Home / Forum / Sex & Verhütung / Angespannt und gestresst

Angespannt und gestresst

12. Oktober 2010 um 14:11

Hallo zusammen!

Ich sitz schon seit Tagen angespannt auf Nadeln und entspannen kann ich mich auch nicht wirklich...

Ich hatte vor 2 Wochen geschützten Sex (Kondom) mit meinem Freund. Es ist alles "glatt" gelaufen, also Kondom ist nicht verrutscht oder geplatzt.
Da ich vor 2 Monaten mein Verhütungsmittel (EVRA Pflaster) abgesetzt habe und ich damit wieder anfangen möchte, muss ich auf den 1. Tag meiner Regel warten, damit ich mit dem Zyklus wieder beginnen kann.
Deshalb haben wir ja auch mit Kondom verhütet. Die anderen Male haben wir dann nur Petting gemacht (weil ihn das Kondom ein bisschen "gezwickt" hat). Er ist dann auf meinem Bauch bzw. zwischen Bauch und Venushügel gekommen...

Allerdings habe ich jetzt total Panik, dass beim Petting etwas passiert sein könnte...ich kanns mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil wir dann aufgehört haben, nachdem er gekommen ist bzw. haben alles abgewischt, Hände gewaschen...aber vl ist bevor er gekommen ist etwas passiert???

Meine Regel ging letzten Monat bis 6. September und heut ist schon der 12. Oktober!
Normalerweise bekomme ich meine Tage immer regelmäßig, vor allem wenn ich das Pflaster nehme, aber das habe ich vor 2 Monaten abgesetzt...

Ich zerbrich mir schon seit ein paar Tagen meinen Kopf. Mein Freund meint, dass ich mich damit zusätzlich zu meinem Studium (hab Anfang Oktober mit dem 3. Semester begonnen und gleich den totalen Stress gehabt) stresse und deshalb es sich ein bisschen hinauszögert.
Außerdem hatte ich heute und vorgestern kurzzeitig Unterleibsschmerzen, was für mich immer ein Anzeichen dafür ist, dass ich ein paar Tage später meine Regel bekomme. Das war bisher immer so....allerdings frage ich mich wirklich was mit mir los ist!!!

Was kann ich tun außer darauf zu warten bis ich die Regel bekomme bzw. mir dann sicherheitshalber nen Schwangerschaftstest zu besorgen???

Liebe Grüße
Engelskind

12. Oktober 2010 um 19:02

Wenns dich beruhigt
dann kauf dir einen test. nötig ist das wahrscheinlich nicht.

50 prozent der frauen haben nach dem absetzen von hormonellen verhütungsmitteln zyklusstörungen. es ist also vollkommen normal.

>> Normalerweise bekomme ich meine Tage immer regelmäßig, vor allem wenn ich das Pflaster nehme, aber das habe ich vor 2 Monaten abgesetzt... <<
wenn du das pflaster nimmst bekommst du deine tage überhaupt nicht mehr. du bekommst du eine künstliche hormonentzugsblutung, die dir vorgaukeln soll, dass du noch einen natürlichen zyklus hast.

wieso hattest du das pflaster eigentlich abgesetzt? und warum möchtest du es jetzt wieder nehmen?

eigentlich ist es für den körper nicht gut nach so kurzer zeit wieder hormone zu nehmen. man sagt nach dem absetzten sollte man mindesten ein halbes jahr pause machen, wobei auch das schon fast zu wenig ist.
dafür gibt es zwei gründe:
1) zu begin der hormonellen verhütung steigt das thrombose-risiko stark an. erst nach einigen monate fällt es wieder (ist natürlich trotzdem höher als ohne hormone).
2) der körper kommt durch die pause durcheinnander, weshalb möglicherweise die hormone nicht sofort wirken. ich würde daher an deiner stelle auch nach dem beginn mit dem pflaster noch mindestens 7 tage zusätzlich verhüten, wenns geht den ganzen ersten monat.

>> Die anderen Male haben wir dann nur Petting gemacht (weil ihn das Kondom ein bisschen "gezwickt" hat). <<
Wenn das kondom zwickt ist es wahrscheinlich die falsche größe. Messt mal den umfang des penis aus und gebt ihn bei kondomberater.de ein. da bekommt ihr kondome angezeigt, die ihm wirklich passen.

mfg, amily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 8:59
In Antwort auf tian_12091064

Wenns dich beruhigt
dann kauf dir einen test. nötig ist das wahrscheinlich nicht.

50 prozent der frauen haben nach dem absetzen von hormonellen verhütungsmitteln zyklusstörungen. es ist also vollkommen normal.

>> Normalerweise bekomme ich meine Tage immer regelmäßig, vor allem wenn ich das Pflaster nehme, aber das habe ich vor 2 Monaten abgesetzt... <<
wenn du das pflaster nimmst bekommst du deine tage überhaupt nicht mehr. du bekommst du eine künstliche hormonentzugsblutung, die dir vorgaukeln soll, dass du noch einen natürlichen zyklus hast.

wieso hattest du das pflaster eigentlich abgesetzt? und warum möchtest du es jetzt wieder nehmen?

eigentlich ist es für den körper nicht gut nach so kurzer zeit wieder hormone zu nehmen. man sagt nach dem absetzten sollte man mindesten ein halbes jahr pause machen, wobei auch das schon fast zu wenig ist.
dafür gibt es zwei gründe:
1) zu begin der hormonellen verhütung steigt das thrombose-risiko stark an. erst nach einigen monate fällt es wieder (ist natürlich trotzdem höher als ohne hormone).
2) der körper kommt durch die pause durcheinnander, weshalb möglicherweise die hormone nicht sofort wirken. ich würde daher an deiner stelle auch nach dem beginn mit dem pflaster noch mindestens 7 tage zusätzlich verhüten, wenns geht den ganzen ersten monat.

>> Die anderen Male haben wir dann nur Petting gemacht (weil ihn das Kondom ein bisschen "gezwickt" hat). <<
Wenn das kondom zwickt ist es wahrscheinlich die falsche größe. Messt mal den umfang des penis aus und gebt ihn bei kondomberater.de ein. da bekommt ihr kondome angezeigt, die ihm wirklich passen.

mfg, amily

Danke
Vielen Dank für deinen Beitrag amily!

Ich hab das Pflaster deshalb abgesetzt, weil ich schon länger Single war und ich dadurch keinen Geschlechtsverkehr hatte. Da ich Sex nur mit einem festen Partner habe, habe ich deshalb auch das Pflaster abgesetzt. Nun ja und jetzt ist es soweit dass ich einen Partner habe mit dem ich sexuell aktiv bin und daher möchte ich mit dem Pflaster wieder anfangen.

Bis dato hat sich an meiner Situation noch nichts geändert

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 16:33
In Antwort auf olena_875170

Danke
Vielen Dank für deinen Beitrag amily!

Ich hab das Pflaster deshalb abgesetzt, weil ich schon länger Single war und ich dadurch keinen Geschlechtsverkehr hatte. Da ich Sex nur mit einem festen Partner habe, habe ich deshalb auch das Pflaster abgesetzt. Nun ja und jetzt ist es soweit dass ich einen Partner habe mit dem ich sexuell aktiv bin und daher möchte ich mit dem Pflaster wieder anfangen.

Bis dato hat sich an meiner Situation noch nichts geändert

Liebe Grüße
Engelskind


Hat sich erledigt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seht ARTE und seid froh...
Von: dabbelklick
neu
16. Oktober 2010 um 13:04
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen