Home / Forum / Sex & Verhütung / Angst ihn beim orgasmus wasser zu lassen...

Angst ihn beim orgasmus wasser zu lassen...

2. Dezember 2007 um 0:37

mir ist das sehr peinlich, aber ich hab angst, dass wenn ich einen orgasmus habe, ich ihn ausversehen "anpinkeln" könnte...
deshalb lasse ich mich nie ganz in einen orgasmus "reinfallen". ich bremse mich selbst durch diese angst und bekomme daher auch angst vor dem orgasmus selbst...
es ist nicht so, das ich gar keinen habe, es is nur so, dass ich den orgasmus ausbremse und er daher nicht so doll wird, wie er sein könnte...
könnt ihr mir helfen diese angst zu überwinden?
ich hab das problem nicht nur wenn er in mir ist, sondern auch wenn er ich fingert und wenn er mich leckt (das letztere lass ich ihn schon gar nicht mehr, aus angst, ich könnte ihm ins gesicht... ihr wisst schon ;_
er ist deswegen manchmal traurig, weil er sich von mir so verwöhnt fühlt und selber mich nicht so verwöhnen darf wie er möchte...
bitte helft mir, ich weiß nicht wie ich diese angst überwinden soll...
(um schnelle hilfe würde ich bitten)

2. Dezember 2007 um 18:06

Ich bin
immer vorher dabei aufs klo zu gehen, zum teil geh ich sogar noch ein zweites mal zwischen vorspiel und sex, aber ich hab diese angst trotzdem ganz dolle

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 13:00

Hallo
Sei doch nicht so verklemmt, pss doch einfach drauf los, das wird Ihn bestimmt antörnen, Mann wird so richtig geil, wenn Frau sich RICHTIG fallen lässt!!

Liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 14:34
In Antwort auf julia_12313817

Ich bin
immer vorher dabei aufs klo zu gehen, zum teil geh ich sogar noch ein zweites mal zwischen vorspiel und sex, aber ich hab diese angst trotzdem ganz dolle

..
Hi!

Mir gehts genauso.
Hab ebenfalls große Angst, dass es zu nass wird, wenn ich mich fallen lassen. Versuche vor dem Sex nichts mehr zu trinken, bzw. renn auch vorher (und manchmal nach dem Vorspiel nochmal) aufs Klo. Hab auch schon mehrmal abbrechen müssen, weil ich Angst hatte zu kommen. (Klingt ziemlich blöd )

Hab jetzt mit meinem Freund darüber geredet. Er hat schonmal mit einer Frau geschlafen, die dann auch "abgespritzt" hat. Er erklärte mir, dass es zwar ziemlich nass war, aber dass es nicht so schlimm sei.

Er möchte unbedingt, dass ich auch einmal vaginal komme und strengt sich ziemlich an, um mir das zu ermöglichen. Seit ich mit ihm drüber gesprochen hab, gehts mir in dieser Hinsicht besser. Demnächst wollen wir nach diversen "Spielsachen" schaun, um den vaginalen Orgasmus noch einen Schritt näher zu kommen.

Mein Tipp: Sprich mit ihm über deine Angst. Er wird sich sicher verständnisvoll zeigen. Immerhin möchte er ja auch, dass du maximalen Spaß am Sex hast.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2007 um 20:29

Hmmm...
Also bei mir is das so: Wenn ich erregt bin ist es unten rum ziemlich geschwollen und rot und deswegen kommen da wenn überhaupt nur ein paar tröpfchen und mehr nicht!Und ich lass mich RICHTIG fallen,vorallem wenn ichs mir selber mach! Also ich glaub das du nicht einfach so lospinkeln musst beim kommen!

Hier mal ein (für mich) etwas ekliges Video nur als beispiel das es viele Männer und Frauen gibt die auf sowas sogar stehen!

http://www.redtube.com/2367

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 20:06

Mir
passiert es auch schon mal.
Obwohl ich vorher auf Toilette war.
Aber deshalb bremsen konnte ich noch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2008 um 20:07

Kann mir ds auch nicht vorstellen
Ich wenn einen Orgasmus habe oder hatte, dauert es ewig bis ich aufs Klo gehen kann. Auch wenn die Blase fast platzt. muss mich dann immer anstrengen und konzentrieren.. Genauso ist es bei meinem Freund, er muss auch immer warten bis er "abgeschwollen" ist sonst kann er nicht gehen.
Wusste nicht dass es da unterschiede gibt.

mfg Kristin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2008 um 3:11
In Antwort auf ines_12372411

Kann mir ds auch nicht vorstellen
Ich wenn einen Orgasmus habe oder hatte, dauert es ewig bis ich aufs Klo gehen kann. Auch wenn die Blase fast platzt. muss mich dann immer anstrengen und konzentrieren.. Genauso ist es bei meinem Freund, er muss auch immer warten bis er "abgeschwollen" ist sonst kann er nicht gehen.
Wusste nicht dass es da unterschiede gibt.

mfg Kristin

Abspritzen
Mir ist es das erste Mal passiert als ich von meinem Partner geleckt wurde. Es war der Hammer und plötzlich lief es aus mir raus in seinen Mund. Bis dahin wusste ich gar nicht, dass ich das kann - abspritzen. Es war, wie er mir versicherte, kein Urin, und er fand es auch total geil.
Jedenfalls haben wir uns dann schlau gemacht und erfahren, dass manche Frauen auch abspritzen können.
Alleine bei der SB ist mir das auch schon öfter (sehr oft ) passiert, aber während des Aktes oder dem Lecken seltener - leider, weil es echt schön und unbeschreiblich ist.
Ich bin froh, dass ich das kann und unterdrücke es nicht.
Lern dich damit zurecht zu finden und stolz drauf zu werden, dass du etwas kannst, was nicht Jede kann.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2008 um 3:27
In Antwort auf mirjam_12472806

Hmmm...
Also bei mir is das so: Wenn ich erregt bin ist es unten rum ziemlich geschwollen und rot und deswegen kommen da wenn überhaupt nur ein paar tröpfchen und mehr nicht!Und ich lass mich RICHTIG fallen,vorallem wenn ichs mir selber mach! Also ich glaub das du nicht einfach so lospinkeln musst beim kommen!

Hier mal ein (für mich) etwas ekliges Video nur als beispiel das es viele Männer und Frauen gibt die auf sowas sogar stehen!

http://www.redtube.com/2367

Hallo
Ich habe mir das Video angeschaut. Fuer mich ich es eigentlich nicht eklig. Die pissen sich einfach gegenseitig an. Das hat aber nichts mit Squirting oder weiblichem Ejakulieren zu tun. In Pornofilmen wird meistens gepisst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2008 um 15:21
In Antwort auf mirjam_12472806

Hmmm...
Also bei mir is das so: Wenn ich erregt bin ist es unten rum ziemlich geschwollen und rot und deswegen kommen da wenn überhaupt nur ein paar tröpfchen und mehr nicht!Und ich lass mich RICHTIG fallen,vorallem wenn ichs mir selber mach! Also ich glaub das du nicht einfach so lospinkeln musst beim kommen!

Hier mal ein (für mich) etwas ekliges Video nur als beispiel das es viele Männer und Frauen gibt die auf sowas sogar stehen!

http://www.redtube.com/2367

Naja..
Also, ich finds auch schon eckelig... ^^ Hatte grad was gegessen und konnte es dann wegschmeissen ch..also ich habs auch nich so mit anpinkeln, also unterdrücke ich es auch meist!
Aber ich weiß schon, dass man sich einfach fallen lassen solll. Doch ich will nich mein Bettlaken anpinkeln..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2017 um 20:03
In Antwort auf julia_12313817

mir ist das sehr peinlich, aber ich hab angst, dass wenn ich einen orgasmus habe, ich ihn ausversehen "anpinkeln" könnte...
deshalb lasse ich mich nie ganz in einen orgasmus "reinfallen". ich bremse mich selbst durch diese angst und bekomme daher auch angst vor dem orgasmus selbst...
es ist nicht so, das ich gar keinen habe, es is nur so, dass ich den orgasmus ausbremse und er daher nicht so doll wird, wie er sein könnte...
könnt ihr mir helfen diese angst zu überwinden?
ich hab das problem nicht nur wenn er in mir ist, sondern auch wenn er ich fingert und wenn er mich leckt (das letztere lass ich ihn schon gar nicht mehr, aus angst, ich könnte ihm ins gesicht... ihr wisst schon ;_
er ist deswegen manchmal traurig, weil er sich von mir so verwöhnt fühlt und selber mich nicht so verwöhnen darf wie er möchte...
bitte helft mir, ich weiß nicht wie ich diese angst überwinden soll...
(um schnelle hilfe würde ich bitten)

Ich finde das ultrageil, Squirting halt, das würden viele frauen gerne können. Übrigens, Männer können kurz nach dem Orgasmus auch pinkeln, auch geil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 5:04

Squirting ist........
https://www.vice.com/de/article/wissenschaftler-sagen-squirten-ist-nichts-anderes-als-pinkeln-521

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 5:06

Hoffentlich klappt
dieser Link http://m.20min.ch/wissen/news/story/24558713

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 7:47
In Antwort auf julia_12313817

mir ist das sehr peinlich, aber ich hab angst, dass wenn ich einen orgasmus habe, ich ihn ausversehen "anpinkeln" könnte...
deshalb lasse ich mich nie ganz in einen orgasmus "reinfallen". ich bremse mich selbst durch diese angst und bekomme daher auch angst vor dem orgasmus selbst...
es ist nicht so, das ich gar keinen habe, es is nur so, dass ich den orgasmus ausbremse und er daher nicht so doll wird, wie er sein könnte...
könnt ihr mir helfen diese angst zu überwinden?
ich hab das problem nicht nur wenn er in mir ist, sondern auch wenn er ich fingert und wenn er mich leckt (das letztere lass ich ihn schon gar nicht mehr, aus angst, ich könnte ihm ins gesicht... ihr wisst schon ;_
er ist deswegen manchmal traurig, weil er sich von mir so verwöhnt fühlt und selber mich nicht so verwöhnen darf wie er möchte...
bitte helft mir, ich weiß nicht wie ich diese angst überwinden soll...
(um schnelle hilfe würde ich bitten)

Ich finde das abspritzen der Frau überhaupt nicht ekelig - ganz im Gegenteil , ist es doch vielmehr ein Zeichen für das vollkommene Fallenlassen und Kommen einer Frau !
Mach Dir da keinen Kopf - als "Zeichen " eines tollen Orgasmuses die Herrschaft über seine Mumu und die Blase zu verlieren sollte eher ein Ansporn für Ihn sein , Dir es das nächste Mal wieder so schön zu besorgen .
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Oralsex - geiles Lecken vermisst !
Von: wiesodennnicht1
neu
4. Januar 2017 um 7:22
Was ist das normale alter heutzutage Sex zu haben?
Von: auratiger
neu
4. Januar 2017 um 3:16
Coockring ständig tragen
Von: muffin1979
neu
4. Januar 2017 um 2:50
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club