder und mein Leben verbringen --> eine sehr schöne Vorstellung ... wäre da nicht die Angst sexuell was verpasst zu haben.
​Ich bin im moment sehr verzweifelt.. ( das geht schon seid ca 2 Monaten) . Ich freue mich über jeden Ratschlag bzw. Kommentar.

Muss man sich vorher ausgelebt habe wenn der Sex mit dem jetzigen Partner sehr gut ist um eine glückliche Zukunft zu haben ?
​Wie kommen Menschen laut Studie auf 7 Sexualpartner im Leben ? Gibt ja auch viele die nicht auf ONS stehen..


​Danke ihr Lieben
Charlotte

26. Juli 2017 um 15:29

Nein ich  phantasiere nicht davon 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 15:36

Ich halte generell nicht viel von solchen Studien.
Die durchschnittliche Temperatur aller Patienten im Krankenhaus sagt auch nichts über den Zustand eines einzelnen...

Bei mir ist es nur 1 Partner.
Ob ich das gefühl hab, etwas verpasst zu haben..? Schon. Und nicht nur beim Sex

Aber mir ist dieser Partner sehr wichtig, da bin ich glücklich. Die Beziehung mag verbesserungsfähig sein, da kann man(n) daran arbeiten.
Und schließlich ist Sex nur ein Baustein, da sind viele weiteren...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 20:47
In Antwort auf charlotte3423

Hallo ihr lieben. Ich bin 24 Jahre alt und hatte erst mit 3 Männern Sex und das nur in Beziehungen. Ich muss dazu sagen, dass One night stands für mich bis jetzt nie in Frage gekommen sind. Generell war Sex für mich bis vor 1,5 Jahren nichts besonderes ( alles Dank der scheiß Pille). Jetzt habe ich die Pille abgesetzt und habe wunderaren Sex mit meinem Freund. Ich hatte das erste mal Sex mit meiner ersten großen Liebe mit ihm war ich 2 Jahre zusammen. Dann bin ich quasi mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen mit ihm war ich 2.5 Jahre zusammen .. habe mich aber dann in einen anderen Verliebt ... mit dem ich 2 Jahre zusammen war-> in dieser Beziehung habe ich erst gemerkt was ich eigentlich an meinem vorherigen ( bzw. mein jetzigen) Freund habe... und habe um ihn gekämpft. Ich war quasi nur 4 Monate oder so singel. Im nachhinein ärgere ich mich das ich mich sexuell nicht ausgelebt habe ... denn es gibt ja die Redensart , dass man sich in jungen Jahren ausleben sollte. Mein jetziger Freund war 2 Jahre SIngel und hatte 2 ONS  1 kurte Beziehung und 2 Affären .. also hat sich ausgelebt . Ich habe einfach Angst , dass wir da nicht gleich sind . Ich habe einfach Angst .. das man sich ausgelebt haben muss um eine Feste Bindung einzugehen und das hat mein Freund gemacht und ich nicht. Ich habe schon mit ihm drüber gesprochen ...er meinte ich habe nichts vepasst. Er hatte außer mir keine wirkliche Beziehung .. nur mich und er meinte er könnte da ja auch was verpasst haben ... wo er sich aber im gegensatz zu mir keine Sorgen macht. Ich bin schon eine Attraktive Frau und bin mir meine Wirkung auf Männern schon bewusst und werde oft angemacht .. aber ich würde niemals meinen Freund betrügen ... das könnte ich nicht.

​Wir sind jetzt 3,5 Jahre zusammen und ich liebe ihn über alles und kann mir keinen anderen für mich vorstellen mit ihm will ich Kinder und mein Leben verbringen --> eine sehr schöne Vorstellung ... wäre da nicht die Angst sexuell was verpasst zu haben.
​Ich bin im moment sehr verzweifelt.. ( das geht schon seid ca 2 Monaten) . Ich freue mich über jeden Ratschlag bzw. Kommentar.

Muss man sich vorher ausgelebt habe wenn der Sex mit dem jetzigen Partner sehr gut ist um eine glückliche Zukunft zu haben  ?
​Wie kommen Menschen laut Studie auf 7 Sexualpartner im Leben ? Gibt ja auch viele die nicht auf ONS stehen..


​Danke ihr Lieben
Charlotte

Die letzten vier, die Dir noch fehlen, kommen erst nach der Kinderphase, so ab 45 oder so
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 21:38
In Antwort auf jassi2001

Die letzten vier, die Dir noch fehlen, kommen erst nach der Kinderphase, so ab 45 oder so
 

Wie meinst du das ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 7:13

Ich denke das für viele Dinge im Sexualleben eine Feste - Längere Beziehung von Vorteil ist da man man für einige Praktiken schon Vertrauen zueinander haben muß und man auch nicht gerade einem ONS seine Sexuellen Wünsche anvertraut .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 11:32

