Home / Forum / Sex & Verhütung / Analsex - wagen, oder nicht wagen?

Analsex - wagen, oder nicht wagen?

8. Dezember 2014 um 23:23 Letzte Antwort: 9. Dezember 2014 um 9:14

Heyho in das große, weite Web!

Mein Freund hat die Tage einmal den Wunsch geäußert, dass er wirklich gerne mal durchs Hintertürchen stoßen würde.
Das ist aber etwas, was ich bislang eigentlich eher (innerlich) für mich abgelehnt habe. Ich hatte vor ca. 8 Jahren einmal Analsex bei einem One-Night-Stand und ich hab das nicht in sonderlich guter Erinnerung. Ich muss aber dazu sagen, dass ich damals auch sehr betrunken war...

Jetzt frage ich, gibt es Frauen hier, die sich trotz anfänglicher Scheu und/oder Ablehnung gegenüber Analsex doch dafür erwärmen konnten?

Rein vom Anatomischen (arbeite im medizinischen Bereich und da geh ich nunmal auch eher pragmatisch vor) sehe ich da für die Frau keinen Nutzen. Schließlich haben wir keine Nerven im Analbereich, die uns in irgendeiner Art in Ekstase versetzen, im Gegensatz zu den Männern, deren Prostata durchs Hintertürchen wohl gut zu stimulieren ist. (Da würd ich auch gerne von euch erfahren, wie ihr sie am besten stimuliert)

Also, ist nun Griechisch lohnend, oder nicht?
(Mir ist schon klar, dass das geschmackssache ist, ich möchte aber Meinungen lesen)

Danke im vorraus, Grüßchen, Leraxa

Mehr lesen

9. Dezember 2014 um 9:14

...
Wenn du dich erst fragen musst, dann bist du nicht des willens und schon garnicht dazu bereit.
ich finde das sollte sich von selbst ergeben, so es beide wollen und nicht vorher tagelang überlegt werden müssen.

wenn du der meinung bist, da du im medizinischen bereich tätig bist, dass es der frau nichts bringt....dann muss ich milde lächeln....
wenn man mit der art von sex kein problem hat und den richtigen partner dazu...dann bringt es aber so etwas von.

alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Safer Anus lecken
Von: almira_12703829
neu
|
8. Dezember 2014 um 21:46
Teste die neusten Trends!
experts-club