Home / Forum / Sex & Verhütung / Analverkehr-ANGST

Analverkehr-ANGST

4. November 2007 um 12:20 Letzte Antwort: 5. November 2007 um 23:20

Hallo ihr lieben!

mein freund und ich sind 5 jahre zusammen. er spricht mich immer öfter darauf an...will es unbedingt ausprobieren. ich antworte: "ich habe angst davor und möchte das nicht!"
ich sag aber auch immer zu ihm, dass ich nicht will, dass ihm etwas in unserer beziehung fehlt-auch beim sex nicht!

vor monaten ist "es" mal ausversehen passiert-nicht lachen bitte! wir haben ein kondom benutzt und er ist rausgerutscht--dann wieder ins falsche loch rein! ich habe das zuerst garnicht wahrgenommen, weils wie betäubt war, das kondom ist gerissen und er ist wieder raus-ohne was zu merken! mir ist nur plötzlich schwarz vor den augen geworden, ich habe nichts mehr gehört-nach ein paar sekunden nur ein piepsen. habe am ganzen körper gezittert, mir war schlecht und ich habe übelst geschwitzt. als ich mich hinlegte und ihm sagte, "irgendwas stimmt nicht, mir gehts voll schlecht..." haben die schmerzen im analbereich angefangen und ich wusste sofort, was passiert war....

naja, auf jeden fall macht er es jetzt ab und zu mit dem finger, was nicht wehtut, aber unangenehm ist--aber n finger kann man nicht mit einem penis vergleichen!!!
ich habe solche angst davor seit diesem erlebnis-das war ein trauma-

tut es wirklich irgendwann nicht mehr weh und erfährt eine frau durchs analverkehr auch sexuelle befriedigung?

Mehr lesen

4. November 2007 um 13:21

Hm
an sich ist Analverkehr grundsätzlich (!) weder schlimm noch schmerzhaft, wenn der Mann sehr einfühlsam ist.

Allerdings solltest du das auch wollen. Und dein Freund hat das zu akzeptieren.

Möchte er es erstmal nicht akzeptieren, besorg einen Analdildo und sag ihm, dass du den IHM gerne mal reinschieben möchtest. Schau, wie er reagiert.

Er sollte von dir nichts verlangen, was du nicht möchtest. Du solltest nichts geben, wozu du nicht bereit bist.

Wenn du Interesse daran haben solltest (eher nicht, oder?), dann versuch es selbst erstmal im stillen Kämmerlein mit einem Analdildo.

Ansonsten lass es einfach sein. Erst recht nach diesem Trauma. Und da kann ich dir echt nachempfinden, dass das keine schöne Sache gewesen ist. Ich gehe davon aus, dass er nicht grad zimperlich zugestoßen hat, oder?

Ob es für DICH persönlich sexuell befriedigend ist kann dir keiner sagen. Manche finden daran Befriedigung, manche nicht.

Falls ihr es doch mal versuchen solltet (nur wenn DU das auch wirklich willst!), haltet genügend Gleitmittel parat und sage ihm, er soll SOFORT aufhören, wenn du das sagst. Und immer schön ganz langsam Stück für Stück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2007 um 13:24

...
Ist nicht jedermanns Sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2007 um 13:31
In Antwort auf an0N_1197506399z

Hm
an sich ist Analverkehr grundsätzlich (!) weder schlimm noch schmerzhaft, wenn der Mann sehr einfühlsam ist.

Allerdings solltest du das auch wollen. Und dein Freund hat das zu akzeptieren.

Möchte er es erstmal nicht akzeptieren, besorg einen Analdildo und sag ihm, dass du den IHM gerne mal reinschieben möchtest. Schau, wie er reagiert.

Er sollte von dir nichts verlangen, was du nicht möchtest. Du solltest nichts geben, wozu du nicht bereit bist.

Wenn du Interesse daran haben solltest (eher nicht, oder?), dann versuch es selbst erstmal im stillen Kämmerlein mit einem Analdildo.

Ansonsten lass es einfach sein. Erst recht nach diesem Trauma. Und da kann ich dir echt nachempfinden, dass das keine schöne Sache gewesen ist. Ich gehe davon aus, dass er nicht grad zimperlich zugestoßen hat, oder?

Ob es für DICH persönlich sexuell befriedigend ist kann dir keiner sagen. Manche finden daran Befriedigung, manche nicht.

Falls ihr es doch mal versuchen solltet (nur wenn DU das auch wirklich willst!), haltet genügend Gleitmittel parat und sage ihm, er soll SOFORT aufhören, wenn du das sagst. Und immer schön ganz langsam Stück für Stück.

DANKE!
Eigentlich will ich das nicht unbedingt, aber ihmzuliebe -(obwohl ich nicht so bin, dass ich etwas ihmzuliebe mache, obwohl ichs nicht will)...
ich danke dir für deinen hilfreichen beitrag! ich werde es ausprobieren, LANGSAM; STÜCK FÜR STÜCK!
wie gesagt, es ist damals aus versehen passiert, er wollte nicht ins "falsche loch" sondern einfach nur wieder in mich eindringen-und tat das deshalb nicht gerade sanft-sondern eher hart-auf einmal--sehr schmerzhaft...

nochmal thanks!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2007 um 14:49

Zeitenschrift
ist nicht vertrauenswürdig. Vielmehr handelt es sich dabei um eine esoterisch angehauchte Zeitschrift, die immer wieder Verschwörungstheorien in die Welt setzt und den Lesern fantastische Geschichten als wahr verkaufen will und es dabei selber mit der Wahrheit nicht allzu genau nimmt, das alles aber unter dem Deckmantel den einzig vertrauenswürdigen Journalismus zu betreiben.

In dem Blatt wurde z.B. behauptet der Club of Rome habe Aids in die Welt gesetzt und die Haltung zum Nationalsozialismus ist eine sehr verschobene.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2007 um 14:55

Der Text
enthält mindestens zwei Fehler:

Das erklärt, weshalb Aids in den Industriestaaten noch immer fast ausschließlich auf schwule Männer, Drogensüchtige und Bluter beschränkt ist.

Trotzdem ist Aids keine sexuell übertragbare Viruskrankheit. Wenn es das wäre, dann hätte Aids sich epidemieartig und gleichmäßig in allen Bevölkerungsschichten ausbreiten müssen - was es nicht tat. Nicht einmal in Afrika.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2007 um 15:01

Naja
man muss ja nicht alles glauben, oder?

Mit der Aussage, dass Sperma im Darm zu Krankheiten führen kann, hat sie ja auch nicht ganz unrecht, aber das ist wohl nur bei einem geringen Prozentsatz von Menschen der Fall, die dann aber auch andere Probleme oder Unverträglichkeiten haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2007 um 15:02
In Antwort auf yassin_11966158

Naja
man muss ja nicht alles glauben, oder?

Mit der Aussage, dass Sperma im Darm zu Krankheiten führen kann, hat sie ja auch nicht ganz unrecht, aber das ist wohl nur bei einem geringen Prozentsatz von Menschen der Fall, die dann aber auch andere Probleme oder Unverträglichkeiten haben.

Und jetzt
habe ich auch noch irrtümlich auf den falschen Artikel geantwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. November 2007 um 15:12

Hallo =)
ich bin zwar ein wenig jünger als du, aber ich finde,es kommt nicht auf das alter an, sondern auf die erfahrungen, die man gemacht hat und da ich ebenfalls ein paar erfahrungen hatte mit analverkehr möchte ich sie dir gerne sagen =)
erstmal:wieso sollte man über soetwas lachen, mir ist das gleiche passiert,mein Freund wollte raus und nochmal rein und da ist sein penis ausversehen ins falsche loch.Ich habe ebenfalls ein schreckliches gefühl dabei gehabt, mir war sehr schlecht und ich hatte starke schmerzen,die sich nach geraumer zeit warten und ausruhen iweder gelegt hatten.Nunja,mein Freund sprach mich vor geraumer zeit ebenfalls an, ob wir vielleicht mal analsex versuchen würden, da er es gerne mal ausprobieren würde.Weil ich sexuell sehr aufgeschlossen bin, wollte ich ihm natürlich den wunsch erfüllen. Auch ich hatte angst davor und wusste, dass es unangnehm wird, allein schon aus der tatsache ... dass wir normalerweiße keine kondome benutzen, da wir uns ausreichend vertrauen,wir uns haben untersuchen lassen und ich eine schreckliche latexallergie habe und latexfreie kondome auf dauer zu teuer sind.Zumindest versuchten wir es eben mit Kondom,damit sein Penis besser eindringen konnte.Ein komisches Gefühl war das schon, aber da mein Freund sehr vorsichtig war und alles schritt für schritt angehen lies, entspannte ich mich bald und mein Freund konnte es richtig genießen.Die einzige befriedigung, die ich dabei spührte, war, dass es meinen freund so unglaublich befriedigte, ansonsten blieb ein leicht unangenehmes gefühl.Was ich damit sagen will:wenn ihr es vorsichtig angeht,dürfte das ganze kein problem sein, sobald du merkst, dass es dir nicht gut tut und du deinem freund bescheit sagst, wird er bestimmt noch vorsichtiger werden und nochmehr aufpassen.Vielleicht findest du ja spaß daran, ich hoffe ich konnte dir etwas helfen,du bist nicht die einzige, der schonmal sowas passiert ist.

viel spaß weiterhin mit freundlichen grüßen steffi =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:13

DANKE an alle ernstgemeinten ratschläge/beiträge!
... und ihr, die dummes zeug von sich geben- befasst euch lieber mit themen, mit denen ihr euch identifizieren könnt und verbraucht nicht umsonst platz im forum....

ja, das gibt es, JA! wenn es ausversehen und deshalb schnell passiert, fühlst du im ersten moment nicht besonders viel-stell dir das vor wie z.b. beim beinerasieren: du rutschst ab, schneidest dir ne tiefe fleischwunde-z.b. am knöchel...-spürst du sofort die schmerzen?-NEIN, du spürst erst gar nichts, bis deine haut sich nach ein paar sekunden von dem schock erholt hat und anfängt zu registrieren, was gerade geschehen ist... denk dir den rest..-naja, wenn du soweit denken kannst!

ich schreibe diesen "scheiss" nicht, weil ich blöd bin, sondern weil mir das tatsächlich passiert ist und ich eure meinung zu diesem thema hören will!!


NOCHMAL DANKE AN EUCH IHR LIEBEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:19

Wo ist der beitrag über aids???
was ist denn hier los, worüber redet ihr denn alle (bzw. worüber regt ihr euch so auf????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:22

Wen interessieren die fakes????
ich kann doch unterscheiden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:25

Sorry...
weiss nicht, was du geschrieben hast, aber regen sich wohl alle drüber auf....
danke, dass du geantwortet hast-was auch immer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:36

Ja, link her!
danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:45

Bin kein Professor, aber...
woran erkenne ich, dass dies eine legale, seriöse seite/ausgabe ist?!
warum weiss die welt darüber nicht bescheid, sind alle forscher ungebildet? ---wer oder was schreibt sowas und die öffentlichkeit bekommt von diesen neuen erkenntnisen nichts mit?

GAAAANZ abgesehn davon, um ehrlich zu sein, hört sich das für mich eher nach sekte oder ähnlichem an!

SEHR; SEHR GEFÄHRLICH DIESE BEHAUPTUNGEN-MEINER MEINUNG NACH!!!!!!!!

RAUS MIT DEM LINK--NIEMAND SOLLTE VERWIRRT WERDEN;SORRY @ CORA!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:47
In Antwort auf an0N_1212001699z

Bin kein Professor, aber...
woran erkenne ich, dass dies eine legale, seriöse seite/ausgabe ist?!
warum weiss die welt darüber nicht bescheid, sind alle forscher ungebildet? ---wer oder was schreibt sowas und die öffentlichkeit bekommt von diesen neuen erkenntnisen nichts mit?

GAAAANZ abgesehn davon, um ehrlich zu sein, hört sich das für mich eher nach sekte oder ähnlichem an!

SEHR; SEHR GEFÄHRLICH DIESE BEHAUPTUNGEN-MEINER MEINUNG NACH!!!!!!!!

RAUS MIT DEM LINK--NIEMAND SOLLTE VERWIRRT WERDEN;SORRY @ CORA!!!


Ich habe weiter unten schon meine Meinung zu dieser Zeitschrift gesagt und auf die Falschaussagen im Artikel hingewiesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 20:51
In Antwort auf yassin_11966158


Ich habe weiter unten schon meine Meinung zu dieser Zeitschrift gesagt und auf die Falschaussagen im Artikel hingewiesen.

Hast vollkommen recht!
das ist gefährlich, mann, mann, mann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 21:24

CORA, du...
hörst dich gaaanz lieb an, aber wie die anderen schon sagten: solange solche theorien nicht bewiesen sind, sollte man sich auf nichts verlassen!

und ausserdem wolltest du ja mit all dem sagen, dass man ein kondom benutzen soll, und allein DAS ist ein suuuper ratschlag!

danke für deinen beitrag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2007 um 23:20

Wenn du Angst hast wird's schwierig
Also, ich bin eine der Frauen die Anal wirklich mögen... Ich finde dass der Orgasmus während dem Analverkehr intensiver ist - nein, ich komme nicht durch AV sondern durch zusätzliche Stimulation durch einen Vib in dem freien Loch, Fingerspiel oder beim Reiten (dann mag ich Anal übrigens am liebsten)

Da du Angst hast wird es dir schwer fallen dich zu entspannen und genau das ist Grundvoraussetzung damit es dir auch Spaß macht.

Ein Tipp für dich alleine...:
Wenn du ein wenig geil bist, geh auf Toilette, danach fang an es dir zu machen, wenn du richtig gut dabei bist, nimm gleitgel... reib dein A....loch ein, deinen Finger, entspann deinen Hintern als würdest du auf Toilette gehn und geh ein paar mal mit einem und danach vielleicht mit zwei fingern rein und raus, versuch es dann mit einem kleinen Dildo oder Vib und viel Gleitgel. steck ihn für den Anfang einfach nicht allzu weit rein und bedorgs dir mit dem Finger an deinem Kitzler weiter....
ich denke, dass der Orgasmus und die Erfahrung, dass es nicht nur weh tun muss und die vielleicht beim Orgasmus zusätzlich schöne Gefühle verschafft erleichternd...

...wenn das klappt... kannst du deinem Freund vielleicht erstmal vorschlagen dich vorsichtig mit dem Dilo/Vib in den A... zu f....n... usw.

es bringt allerdings far nichts wenn du dich einfach nicht wohl dabei fühlst

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest