Home / Forum / Sex & Verhütung / Analverkehr-bitte wichtig

Analverkehr-bitte wichtig

10. Juni 2004 um 17:01

Hallo!
Ich habe gerade einen Beitrag über Analsex gelesen, wo jemand fragte was Männer daran so toll finden.
Aber kein einziger Mann hat darauf geantwortet.
Da mich diese Frage auch sehr sehr interessiert würde ich gerne ganz viele Antworten von Männern und auch von Frauen erhalten.

Bei Männern würde mich interessieren, was sie genau daran so geil finden. Weil mein Freund würde es auch gerne mal ausprobieren, aber mir kommen dann so Fragen auf wie z.b. ob ihm meine Vagina nicht gefällt oder ob sie ihm zuwenig eng ist oder keine ahnung.

Ich hab es ihm zuliebe schon mal ausprobiert und mir den finger selbst vorsichtig in den Anus gesteckt, aber ich hatte kein wahnsinnig geiles Gefühl...

Viele denken sich bestimmt, was für eine blöde frage, aber ich würde es wirklich sehr gerne wissen.

Liebe Grüße Isi (19)

10. Juni 2004 um 17:04

Hab's
hab's auch noch nie probiert und bislang hatte ich auch (noch) nicht das verlangen danach. hab aber von freunden gehört, dass es super eng sein soll....

gruß
HS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2004 um 17:37

Schwieriges Thema
Hallo Isi!

Also als ich das erste Mal solch ein Erlebnis hatte, da war das mehr Unfall als geplant. Mir ist vor Schmerz speiübel geworden. Mittlerweile habe ich einen Freund, der Analsex interessant findet, aber es dem vaginalem bei weitem nicht bevorzugt. Aber wenn ich zum Beispiel eine sehr starke Periode habe, dann "lass ich ihn schon mal ran".. Wir benutzen sehr viel Gleitgel(!!!!!!!) und er ist auch immer relativ zärtlich, aber ich kann es persönlich nicht wirklich genießen.. mein Kopf ist einfach nicht frei. Ich glaube, es liegt daran, dass ich einfach nicht "Die-in-den-Arsch-gef...." sein will.. Meine Sache ist es nicht, aber für viele Männer ein Genuss. Solange frau keine Schmerzen hat und der geliebte Partner Spaß hat, sollte FRAU es MANN ruhig gewähren..

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2004 um 18:12
In Antwort auf flynn_12644329

Schwieriges Thema
Hallo Isi!

Also als ich das erste Mal solch ein Erlebnis hatte, da war das mehr Unfall als geplant. Mir ist vor Schmerz speiübel geworden. Mittlerweile habe ich einen Freund, der Analsex interessant findet, aber es dem vaginalem bei weitem nicht bevorzugt. Aber wenn ich zum Beispiel eine sehr starke Periode habe, dann "lass ich ihn schon mal ran".. Wir benutzen sehr viel Gleitgel(!!!!!!!) und er ist auch immer relativ zärtlich, aber ich kann es persönlich nicht wirklich genießen.. mein Kopf ist einfach nicht frei. Ich glaube, es liegt daran, dass ich einfach nicht "Die-in-den-Arsch-gef...." sein will.. Meine Sache ist es nicht, aber für viele Männer ein Genuss. Solange frau keine Schmerzen hat und der geliebte Partner Spaß hat, sollte FRAU es MANN ruhig gewähren..

Liebe Grüße

Ich finde ...
... keinesfalls, dass eine Frau den Mann "gewähren" lassen soll. Das hört sich doch sehr nach "über sich ergehen lassen" an.
Ich bin der Meinung, schön ist alles, was BEIDEN gefällt. Aber eine Sexualpraktik, die nur EINEM Erfüllung bringt ist mit Sicherheit nicht förderlich für die Partnerschaft.

Gruß,

Dalì

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2004 um 19:18

Hi Isi,
was mich daran reizt?

es erweitert einfach die Möglichkeiten im Liebesspiel. Zudem hat es irgendwie den Touch des "Verbotenen" und außerdem gehört dazu viel Vertrauen, Lust und Zeit.
Ich finde Frauen, die es ausprobiert haben -egal ob es ihnen gefallen hat oder nicht -interessant. Sie zeigen Initiative, sind aufgeschlossen und abwechslungsfreudig.

Ach ja: Sex von hinten und das Befassen mit dem wunderschönen weiblichen Hinterteil gehört natürlich auch dazu.

Und beim besten Willen. Ihr Frauen macht euch oft einfach zu viel Gedanken:
Interesse an Analsex heißt nie, dass ein Mann deine Vagina "unschön" oder abstoßend findet.

p.s. du kannst bei ihm ja auch mal anfragen, ob du ihn anal verwöhnen kannst: Manche Männer lieben das.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2004 um 11:15

Ich mags
Ja, ehrlich. Anfangs war es gar nicht meins, lehnte es strickte ab. Mein jetziger Freund und ich sind sehr offen und darum sind wir natürlichn auch irgedwann mal auf dieses Thema gekommen.

Mit viel Iebe, Zärtlichkeit und Geduld hat er mir dann gezeigt, wie schön es sein kann, auch für die Frau. Es gibt einige Nervenenden, die im inneren Analbereicht enden die auch sexuelle Stimulanz herforrufen.

Was ich auch dabei mag ist, dass mein Freund mich gleichzeitig mit der Hand vorne befriedigen kann. Während des Analverkehrs bin ich immer total erregt und habe auch meist einen Orgasmuss. Und ich geniesse es jedes mal, wenn ich spüre wie mein Freund in mit kommt.

Übrigens denke ich, es ist vor allem die Enge und die Hautstruktur die einfach anders Stimuliert als die der Scheide. Wir mögen doch auch abwechslung, und wenn es so gut passt wie bei uns dann ist es eine Suoper Ergänzung zum "normalen" GV...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2004 um 11:18

Was daran gut ist...
Hi Isi,

vom Gefühl her ist Anal nix Besonderes. Vaginal ist besser.

Was daran den Kick ausmachen mag und Analverkehr vielleicht doch zum besonderen Erlebnis macht, ist das, was dabei in den Köpfen passieren kann.

Bei ihr ist es vielleicht der Kick des ausgeliefert Seins, der absoluten Hingabe, aber auch des Verbotenen, Verruchten. Bei ihm ist es vielleicht das Gefühl der Macht und ihr absolutes Vertrauen zu besitzen, sowie ebenfalls der Kick des Neuen, Verbotenen.

Ich selbst mag es nicht besonders, wenn meine Frau es aber will, mach ich es ihr gern. Gründe siehe oben.

Gruß, M.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2004 um 12:18

Einfach Mal ausprobieren???
http://www.beepworld.de/members72/mark503

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2004 um 16:27

???
Aus reiner Neugier, läuft das Geschäft als Callboy wirklich so gut???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram