Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst & Panik vor dem Frauenarzt - Bitte Hilfe ! oder einen Tipp !

Angst & Panik vor dem Frauenarzt - Bitte Hilfe ! oder einen Tipp !

27. September 2012 um 21:49

Hallo zusammen
Ich habe mich extra hier angemeldet, da ich wirkliche Panik habe. Ich erzähle euch mal kurz alles..

Ich habe seit 1 1/2 Jahren ein Freund und es läuft perfekt, nun will ich das Implanon holen.
Vor ein paar Tagen habe ich einen Termin gehabt mit meiner Mama um mich zu informieren und habe da beschlossen es fix zu machen. Doch da wollte meine Frauenärztin, die wirklich sehr lieb ist, dass ich auf den Stuhl sitze, dass sie einen Abstrich machen müsse. Nach langer Diskussion erklärte sie mir, dass sie mir das Implanon nicht geben kann ohne diesen Abstich. Ich machte einen Termin für den 4.10., nächsten Donnerstag.
Mit meinem Freund habe ich seit letzten November Sex und kann ihm einfach nicht meine Vagina zeigen. Keine Ahnung warum. Ich finde sie schön und habe keine Probleme, er befriedigt mich auch oral und alles stimmt, nur ich kann sie ihm nicht zeigen.
Nun kann ich nicht mehr schlafen, weil ich so Angst habe. Mein Freund kann mir auch keine Finger einführen, da ich das nicht mag und hasse und es mir auch schmerzt.
Ich weiss auch das die Frauenärztin dass machen muss um den Bauch abzutasten und ich habe natürlich auch Angst vor dem Spekulum oder wie es heisst.
Habt ihr Tipps ? Ausser einen Rock anzuziehen oder so ?
Absagen will ich es nicht, auch wenn ich jeden Tag weinen muss.

Freundliche Grüsse

27. September 2012 um 22:45

Wie alt bist du denn?
Du sagst, du magst es nicht, wenn dein Freund seinen Finger in dich einfügt - habt ihr denn überhaupt vaginalen Geschlechtsverkehr? Wenn du dich aktuell noch nicht bereit dazu fühlst würde ich mir an deiner Stelle auch nicht das Implanon einsetzten lassen (ich finde das im Wachstum sowieso nicht so gut).

Einen Abstrich (PAP-Test auf Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs) solltest du ab 20 einmal jährlich machen lassen. Das ist immer noch angenehmer, als wenn du irgenwann Krebs in einem fortgeschrittenen Stadium hast!

Dein Arzt / Ärztin sieht jeden Tag Dutzende Frauen, die betrachtet dich mit einem professionellen und distanzierten Blick, das muss dir nicht peinlich sein! Wenn du ihr erklärst dass du Angst hast und noch keinen vaginalen geschlechtsverkehr hattest und überhaupt sehr schmerzempfindlich bist, wird sie sicher ein sehr kleines Spekulum nehmen und vorsichtig sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 22:56
In Antwort auf apollo_12524326

Wie alt bist du denn?
Du sagst, du magst es nicht, wenn dein Freund seinen Finger in dich einfügt - habt ihr denn überhaupt vaginalen Geschlechtsverkehr? Wenn du dich aktuell noch nicht bereit dazu fühlst würde ich mir an deiner Stelle auch nicht das Implanon einsetzten lassen (ich finde das im Wachstum sowieso nicht so gut).

Einen Abstrich (PAP-Test auf Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs) solltest du ab 20 einmal jährlich machen lassen. Das ist immer noch angenehmer, als wenn du irgenwann Krebs in einem fortgeschrittenen Stadium hast!

Dein Arzt / Ärztin sieht jeden Tag Dutzende Frauen, die betrachtet dich mit einem professionellen und distanzierten Blick, das muss dir nicht peinlich sein! Wenn du ihr erklärst dass du Angst hast und noch keinen vaginalen geschlechtsverkehr hattest und überhaupt sehr schmerzempfindlich bist, wird sie sicher ein sehr kleines Spekulum nehmen und vorsichtig sein.


ich bin 16 1/2
ja wir haben normalen sex, aber ich hasse es mit finger, wegen fingernägel .. und mit dem penis ist es etwas ganz anderes..
habe angst und scham ihr zu sagen, dass sie ein kleines nehmen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 23:13
In Antwort auf chanel049


ich bin 16 1/2
ja wir haben normalen sex, aber ich hasse es mit finger, wegen fingernägel .. und mit dem penis ist es etwas ganz anderes..
habe angst und scham ihr zu sagen, dass sie ein kleines nehmen soll.

Na dann musst du wohl durch
Entweder du überwindest dich und redest mit der Ärztin oder du überwindest dich und lässt dich einfach so untersuchen und hoffst, dass sie deine Angst errät.

Die Untersuchung beim Frauenarzt finden zwar fast alle Frauen unangenehm, ähnlich wie den Besuch beim Zahnarzt, aber es ist nicht schmerzhaft und dauert auch nicht lange. Kurz abtasten, Abstrich, eventuell ein Ultraschall. Du wirst es schon überleben - wie tausende Frauen vor dir auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 23:21
In Antwort auf apollo_12524326

Na dann musst du wohl durch
Entweder du überwindest dich und redest mit der Ärztin oder du überwindest dich und lässt dich einfach so untersuchen und hoffst, dass sie deine Angst errät.

Die Untersuchung beim Frauenarzt finden zwar fast alle Frauen unangenehm, ähnlich wie den Besuch beim Zahnarzt, aber es ist nicht schmerzhaft und dauert auch nicht lange. Kurz abtasten, Abstrich, eventuell ein Ultraschall. Du wirst es schon überleben - wie tausende Frauen vor dir auch


danke echt für dein verständniss !
ja ich werde mich überwinden müssen.
was tastet sie eigentlich alles ab und wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 23:23
In Antwort auf chanel049


danke echt für dein verständniss !
ja ich werde mich überwinden müssen.
was tastet sie eigentlich alles ab und wie?

Abtasten
Ein Finger in deiner Scheide, die Hand auf deinem Bauch. Mit Handschuhen - es gibt also keine scharfkantigen Fingernägel, da kann ich dich beruhigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 14:02

Nochmal zum Implanon
Das Implanon hat ein paar Vorteile. Der wichtigste ist, dass es extrem sicher ist, weil du nicht vergessen kannst es einzunehmen. Da ist die Pille viel komplizierter.

Das Implanon hat aber auch Nachteile. Es ist recht teuer und wenn du merkst, dass du es nicht verträgst, kannst du es nicht einfach absetzen sondern musst es dir wieder herausschneiden lassen.
Das Implanon verhindert, dass deine Eierstöcke körpereigenes Östrogen bilden. Es enthält aber im Gegensatz zur Pille auch kein künstliches Östrogen, sondern nur ein Gestagen. Östrogen ist für den Knochenaufbau sehr wichtig. Ich halte das Implanon und die Dreimonatssprize aus dem Grund bei Jugendlichen für sehr ungünstig.

Wenn dir bei der Verhütung wichtig ist, dass du an nichts denken musst und keine Fehler machen kannst wäre vielleicht die Gynefix etwas für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2012 um 11:30
In Antwort auf apollo_12524326

Abtasten
Ein Finger in deiner Scheide, die Hand auf deinem Bauch. Mit Handschuhen - es gibt also keine scharfkantigen Fingernägel, da kann ich dich beruhigen.


dann bin ich schonmal ein wenig erleichterter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2012 um 11:31

Hallo
ich habe mich nach langen entscheidungen dafür entschieden und die pille wäre gar nicht gut fürmich, da ich sehr vergesslich bin und sicherlich 1-2 mal in der woche durchfall habe, weil ich den gleich kriege wenn ich kalt habe.
ich habe aber riesen angst vor der untersuchung

lg !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2012 um 11:33
In Antwort auf apollo_12524326

Nochmal zum Implanon
Das Implanon hat ein paar Vorteile. Der wichtigste ist, dass es extrem sicher ist, weil du nicht vergessen kannst es einzunehmen. Da ist die Pille viel komplizierter.

Das Implanon hat aber auch Nachteile. Es ist recht teuer und wenn du merkst, dass du es nicht verträgst, kannst du es nicht einfach absetzen sondern musst es dir wieder herausschneiden lassen.
Das Implanon verhindert, dass deine Eierstöcke körpereigenes Östrogen bilden. Es enthält aber im Gegensatz zur Pille auch kein künstliches Östrogen, sondern nur ein Gestagen. Östrogen ist für den Knochenaufbau sehr wichtig. Ich halte das Implanon und die Dreimonatssprize aus dem Grund bei Jugendlichen für sehr ungünstig.

Wenn dir bei der Verhütung wichtig ist, dass du an nichts denken musst und keine Fehler machen kannst wäre vielleicht die Gynefix etwas für dich.


vor dem herauschneiden habe ich keine angst und die eltern vom freund zahlen die hälfte zu meinen eltern.
nein ich bin der entscheidung wirklich sicher aber nur diese scheiss untersuchung ist nach dazwischen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen