Home / Forum / Sex & Verhütung / Androcur - Ersatz für Pille?

Androcur - Ersatz für Pille?

25. Mai um 18:16

Hallo zusammen,
ich hoffe, ich bin hier halbwegs richtig. 

Durch meine häufigen Migräneschübe möchte mir meine Frauenärztin nicht weiter die Pille (Valette/Maxim) verschreiben. Die nehme ich jetzt seit knapp 15 Jahren. 

Stattdessen soll ich nun nach Ende des aktuellen Pillenstreifens mit Androcur 10 anfangen, 1/2 Tablette täglich. 
Laut Beipackzettel ist es unbedingt nötig, ZUSÄTZLICH zu verhüten. 

Meine Frauenärztin meint aber, dass in der Androcur ausreichend Gestagen enthalten ist, um auch zu verhüten. 

Ich bin nun aus mehreren Gründen extrem skeptisch: Die Androcur ist nämlich nicht als Verhütungsmittel zugelassen - und doch soll es funktionieren?!
Außerdem bin ich erschrocken über die weiteren Anwendungsbereiche... ich weiß nicht, ob das wirklich ein Präparat ist, was ich einnehmen möchte. 

Am liebsten würde ich einfach meine Pille weiternehmen, die will mir die FA aber ab sofort nicht mehr verschreiben. Grundsätzlich habe ich ein sehr gutes und vor allem vertrauensvolles Verhältnis zu meiner FA, bspw. hat sie mich ganz toll bei einer Gebärmutter-OP betreut... Deswegen möchte ich eigentlich glauben, was sie sagt. 😕

Hat irgendjemand Erfahrung damit gemacht? Würde mich über eine Rückmeldung freuen. 

Mehr lesen

Noch mehr Inspiration?
pinterest