Mein Problem ist, dass ich mich einfach zu sehr von anderen Menschen beeinflussen lasse was das Thema Sex und Beziehung angeht. Sobald ich von irgendjemanden höre man muss in seiner teenizeit oder wann auch immer mal ONS und mehrere Sexpartner gehabt haben kriege ich Panik. Mache mir dann einen Kopf und bekomme diese Gedanken erstmal nicht aus dem Kopf. Ich bin eigentlich schon selbstbewusst nur leider in diesem Bereich garnicht... da lasse ich mich zu sehr verunsichern. Und natürlich bin ich dann auch neidisch auf meinen Freund denn der hat in seiner singelzeit da Erfahrungen gesammelt . Es ist nichtmal so das ich mich so stark danach sehne das ich jetzt unbedingt sex haben müsste mit jemand anderes ... klar reizt es ein .. dieses neue und fremde und dieses begehrt werden ..aber wäre doch auch unnormal wenn man 0 Interesse daran hätte. Ich denke halt immer ich bin fast die einzige die so wenig Partner im Bett hatte und das ich was wichtiges fürs Leben verpasst habe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 11:45

Mal so : Männlich 50 , 5 Längerfristige Beziehungen , 1 ONS , jetzige seit 22 Jahren davon 17 Verheiratet . Kein Gefühl etwas verpasst zu haben , Beziehung und Sexleben : Wunschlos zufrieden . Ich habe meine Erfahrungen in Beziehung gemacht , nur weil man viele hatte heisst nicht das man gute hatte .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 11:49
In Antwort auf charlotte3423

Hallo ihr lieben. Ich bin 24 Jahre alt und hatte erst mit 3 Männern Sex und das nur in Beziehungen. Ich muss dazu sagen, dass One night stands für mich bis jetzt nie in Frage gekommen sind. Generell war Sex für mich bis vor 1,5 Jahren nichts besonderes ( alles Dank der scheiß Pille). Jetzt habe ich die Pille abgesetzt und habe wunderaren Sex mit meinem Freund. Ich hatte das erste mal Sex mit meiner ersten großen Liebe mit ihm war ich 2 Jahre zusammen. Dann bin ich quasi mit meinem jetzigen Freund zusammen gekommen mit ihm war ich 2.5 Jahre zusammen .. habe mich aber dann in einen anderen Verliebt ... mit dem ich 2 Jahre zusammen war-> in dieser Beziehung habe ich erst gemerkt was ich eigentlich an meinem vorherigen ( bzw. mein jetzigen) Freund habe... und habe um ihn gekämpft. Ich war quasi nur 4 Monate oder so singel. Im nachhinein ärgere ich mich das ich mich sexuell nicht ausgelebt habe ... denn es gibt ja die Redensart , dass man sich in jungen Jahren ausleben sollte. Mein jetziger Freund war 2 Jahre SIngel und hatte 2 ONS  1 kurte Beziehung und 2 Affären .. also hat sich ausgelebt . Ich habe einfach Angst , dass wir da nicht gleich sind . Ich habe einfach Angst .. das man sich ausgelebt haben muss um eine Feste Bindung einzugehen und das hat mein Freund gemacht und ich nicht. Ich habe schon mit ihm drüber gesprochen ...er meinte ich habe nichts vepasst. Er hatte außer mir keine wirkliche Beziehung .. nur mich und er meinte er könnte da ja auch was verpasst haben ... wo er sich aber im gegensatz zu mir keine Sorgen macht. Ich bin schon eine Attraktive Frau und bin mir meine Wirkung auf Männern schon bewusst und werde oft angemacht .. aber ich würde niemals meinen Freund betrügen ... das könnte ich nicht.

​Wir sind jetzt 3,5 Jahre zusammen und ich liebe ihn über alles und kann mir keinen anderen für mich vorstellen mit ihm will ich Kinder und mein Leben verbringen --> eine sehr schöne Vorstellung ... wäre da nicht die Angst sexuell was verpasst zu haben.
​Ich bin im moment sehr verzweifelt.. ( das geht schon seid ca 2 Monaten) . Ich freue mich über jeden Ratschlag bzw. Kommentar.

Muss man sich vorher ausgelebt habe wenn der Sex mit dem jetzigen Partner sehr gut ist um eine glückliche Zukunft zu haben  ?
​Wie kommen Menschen laut Studie auf 7 Sexualpartner im Leben ? Gibt ja auch viele die nicht auf ONS stehen..


​Danke ihr Lieben
Charlotte

Der richtige Partner und geiler Sex, schon verpasst man nichts!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 11:59

Nein eben  nicht nur in Dingen Sex & Beziehung .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2017 um 12:03

Ja ich habe ihn schon davon erzählt. Ich habe auch schon Vorgeschlagen ob ich mir eine 1 Monatige Auszeit nehmen kann bzw wir beide ( weil gleiches Recht für alle) aber da ist er gegen denn er meint das gehört sich nicht für eine Beziehung und in einer Beziehung muss man  halt Opfer bringen und auch auf Sachen verzichten sonst wäre es für ihn keine Beziehung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 11:11

Ich kenne das Gefühl, jedoch wäre es für mich nie ein Grund, meine Frau zu betrügen. Wenn man glücklich in einer Beziehung ist sollte man solche Gedanken ausblenden. 
Außerdem freut sich dein Freund sicher darüber, wenn Du dich nicht durch alle Betten gepo..pt hast. 

Und so eine Auszeit? Dann kannst du auch gleich Schluss machen, sls wenn er dich dann noch zurücknehmen würde...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hormonspirale vs. Kupferspirale- Erfahrungen?
Von: avelino008
neu
27. Juli 2017 um 16:19
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen