Home / Forum / Sex & Verhütung / Angriffe in Kölner Innenstadt: Unbekannte verletzen mehrere Ausländer

Angriffe in Kölner Innenstadt: Unbekannte verletzen mehrere Ausländer

11. Januar 2016 um 7:40

In Köln ist es am Sonntagabend zu zwei Attacken auf Ausländer gekommen: Eine Gruppe Unbekannter griff sechs Pakistaner an, wenig später wurde ein Syrer verletzt. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Mehrere Gewalttäter haben in Köln gruppenweise Menschen mit pakistanischer und syrischer Staatsangehörigkeit angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ging eine Gruppe von etwa 20 Menschen am Sonntagabend gegen 18.40 Uhr in der Nähe des Hauptbahnhofs auf sechs Pakistaner los. Zwei der Angegriffenen wurden demnach verletzt ins Krankenhaus gebracht, konnten inzwischen aber wieder entlassen werden.

Etwa 20 Minuten später hätten fünf Täter einen 39-jährigen Syrer angegriffen und leicht verletzt. Die Polizei ermittelt den Angaben zufolge in beiden Fällen wegen gefährlicher Körperverletzung. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist bisher unklar.

Nach Informationen des Kölner "Express" hatte sich eine Gruppe aus Rockern, Hooligans und Türstehern über Facebook verabredet, "um in der Kölner Innenstadt "auf Menschenjagd" zu gehen. Dies wollte ein Polizeisprecher in der Nacht zu Montag nicht bestätigen.

Bereits am Nachmittag habe die Polizei Hinweise "auf Personengruppen erhalten, die gezielt Provokationen suchen würden", hieß es in der Mitteilung vom Sonntagabend. Daraufhin sei die Polizei in der Innenstadt "mit starken Kräften" im Einsatz gewesen.
In der Nacht sei die Präsenz nach mehreren Personenkontrollen dann wieder zurückgefahren worden, sagte ein Polizeisprecher. Bei den Kontrollen seien vier Menschen vorübergehend in Gewahrsam genommen worden, die ausgesprochene Platzverweise nicht befolgt hätten. Ob diese Personen zu den Angreifern gehörten, werde noch ermittelt. Es wurden zwei Strafanzeigen gestellt. (Quelle: spiegel.de)



Soetwas kommt durch die rechte Hetze. Nicht unschuldig auch solch Beiträge wie hier im Forum, zum Beispiel der Beitrag "Sind Frauen jetzt Freiwild bei uns".

11. Januar 2016 um 7:59

Sicher.
So etwas kommt durch rechte Hetze, sicher doch.

Es hat natürlich absolut nichts mit den Übergriffen an Sylvester zu tun, woher denn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 8:01

Jap
Magst ausnahmsweise mal Recht haben. Aber was soll man dazu sagen? Wenn die Ausländer, welche sich hier befinden und sich nicht um unsere Gesetze und Regeln scheren, sich anständig aufführen würden, dann käme es nicht zu solchen Aktionen. Und ganz ehrlich? Wenn der Staat nicht fähig ist für die Sicherheit seiner Bürger zu sorgen, dann wird es irgendwann noch viel schlimmer. Ist einfach so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 8:07
In Antwort auf zosime_12827729

Jap
Magst ausnahmsweise mal Recht haben. Aber was soll man dazu sagen? Wenn die Ausländer, welche sich hier befinden und sich nicht um unsere Gesetze und Regeln scheren, sich anständig aufführen würden, dann käme es nicht zu solchen Aktionen. Und ganz ehrlich? Wenn der Staat nicht fähig ist für die Sicherheit seiner Bürger zu sorgen, dann wird es irgendwann noch viel schlimmer. Ist einfach so.

Tja, wer Wind säht
wird Sturm ernten.
Ich hab schon vor Monaten vorhergesagt, dass so etwas geschehen wird, dank unserer unfähigen Politiker.

Sie wollten den Trend nicht wahr haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 8:18
In Antwort auf mora_11932421

Sicher.
So etwas kommt durch rechte Hetze, sicher doch.

Es hat natürlich absolut nichts mit den Übergriffen an Sylvester zu tun, woher denn...

Nein
Hat es nicht bestimmt nicht. Wie gesagt, allein die Familien die bei uns hier wohnen sind echt nett und freundlich. Gut Bildung ist jetzt nicht unbedingt hoch, aber die wollen sich integrieren. Lernen Deutsch, die Kinder werden seperat noch mal unterrichtet und sie helfen auch in der Nachbarschaft mit kleinen Diensten wie Gehweg kehren usw und bekommen dafür noch etwas Taschengeld. Aber das sind Familien mit Kindern. Und ich denke das hat damit viel zu tun. Es sind Syrer, aber keine Moslems. Es sind Christen. Die haben ganz andere Werte. Man merkt es einfach. Der Umgang zwischen Mann und Frau ist einfach mehr von Respekt geprägt. Und da liegt der Hase im Pfeffer. Die Männer dort unten mit muslimischen Hintergrund haben eine ganz andere Auffassung vom Umgang mit Frauen, als Christen oder auch Moslems die schon lange im christlichen Abendland leben. Hier auch nicht alle aber der Großteil. Und solange man diesen Halbaffen nicht klarmacht und zwar mit Nachdruck, dass hier Frauen die gleichen Rechte haben und keine Sexobjekte sind, wird sich nicht viel bis gar nichts ändern. Und Sorry BitDevil. Ich heiße nicht gut, was die Rechten sich herausnehmen, aber ich kann hoffen, dass durch diese Aktionen die Ausländer merken. Moment, hier muss ich mich anpassen, sonst bekomm ich ärger.
Klar sollte das eher von der Polizei ausgehen, also das Durchsetzen unserer Werte und Gesetze, aber man sieht ja, dass die durch falsche Politik versagen. Und ich bin sicher nicht die Einzige, die das Vertrauen, in unseren RECHTSSTAAT, so langsam zu verlieren droht. Und ich halte mich echt noch für gemäßigt. Da gibts ganz andere Kaliber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 8:27


Wir müssen nur aufpassen, dass nicht das Gleiche passiert wie aktuell in Polen. Außerdem darf die Anarchie nicht zu weit ausarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 9:07
In Antwort auf zosime_12827729

Nein
Hat es nicht bestimmt nicht. Wie gesagt, allein die Familien die bei uns hier wohnen sind echt nett und freundlich. Gut Bildung ist jetzt nicht unbedingt hoch, aber die wollen sich integrieren. Lernen Deutsch, die Kinder werden seperat noch mal unterrichtet und sie helfen auch in der Nachbarschaft mit kleinen Diensten wie Gehweg kehren usw und bekommen dafür noch etwas Taschengeld. Aber das sind Familien mit Kindern. Und ich denke das hat damit viel zu tun. Es sind Syrer, aber keine Moslems. Es sind Christen. Die haben ganz andere Werte. Man merkt es einfach. Der Umgang zwischen Mann und Frau ist einfach mehr von Respekt geprägt. Und da liegt der Hase im Pfeffer. Die Männer dort unten mit muslimischen Hintergrund haben eine ganz andere Auffassung vom Umgang mit Frauen, als Christen oder auch Moslems die schon lange im christlichen Abendland leben. Hier auch nicht alle aber der Großteil. Und solange man diesen Halbaffen nicht klarmacht und zwar mit Nachdruck, dass hier Frauen die gleichen Rechte haben und keine Sexobjekte sind, wird sich nicht viel bis gar nichts ändern. Und Sorry BitDevil. Ich heiße nicht gut, was die Rechten sich herausnehmen, aber ich kann hoffen, dass durch diese Aktionen die Ausländer merken. Moment, hier muss ich mich anpassen, sonst bekomm ich ärger.
Klar sollte das eher von der Polizei ausgehen, also das Durchsetzen unserer Werte und Gesetze, aber man sieht ja, dass die durch falsche Politik versagen. Und ich bin sicher nicht die Einzige, die das Vertrauen, in unseren RECHTSSTAAT, so langsam zu verlieren droht. Und ich halte mich echt noch für gemäßigt. Da gibts ganz andere Kaliber.

Bin ganz Deiner Meinung
Eventuell hast Du meine Ironie nicht verstanden?

Jeder halbwegs vernünftig Denkende wußte was passieren wird. Davor wurde lang genug gewarnt, aber unsere lieben Politiker wollen es ja nicht wahr haben.

Das was sie mit ihrer "Lügenpresse" (ja, ich nenne es bewußt so) veranstalten, konnte nur nach hinten los gehen.

Ich habe schon vor Monaten gesagt, dass ihr Handeln und Tun nur eins zur Folge haben wird, und zwar Rassenhass.

Leider Gottes werden dann alle über einen Kamm geschoren, ob friedlich und anständig oder nicht.

Und solche Beiträge wie von Bitsdevil, schüren den Hass noch mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 9:09
In Antwort auf zosime_12827729


Wir müssen nur aufpassen, dass nicht das Gleiche passiert wie aktuell in Polen. Außerdem darf die Anarchie nicht zu weit ausarten.

So lange
die Politiker ihr perfides Spielchen weiter betreiben, wird die Gewalt steigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 9:46

Über 500 Anzeigen...
...ihr glaubt doch wohl nicht im ernst, dass all diese Anzeigen der Wahreit entsprechen?!
Da sind wohl einige auf den Zug mit aufgesprungen um sich wichtig zu tun bzw. weiter Hass auf Asylanten zu schüren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 9:48
In Antwort auf bitsdevil

Über 500 Anzeigen...
...ihr glaubt doch wohl nicht im ernst, dass all diese Anzeigen der Wahreit entsprechen?!
Da sind wohl einige auf den Zug mit aufgesprungen um sich wichtig zu tun bzw. weiter Hass auf Asylanten zu schüren.

Sicher nicht.
Einige Spinner sind mit Sicherheit auch darunter, aber wenn "nur" 90% zutreffen, sind es 90% zuviel.

Den Hass auf Asylanten schüren sie ganz allein, dazu bedarf es keiner Hilfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 10:25

Dümmer gehts nimmer!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 10:39

Was auch immer das im Forum Sexualität verloren hat ...
All diese Disskusionen haben hier nichts zu suchen finde ich...
Davon abgesehen hege ich keinerlei verständniss für beide Lager. Die die gegen alle asylanten und Ausländer hetzen und die die dämlich genug sind das zu verharmlosen.

Es sind aus einem ganz einfachen Grund viele Araber Afrikaner und andere zuwanderer gewesen. Bei ihnen zu hause gelten ganz andere Gesetze gegenüber Frauen als bei uns. Sie sind in einem Fremden land und merken die Staatsgewalt hier ist so an regeln und Gesetze gebunden das sie garnichts unternehmen KÖNNEN. Dann würde ich an ihrer statt mit einer solchen einstellung gegenüber Frauen doch auch denken och joa dann kann man ja mal bisschen Grabbeln ...

Ich bin absolut dafür jeden des Landes zu verweisen der jemand anderem schaden zufügt oder sich nicht an die Gesetze hält. jeden ... Deutsche, Syrer, Araber, Afrikaner ... Jeder der meinte er könne sich in Gruppen über andere Menschen hermachen hat hier nichts verloren. Dazu zählen auch die 20 Kerle die jetzt wieder losgezogen sind.

Das Problem in unserem Land ist das die Polizei überhaupt nicht die Macht hat etwas zu unternehmen. Mal ernsthaft 200 Polizisten sollten in jedem Falle 1000 unbewaffneten Männern überlegen sein. Es gibt Elektroschocker Pfeffer Spray und zur not die in Amerika so beliebten Gummi geschosse ... Nichts davon darf unsere Polizei einsetzen um Menschen zu schützen.

Was denkt ihr wie lange die 1000 Mann am Hbf ihre Show abgezogen hätten wenn die 200 Polizisten mit Pfeffer Spray und Schockern die Menge zerstreut hätten ?
Sicher trifft es da auch den ein oder anderen "unschuldigen" aber wer in einer Solchen Menschenmasse steht und sieht das teile dieser Gruppe ärger macht und sich dann nicht entfernt wenn die Polizei zufreift der ist dann nunmal selbst schuld. Und im zweifelsfall tut Pfefferspray halt mal ne stund weh ...

Aber all das geht ja in deutschland nicht denn sonst müsste jeder Beamte angst um seinen Job haben weil er ja dann bewusst ausländer verletzt hätte ...
Es gibt so viele die gegen Beamtengewalt hetzen obwohl sie sich nichtmal vorstellen können wie schlimm es sein muss nur da zu stehen und nichts tun zu können ... Mir würde da auch mal der Knüppel ausrutschen ...

Ich möchte mal euch sehen wenn ihr bewaffnet da steht und seht wie in der Menge Frauen angefasst vergewaltigt geschlagen und ausgeraubt werden. Ich bin mir ziemlich sicher das ich meinen Job am nächsten Tag los wäre. Vermutlich säße ich sogar im Knast. Dabei ist egal welcher Nation diese Menschen entstammen ... Wer sich gewalt über schwächere erlaubt muss damit leben das sich stärkere Gewalt über sie erlauben.

Ich habe Nette Syrer Araber und Afrikaner kennengelernt und auch welche die man am besten rauswerfen sollte. Genauso habe ich aber auch etliche Deutsche kennengelernt, die man am besten vor die tür setzen sollte, das einfache Problem ist nur die werden wir nicht los. die hat unser Land leider erzeugt und wir müssen die auch wegsperren oder anderweitig beseitigen.

Würde man die Gesetze anpassen die Polizei vernünftig ausgerüstet an solche Orte schicken mit der ganz klaren order. Tut was getan werden muss um den Frieden zu waren. dann hätten wir überhaupt kein Problem.

Nein stattdessen gibt man rechten und linken Lagern nur Futter für ihre Diskussionen die keinen schritt weiter führen. Nein klar Ignoriert das es nunmal probleme gibt wenn man ohne aufklärung Leute ins Land holt die mit Frauen in ihrer Heimat teilweise und ich betone hier nochmal TEILWEISE wie dreck umgehen.
Und klar wird es besser wenn wir die alle Rauswerfen ... Es gibt ja nicht genug deutsche die Schlägerein anzetteln und Frauen ausrauben und begrabschen ...
Man muss nicht einer minderheit auf die Fresse hauen man muss allen die sich nicht benehmen können auf die Fresse hauen und zwar so das es sich für sie nicht mehr lohnt sich nochmal daneben zu benehmen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 11:16
In Antwort auf mora_11932421

Bin ganz Deiner Meinung
Eventuell hast Du meine Ironie nicht verstanden?

Jeder halbwegs vernünftig Denkende wußte was passieren wird. Davor wurde lang genug gewarnt, aber unsere lieben Politiker wollen es ja nicht wahr haben.

Das was sie mit ihrer "Lügenpresse" (ja, ich nenne es bewußt so) veranstalten, konnte nur nach hinten los gehen.

Ich habe schon vor Monaten gesagt, dass ihr Handeln und Tun nur eins zur Folge haben wird, und zwar Rassenhass.

Leider Gottes werden dann alle über einen Kamm geschoren, ob friedlich und anständig oder nicht.

Und solche Beiträge wie von Bitsdevil, schüren den Hass noch mehr.

Ich habe die gleichen gedanken wie du
jedes vertuschen von straftaten geht nach hinten los. ich verureile diese rechten schläger. aber vermutlich haben sie wenig intellekt.
nur wenn diese vertuschungspolitik gegenüber straftaten so weiter geht, werden wir bald organisierte rechte schlägertrupps
à la sa bekommen. und dann gnade uns gott. sehen die vertuschuschungsexpertn denn diese gefahr nicht?

jedes verbrechen muss benannt werden und jeder täter muss mit herkunft benannt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 12:16

"Ironie"

Dein erster Beitrag hat nichts mit Ironie zu tun und war einfach überflüssig und dumm.
Sei froh, dass es in der BRD immer noch Menschen gibt, die ständig gegen eine rechte Brut kämpfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 18:44

-.-
Und in ner Demokratie darf er nicht sagen, dass deine Aussage dumm ist? Erklär mal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2016 um 18:47


Und jetzt lockst du die ganzen Kartoffeln hier hin, damit die weiter ihren Schmutz verbreiten können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2016 um 5:46

"ich nicht als deutsche Frau"

ach so, du musst dich also nicht anpassen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2016 um 6:23
In Antwort auf bitsdevil

"ich nicht als deutsche Frau"

ach so, du musst dich also nicht anpassen?!

Langsam
glaub ich du hast einen tief sitzenden Hass gegenüber Frauen. Oder? Was soll der Mist. Frauen müssen also damit leben, dass die Typen dumm sind wie Brot und Frauen als SexObjekt zum Angrapschen und Vergewaltigen sehen? Gehts bei dir noch ? Alle Frauen die jetzt aufschreien und das nicht wollen, sind also rechte Brut? Bit sei mir nicht Böse, aber ich dachte echt du bist auch schon reifer und älter und kein 16 jähriger Junge mehr. Kannst oder willst du es nicht kapieren? Mir tut es leid, dass jemand wie du, der immer über die Intelligenz anderer herzieht, selbst gerade einen auf extrem dumm und ignorant macht.

Nimm es einfach für gegeben, dass wir solche Typen nicht bei uns wollen. Und leider Gottes sind die Gesetze ob für Ausländer oder für Deutsche im Bereich sexuelle Nötigung, Vergewaltigung einfach zu lasch. Viel zu lasch.

Steuersünder werden härter und auch schneller bestraft und da liegt ja schon der Hase im Pfeffer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Sie zwischen 16-26 für whatsapp und ...
Von: gunnar_11870806
neu
11. Januar 2016 um 21:20
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club