Home / Forum / Sex & Verhütung / Analverkehr

Analverkehr

26. Juli 2008 um 19:37



Hi ihr ich hab mal eine frage:

Vor kurtzem hatte ich das erste mal Analverkehr,seit dem habe ich und mein freund es dreimal gemacht (anal), die ersten beiden male war alles schön,beim dritten mal zwar auch aber dann hatte mein freund etwas ... am penis hängen.Wie kann so etaws passieren???

Wenn er dann in mir kommt,kommt sein sperma nicht mehr raus,erst ein tag später aber dann von alleine.Was kann ich dagegen tun,hat es damit zutun das etwas ... an seinem penis gehongen hat????

gruß

28. Juli 2008 um 10:29

Wird gehongen von
HONK abgeleitet!!!

also echt mal, leute gibts!

Siehe oben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2008 um 11:00

Schau mal...
was bei Wiki über Anus steht!

Beim Analen 6 schiebt er sein Ding in den Darm. Und manchmal ist dieser auf natürliche Weise besetzt. Und solltest du mal leichte Verstopfungen haben, dann dürfte der Anal6 sehr schmerzhaft für dich sein. Klar, dass sein Sperma dann erst mit dem nächsten Stuhlgang raus kommt.

Übrigens... Kondom ist nicht nur wegen Aids ratsam. Analverkehr kann speziell bei Frauen auch eine Darminfektion auslösen. Weil im Sperma oder am Glied (wenn vorher es nicht gewaschen wurde) Erreger übertragen werden können. Diese Erreger lösen bei der Frau erst eine Blasenentzündung aus... obwohl paradox es von der Darminfektion kommt. Die Darminfektion an sich aber erst später auftritt. Es ist die komplexe Reaktion vom menschlichen Organismus. Also... beim Anal6 auf Hygiene achten und daher (ratsam)einen Kondom verwenden. Dann ist auch egal, ob bei ihm am Kondom mal etwas hängen bleibt.

Erlaubt ist was Spaß macht... trotzdem auf die Risiken und Nebenwirkungen VORHER achten! Dann bleibt auch länger der Spaß erhalten

Übrigens... Grundregel Nr.1 nach anal niemals vaginal 6 haben!!! Spätestens wenn er mit dir dann zudem Oralverkehr hat, dann hat auch er ein Problem. Der Trost ihr könnt dann womöglich gemeinsam zum Arzt gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 14:20
In Antwort auf josue_12950018

Schau mal...
was bei Wiki über Anus steht!

Beim Analen 6 schiebt er sein Ding in den Darm. Und manchmal ist dieser auf natürliche Weise besetzt. Und solltest du mal leichte Verstopfungen haben, dann dürfte der Anal6 sehr schmerzhaft für dich sein. Klar, dass sein Sperma dann erst mit dem nächsten Stuhlgang raus kommt.

Übrigens... Kondom ist nicht nur wegen Aids ratsam. Analverkehr kann speziell bei Frauen auch eine Darminfektion auslösen. Weil im Sperma oder am Glied (wenn vorher es nicht gewaschen wurde) Erreger übertragen werden können. Diese Erreger lösen bei der Frau erst eine Blasenentzündung aus... obwohl paradox es von der Darminfektion kommt. Die Darminfektion an sich aber erst später auftritt. Es ist die komplexe Reaktion vom menschlichen Organismus. Also... beim Anal6 auf Hygiene achten und daher (ratsam)einen Kondom verwenden. Dann ist auch egal, ob bei ihm am Kondom mal etwas hängen bleibt.

Erlaubt ist was Spaß macht... trotzdem auf die Risiken und Nebenwirkungen VORHER achten! Dann bleibt auch länger der Spaß erhalten

Übrigens... Grundregel Nr.1 nach anal niemals vaginal 6 haben!!! Spätestens wenn er mit dir dann zudem Oralverkehr hat, dann hat auch er ein Problem. Der Trost ihr könnt dann womöglich gemeinsam zum Arzt gehen

Endlich mal sachlich
Deine Antwort find ich toll... sie beschreibt endlich mal das et nich einfach rein in Arsch und Spaß sondern echt schief laufen kann wenn MANN nur ans enge Loch denkt.

Selten so geschmunzelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2011 um 13:47
In Antwort auf josue_12950018

Schau mal...
was bei Wiki über Anus steht!

Beim Analen 6 schiebt er sein Ding in den Darm. Und manchmal ist dieser auf natürliche Weise besetzt. Und solltest du mal leichte Verstopfungen haben, dann dürfte der Anal6 sehr schmerzhaft für dich sein. Klar, dass sein Sperma dann erst mit dem nächsten Stuhlgang raus kommt.

Übrigens... Kondom ist nicht nur wegen Aids ratsam. Analverkehr kann speziell bei Frauen auch eine Darminfektion auslösen. Weil im Sperma oder am Glied (wenn vorher es nicht gewaschen wurde) Erreger übertragen werden können. Diese Erreger lösen bei der Frau erst eine Blasenentzündung aus... obwohl paradox es von der Darminfektion kommt. Die Darminfektion an sich aber erst später auftritt. Es ist die komplexe Reaktion vom menschlichen Organismus. Also... beim Anal6 auf Hygiene achten und daher (ratsam)einen Kondom verwenden. Dann ist auch egal, ob bei ihm am Kondom mal etwas hängen bleibt.

Erlaubt ist was Spaß macht... trotzdem auf die Risiken und Nebenwirkungen VORHER achten! Dann bleibt auch länger der Spaß erhalten

Übrigens... Grundregel Nr.1 nach anal niemals vaginal 6 haben!!! Spätestens wenn er mit dir dann zudem Oralverkehr hat, dann hat auch er ein Problem. Der Trost ihr könnt dann womöglich gemeinsam zum Arzt gehen

Darminfektion durch Analverkehr?
Erreger am Schwanz, die erst eine Blasenentzündung und dann eine Darminfektion auslösen, wobei die Blasenentzündung von der Darminfektion kommt?

Selten so einen Quatsch gelesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen