Forum / Sex & Verhütung

Anfang der Beziehung-Wann erster Sex?

Letzte Nachricht: 13. Oktober 2005 um 17:27
04.10.05 um 16:04

Ich bin seit 3 Monaten mit meinem Freund zusammen. Außer küssen und kuscheln lief bei und nix. Hab etwas Angst den ersten schritt zu machen. Wann hattet ihr mir eurem Freund den ersten sex?

Mehr lesen

04.10.05 um 16:26

Wie hatten den Ersten Sex, als wir es beide wollten
...

Gefällt mir

05.10.05 um 13:20

Küssen, kuscheln....
und weiter? hat keinen steifen? nächste stufe sollte petting sein! ..und daaaannn, dannn kann es aber langsam losgehen!

Gefällt mir

06.10.05 um 14:07

Hmm
wie alt bist du?wenn das dein erstes mel ist, dann ist es normal zu warten...wenn ihr alleine seid ,sehe mal was da passiert!!!hab keine angst den ersten schritt zu machen !!!
lg

Gefällt mir

06.10.05 um 23:00

Ich,
Hatte sofort Sex mit meiner Liebsten und sind nun siet 6 Jahren zusammen, und denken ans Heiraten.

Gefällt mir

07.10.05 um 1:41

Immer schoen Zeit lassen!
Bloss nichts ueberstuerzen. Mein Freund und ich haben nach 3 Monaten zum ersten Mal miteinander geschlafen. Es war fuer uns beide das erste Mal und ich bin froh, dass ich gewartet hab.
Man weiss ja nie, ob der andere es auch ernst meint...
Also hoer auf dein Gefuehl und lass dich zu nichts draengen.
lg
schnecke

2 -Gefällt mir

07.10.05 um 18:31

Sorry...
... aber das ist unglaublicher Unsinn, leider sogar bei klugen Frauen weitverbreitet. So denken hoechstens 10 Prozent der Maenner, und zwar solche asozialen Alkoholiker, die man aus den Nachmittagstalkshows kennt, die nicht richtig deutsch koennen und sowieso zu jeder Frau irgendwie "Schlampe" sagen, weil sie nur die Pennerin von nebenan kennen.

Ein normaler, gar ein gebildeter Mann erwartet einfach Sex in den ersten Tagen nach der ersten Annaeherung (jedenfalls wenn man aelter ist als 25), ansonsten ist klar, dass die Frau einfach desinteressiert ist, oder dumm, oder verklemmt, oder frigide, und keins davon will man haben. Wenn ein Mann dranbleibt an so einer, die sich ziert, dann nur, weil der Jagdinstinkt ihn reizt - ist aber eine sichere Garantie, dass er sie genau dann fallenlaesst, wenn sie endlich nachgibt und mit ihm fickt. Ist doch offensichtlich, er war wochenlang nur genervt von ihr, weil er endlich an sie ranwollte, hatte also nur eine miese Zeit mit ihr - warum sollte er die verlaengern wollen?

n

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

07.10.05 um 18:51

Mhm...
... mit allzuvielen Maennern kannst du ja diese Erfahrung nicht gemacht haben, wenn jedesmal eine lange, erfuellende Beziehung dabei rauskam - oder fuehrst du mehrere Leben parallel?

Ich glaube es ist immer falsch, wenn eine Frau aus ihren paar Beziehungserfahrungen auf 'die Maenner' schliesst. Maenner kennen Maenner viel besser. Schliesslich reden "wir" auch ueber sowas, und ich kenne die Erfahrungsberichte und Meinungen von hunderten von Maennern aus Schule, Studium, Beruf, Sport, Freizeit usw.

Dass es haeufig vorkommt, dass Maenner nur Sex wollen, steht ausser Frage. Es ist aber ein Trugschluss, sie irgendwie auf Beziehungstauglichkeit 'testen' zu koennen, indem man sich verweigert.

Natuerlich meinte ich nicht, dass es nicht auch mit Verweigern klappen kann, bloss glaub mir, es hat bei dir *trotzdem* geklappt, und nicht etwa *deshalb*.

n

Gefällt mir

10.10.05 um 19:59

Erster sex
"Habs getan,"das erstemal nach drei Monaten
muß sagen war sehr schön! Wir haben sehr lange im Bett zusammengelegen uns geküsst usw. auf einmal lag ich auf ihm so in der hocke auf seinem bauch, ich rutschte immer weiter nach unten spürte sein glied hab mich leicht angehoben da ich sehr erregt war und es jetzt wollte und hab mich dann lagsam auf ihn gesetzt.Es tat gar nicht weh, war wahnsinnig toll.Wir haben später dann noch in der Missionarstellung zusammen geschlafen, muß sagen war eigentlich für mich gar nicht so unbequem wie ich es mir vorher vogestellt habe.
Nur wir haben das ganze Bettlaken versaut, meine Mutter hat natürlich gleich gemerkt was los war; hat aber gegrinst und gesagt jetzt ists anders oder? Nächstesmal legt aber was drunter, wirst zwar nicht mehr bluten aber flecken gibts trotzdem.
Gruß Sandy

Gefällt mir

11.10.05 um 20:11

Das
Wenn du spürst, dass er es auch möchte und du ihn auch mehr spüren möchtest als bisher, dann mach doch ruhig den nächsten Schritt. Wenn er dich liebt, dann wird er dich deshalb nicht für eine Schlampe halten. Auch Männer sind oft froh, wenn die Frau anfängt. Aber wenn hier n Mann schreibt, dass doch jeder Mann sofort Sex wöllte dann muß ich sehr widersprechen. Ich hatte dieses Gespräch grad erst mit einem jungen Mann. Und er meinte, dass es doch wunderschön ist gerade dieses sich über längere Zeit rantasten. Man kann auf diese Weise das "frisch verliebt sein" viel besser auskosten. Denn dieses Gefühl ist so einzigartig und schön, dass es sich lohnt es zu verlängern. Aber natürlich nicht auf Krampf. Haben Beide Lust schon nach kurzer Zeit miteinander zu schlafen ists doch auch ok. Aber so ein langsames immer n bissel mehr find ich persönlich vieeel spannender und es kribbelt viel länger im Bauch.

Gefällt mir

11.10.05 um 20:45

Ich find das echt toll von euch
das ihr das so macht!!! die meisten hüpfen immer gleich mitnander ins bett. das find ich nicht so gut. es ist doch spannend, den partner erst langsam kennen zu lernen.

1 -Gefällt mir

13.10.05 um 17:27

Also wir hatten..
.. noch vor unserer Beziehung den ersten Sex.
Wir haben uns kennengelernt und nach 2 Wochen fing es langsam an das wir uns an den Armen streichelten usw. Für uns war eigentlich beide klar, dass es nur ne "affaire" wird (waren zu der zeit beide solo) joa, nach ca. 4 wochen waren wir dann zusammen. So hatte sich das Thema erledigt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers