Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst schwanger zu sein

Angst schwanger zu sein

8. August 2018 um 16:37

Hallo Leute, 
ich bin neu hier und ziemlich verzweifelt. Ich hatte am 2.4 dieses Jahr eine Verhütungspanne. Meinem ex freund und mir ist das kondom gerissen. Ich nehme auch die Pille jedoch glaub ich eine Pille in diesem Zeitraum falsch eingenommen zu haben, wobei es sich um die 4. im zyklus handelte. Ich habe ca 12 Stunden nach dem Gv die Pille danach verwendet. Habe seitdem auch meine Blutungen wie gewohnt bekommen. Im internet habe ich jedoch sehr häufig gelesen dass die durch die Pille verursachte Blutung keine wirkliche Periode ist und habe große Angst dadurch gehabt. Ich hab ca. 1 Woche später und  2 Monate nach dem Gv Schwsnerschaftstest durchgeführt die negativ ausgefallen sind. Da meine Bauchschmerzen die ich mit Blähunhen in verbindung gebracht habe von einer Schwangerschaft ausschließen wollte wsr ich zudem 3 mal beim Frauenarzt. Anfang Juli hatte ich somit mehrere Ultraschalluntersuchungen wo meine Frauenärztin mir versicherte dass alles in Ordnung sei und gynäkologisch keine Auffälligkeiten zu sehen sein. Nun habe ich seit ca. 1 woche ein sehr komisches Gefühl wie ein Zucken bzw Einschnüren im bauch. Ich weiß nicht was ich tun oder denken soll. Ich habe große Angst dass es soch um eine Schwangerschaft handeln kann. Ich habe sehr große Verdauungsprobleme in letzter Zeit und neige schon seit Jahren zu einem
Blähbauch. Dieses Gefühl im
bauch besteht den ganzen Tag lang eigentlich. Handelt es sich um
Kindsbewegungen oder mach ich mir hinsichtlich einr Ss unnötig stress. Ich habe nächste woche erst den termin bei meiner Frauenärztin aber bis dahin halte ich es nicht mehr aus 
danke für die antworten im Vorhinein 
Lg 

Mehr lesen

8. August 2018 um 19:20

Das ist ganz bestimmt keine Schwangerschaft. Da wird was anderes los sein, würde dir raten mal zu nen Gastroarzt zu gehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2018 um 19:52

Ich denke ebenfalls nicht, dass es sich um eine Schwangerschaft handelt. Ich würde nach dem Frauenarzt auf jeden Fall zum Arzt gehen und das ordentlich kontrollieren lassen weil da ist ja was nicht richtig. Ebenfalls könntest du dir aber auch einfach selber sehr viel Stress machen und dir es einbilden schwanger zu sein. Das hat auch viel damit zu tun. Hoffe sehr das es bei dir besser wird! Gute Besserung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille und Blasenentzündung - mensturationsverschiebung??
Von: user20386
neu
8. August 2018 um 14:48
Schwanger trotz Periode?
Von: laura.x_
neu
8. August 2018 um 14:27
Teste die neusten Trends!
experts-club