Home / Forum / Sex & Verhütung / Andere Vorstellungen als der Partner beim Sex?!

Andere Vorstellungen als der Partner beim Sex?!

1. Mai 2017 um 13:15

Hi Leute.

Ich bin jetzt bereits seit über 6 jahren mit meinem freund zusammen und wir hatten in den ersten 3-4 jahren echt richtig tollen sex. jedoch hat es sich danach geändert, wir hatten weniger sex und auch nicht mehr so intensiv sondern eher langweilig, immer abends im bett im dunkeln. ich würde gerne sachen ausprobieren, die er nicht wirklich will bzw. sich denk ich nur nicht traut (beispiel analsex oder bondage) und ich liebe zb vorspiele, die er am liebsten komplett weglassen würde. jetzt hab ich durch meine anderen vorstellungen nicht mehr so das bedürfnis auf sex mit ihm weil er mich einfach nicht zufriedenstellt. somit fange ich auch sehr oft nicht mehr an bzw machs mir öfter selbst. ihn stört das natürlich das ich nicht mehr anfange und somit ist unser sexleben echt im sand. ich hab ihm schon oft genug gesagt das ich ein vorspiel will und auch andere sachen ausprobieren möchte, er weiß es also, aber geht scheinbar einfach nicht drauf ein, aber ich soll schon auf seine bedürfnisse eingehen. was würdet ihr tun an meiner stelle?

1. Mai 2017 um 14:41

Mit Deinem Problem bist Du nicht alleine, schau Dich hier im Forum um und Du wirst viele finden, denen es ähnlich geht. Das betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Auch, dass es am Anfang gut war und mit der Zeit immer schlechter wurde, ist sehr verbreitet.

Natürlich ist es sehr wichtig, das Gespräch zu suchen, Deinem Freund sollte absolut klar sein, wie wichtig Dir das Thema ist und wie unglücklich Du mit der Situation bist. Auf die Dauer kann so etwas zu Dauerfrust & Trennung führen.

Aber es ist ein heikles Thema und man kann den Partner leicht verletzen. Also am besten keine Schuldzuweisungen und eher so etwas wie "Ich wünsche mir dies und das" anstatt "Du machst nie dies und das".

Selbst, wenn Ihr ein tolles Gespräch darüber führt, ist das keine Garantie, dass sich etwas ändert. Sex kann man eben nicht so gut mit dem Kopf steuern. Manchmal sind es Missverständnisse, die man in einem Gespräch ausräumen kann, manchmal stellt man aber fest, dass man sich im Laufe der Zeit in unterschiedliche Richtungen weiterentwickelt hat. Dann muss man entscheiden, ob man die Arbeit investieren möchte, wieder zueinander zu finden, ob man die Situation weiter erträgt oder ob man sich anders orientieren möchte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 15:33

das ding ist einfach, dass man genau desswegen nie den sex gemeinsam genießen kann nciht wahr? aber es kann doch nicht sein, das es hierfür keine lösung gibt denk ich mir.. habt ihr zwei auch schon darüber gesprochen bzw. euch unterhalten wer eigentlich was will bzw versucht gemeinsam eine lösung zu finden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 15:36
In Antwort auf menschoid

Mit Deinem Problem bist Du nicht alleine, schau Dich hier im Forum um und Du wirst viele finden, denen es ähnlich geht. Das betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Auch, dass es am Anfang gut war und mit der Zeit immer schlechter wurde, ist sehr verbreitet.

Natürlich ist es sehr wichtig, das Gespräch zu suchen, Deinem Freund sollte absolut klar sein, wie wichtig Dir das Thema ist und wie unglücklich Du mit der Situation bist. Auf die Dauer kann so etwas zu Dauerfrust & Trennung führen.

Aber es ist ein heikles Thema und man kann den Partner leicht verletzen. Also am besten keine Schuldzuweisungen und eher so etwas wie "Ich wünsche mir dies und das" anstatt "Du machst nie dies und das".

Selbst, wenn Ihr ein tolles Gespräch darüber führt, ist das keine Garantie, dass sich etwas ändert. Sex kann man eben nicht so gut mit dem Kopf steuern. Manchmal sind es Missverständnisse, die man in einem Gespräch ausräumen kann, manchmal stellt man aber fest, dass man sich im Laufe der Zeit in unterschiedliche Richtungen weiterentwickelt hat. Dann muss man entscheiden, ob man die Arbeit investieren möchte, wieder zueinander zu finden, ob man die Situation weiter erträgt oder ob man sich anders orientieren möchte.

danke für deine antwort.. im prinzip sind mir die dinge die du sagst klar. aber ich denke mir, es kann doch nicht sein das es keine lösung gibt oder? ich mein, mein freund und ich lieben uns ja noch wie verrückt. aber in sachen sex haben wir uns scheinbar "auseinander gelebt", wenn man das so bezeichnen kann. kann das denn wirklich alles gewesen sein? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 16:09

hmm aber kann das wirklich eine dauerlösung sein? wie wichtig ist sex in der hinsicht? wichtiger als die beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 16:11

Ist Dein Freund verklemmt oder religiös erzogen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 19:38
In Antwort auf valerialisa

danke für deine antwort.. im prinzip sind mir die dinge die du sagst klar. aber ich denke mir, es kann doch nicht sein das es keine lösung gibt oder? ich mein, mein freund und ich lieben uns ja noch wie verrückt. aber in sachen sex haben wir uns scheinbar "auseinander gelebt", wenn man das so bezeichnen kann. kann das denn wirklich alles gewesen sein? 

Vielleicht gibt es eine Lösung, aber kein Patentrezept. Eure Situation hat sich über Jahre in diese Richtung entwickelt, also musst Du damit rechnen, dass es viel Zeit & Energie kostet, das wieder hinzubiegen. Wobei eben auch das Risiko besteht, dass es nicht funktioniert.

Ihr könntet gemeinsam etwas völlig neues ausprobieren. Sexualtherapie, Latex-Fetisch, Tantra, Dreier mit einem Baum - keine Ahnung, irgendwas. Das schafft neue Gemeinsamkeiten, man lernt sich gegenseitig auf neue Art kennen. Könnte einen Versuch wert sein und vielleicht sogar ganz lustig werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 20:22
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ist Dein Freund verklemmt oder religiös erzogen?

Hi! nein überhaupt gar nicht religiös. hmm verklemmt kann man eig auch nicht sagen außer ich sag ihm das ich analsex will dann wird er schon sehr verklemmt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 20:24

hmmm damit hab ich mich um ehrlich zu sein noch garnicht befasst, weil ich mir wünsche es so wieder hinzubekommen. was meinst du zb genau? ich mein, ich wäre für alles offen solange es nur zwischen ihm und mir bleibt und keine weitere person miteinbezogen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 20:26
In Antwort auf menschoid

Vielleicht gibt es eine Lösung, aber kein Patentrezept. Eure Situation hat sich über Jahre in diese Richtung entwickelt, also musst Du damit rechnen, dass es viel Zeit & Energie kostet, das wieder hinzubiegen. Wobei eben auch das Risiko besteht, dass es nicht funktioniert.

Ihr könntet gemeinsam etwas völlig neues ausprobieren. Sexualtherapie, Latex-Fetisch, Tantra, Dreier mit einem Baum - keine Ahnung, irgendwas. Das schafft neue Gemeinsamkeiten, man lernt sich gegenseitig auf neue Art kennen. Könnte einen Versuch wert sein und vielleicht sogar ganz lustig werden.

also latex zb ist garnicht meins.. dreier auch nicht, da ich keine weitere person miteinbeziehen möchte. was mir vll gefallen könnte wären rollenspiele oder sowas.. aber ich weiß nicht ob er auf sowas anspringt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 20:26
In Antwort auf valerialisa

hmmm damit hab ich mich um ehrlich zu sein noch garnicht befasst, weil ich mir wünsche es so wieder hinzubekommen. was meinst du zb genau? ich mein, ich wäre für alles offen solange es nur zwischen ihm und mir bleibt und keine weitere person miteinbezogen wird

obwohl ich rollenspiele interessant finden würde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 21:50
In Antwort auf valerialisa

also latex zb ist garnicht meins.. dreier auch nicht, da ich keine weitere person miteinbeziehen möchte. was mir vll gefallen könnte wären rollenspiele oder sowas.. aber ich weiß nicht ob er auf sowas anspringt

Naja, Dreier mit einem Baum bezieht keine Person mit ein sondern eine Pflanze. Es sei denn, Du sprichst Bäumen eine Persönlichkeit zu. Das waren auch nur Beispiele, Du kannst Dir etwas Beliebiges aussuchen. Wichtig ist, gemeinsam etwas Neues zu entdecken, das kann neue Impulse sezten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 9:36

Da hilft nur miteinander reden und einen Kompromiss finden mit dem beide klar kommen.
Ich halte ein erfülltes Sexleben in einer Beziehung für absolut notwendig , sonst geht am Ende wieder einer fremd weil er zuhause nicht das bekommt was er braucht .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 9:38

Hi,

schwierig und leider auch nix Neues. Der eine will das der Andere das und am Anfang hat alles gepasst ... Irgendwann gehen die Interessen auseinander und die grosse Herausvorderung ist ein Neues, Gemeinsames zu finden. Klingt eigentlich simpel, man muss halt offen reden ... weniger simpel vorallem für uns Männer.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 9:46
In Antwort auf marcopolo1978

Hi,

schwierig und leider auch nix Neues. Der eine will das der Andere das und am Anfang hat alles gepasst ... Irgendwann gehen die Interessen auseinander und die grosse Herausvorderung ist ein Neues, Gemeinsames zu finden. Klingt eigentlich simpel, man muss halt offen reden ... weniger simpel vorallem für uns Männer.

Ja Onenightstand sind einfacher aber das knistern über Jahre aufrecht zu erhalten nicht ganz so . Da hilft nur reden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 9:49
In Antwort auf neuesprobierer

Ja Onenightstand sind einfacher aber das knistern über Jahre aufrecht zu erhalten nicht ganz so . Da hilft nur reden

ja, sehe ich auch so

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 10:42

" und ich liebe zb vorspiele,...sondern eher langweilig, immer abends im bett im dunkeln."

Wenn er nicht verklemmt ist, dann ist er einfach egoistisch.
Er sieht zu, dass er zum Orgasmus kommt und fertig.

Würd ich mir so nicht gefallen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 13:06

ja aber dieses denken kann ich absolut nicht nachvollziehen, denn schließlich bin es ja in meinem fall beispielsweise ich, die frau, die das will. ich versteh hald nicht, was genau ihn davon abhält. viele männer würdne voll drauf abfahren wenn die frau das will und er hält abstand von dem thema. probieren geht doch über studieren oder nicht? ich glaube eher das er angst vor einem unfall hat, der auch nur passiert wenn man zu dumm dafür ist haha ... aber ist ne gute idee mit dem vibrator!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 13:07

tja ... ich sag immer wieder erotische massagen wärens.. aber da hat er dann keine zeit und das dauert ja eben auch so lange ... haha 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 13:24

er möchte sich ja zeit dafür nehmen .. aber leider nur die die nach seinen vorstellungen geht.. :/ desswegen muss ich es ihm umbedingt nochmal sagen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2017 um 13:58
In Antwort auf valerialisa

er möchte sich ja zeit dafür nehmen .. aber leider nur die die nach seinen vorstellungen geht.. :/ desswegen muss ich es ihm umbedingt nochmal sagen. 

"er möchte sich ja zeit dafür nehmen "

Kein Vorspiel und eine schnelle Nummer im Dunkeln nennst Du "Zeit nehmen"?

Das ist Triebbefriedigung für ihn und nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen