Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Analsex, um 'unberührt' zu bleiben??

Analsex, um 'unberührt' zu bleiben??

1. August 2003 um 14:04 Letzte Antwort: 6. August 2003 um 13:57

Hallolinchen,

Ich habe mal gelesen, dass in gewissen südosteuropäischen Ländern Frauen Analverkehr praktizieren (bzw. über sich ergehen lassen), weil sie als 'Jungfrau' in die Ehe eingehen müssten. Und: So ähnlich soll das auch in Mitteleuropa in gewissen Kulturkreisen (noch) praktiziert werden.

Nichts gegen andere Länder und andere Sitten, aber für mich ist das irgendwie eine verkehrte Welt. Analverkehr ist doch etwas unendlich intimes, und wenn eine Frau mit einem Mann AV praktiziert, dann bringt sie ihm sehr viel Vertrauen entgegen. Für mich wäre sie dann auch nicht mehr Jungfrau, höchstens noch im 'medizinischen' Sinne. Im übrigen ist es mir sowieso egal, ob meine Partnerin noch Jungfrau ist oder nicht.

Gibt's denn wirklich Männer, denen es lieber ist, dass ihre Partnerin vor Ihnen 'nur' AV mit anderen hatte???

Vielleicht bin ich ja nur eine Kulturbanause....

Nachtvogel

Mehr lesen

1. August 2003 um 20:05

Du bist...
... ein Kulturbanause.

Nur weil es nicht in Deine Weltanschauung passt,
muss es noch lange nicht verkehrt sein.

Gefällt mir
2. August 2003 um 18:47

Ich schätze,
es geht auch nur um die medizinische Sicht, in den Ländern von den sprichst sind doch viele Frauen den Männer versprochen und das sie zur Hochzeit noch Jungfrau sind, ist pflicht. Sonst gibt es großen Ärger mit der Familie !!!
Aber die Frauen in heutiger Zeit sind schon langer nicht mehr brav und gehorsam wie früher. Und ich denke mal sie wollen auch ihre Erfahrungen machen, haben wechselnde Partner, usw. AV wird dann nur ein Mittelweg sein, um Sex mit ihrem wahren Freund zu haben und gleichzeitig noch Jungfrau in der Hochzeitnacht zu sein. Es gibt ja auch Frauen die "normalen" Sex hatten und sich danach die Jungfernhaut operativ wieder zusammen nähen lassen, nur um dann in der Hochzeitsnacht wieder Jungfrau zu sein. Nicht alle Länder sind so aufgeschlossen wie wir Deutschen und so lange Menschen bereit sind im Namen Gottes andere Menschen zu töten wird sich diese mittelalterliche Einstellung nicht so schnell ändern...

Ich frage mich, ob Menschen/Völker die z.B.: heute noch, streng nach dem Koran leben, jemals in eine VW BUS, bemalt mit lauter Blumen, aus dem es nur so nach Hasch riecht, durch die Landschaft fahren und freien, offnen und ungezwungen Sex praktizieren ????


Gefällt mir
3. August 2003 um 14:05

Dito
Hi
Ich sehe es ähnlich wie du. AV ist auch für mein Empfinden sehr intim.

Gefällt mir
3. August 2003 um 17:43

Nicht Kulturbanause sondern,
hast dich noch immer nicht gefragt warum es Griechisch heisst.

Auch da war es brauch als Jungfrau in die Ehe zu gehen, auch der EIGENE zukünftiger Partner dürfte dich nicht berühren..............also sucht mann/frau ne Lösung............

Also woher die viele Bücher, Tantra und so ........... glaubste wirklich was wir hier schreiben ist anders als was die früher getan haben??????
Die hatten (leider) kein Internet oder Forum aber..........SEX schon.
Und waren vielleicht ein wenig fantasievoller!!oder wenigstens fantasiereicher!!

LK. Meddy

Gefällt mir
6. August 2003 um 12:29
In Antwort auf ismael_11900624

Ich schätze,
es geht auch nur um die medizinische Sicht, in den Ländern von den sprichst sind doch viele Frauen den Männer versprochen und das sie zur Hochzeit noch Jungfrau sind, ist pflicht. Sonst gibt es großen Ärger mit der Familie !!!
Aber die Frauen in heutiger Zeit sind schon langer nicht mehr brav und gehorsam wie früher. Und ich denke mal sie wollen auch ihre Erfahrungen machen, haben wechselnde Partner, usw. AV wird dann nur ein Mittelweg sein, um Sex mit ihrem wahren Freund zu haben und gleichzeitig noch Jungfrau in der Hochzeitnacht zu sein. Es gibt ja auch Frauen die "normalen" Sex hatten und sich danach die Jungfernhaut operativ wieder zusammen nähen lassen, nur um dann in der Hochzeitsnacht wieder Jungfrau zu sein. Nicht alle Länder sind so aufgeschlossen wie wir Deutschen und so lange Menschen bereit sind im Namen Gottes andere Menschen zu töten wird sich diese mittelalterliche Einstellung nicht so schnell ändern...

Ich frage mich, ob Menschen/Völker die z.B.: heute noch, streng nach dem Koran leben, jemals in eine VW BUS, bemalt mit lauter Blumen, aus dem es nur so nach Hasch riecht, durch die Landschaft fahren und freien, offnen und ungezwungen Sex praktizieren ????


Aber die Frauen in heutiger Zeit sind schon lange nicht mehr brav und GEHORSAM wie früher
Was soll das denn für eine Scheiß Aussage sein???

Gefällt mir
6. August 2003 um 13:20
In Antwort auf an0N_1271417099z

Aber die Frauen in heutiger Zeit sind schon lange nicht mehr brav und GEHORSAM wie früher
Was soll das denn für eine Scheiß Aussage sein???

Soweit ich mich errinnere,
gab es mal eine Zeit, wo die Frau brav das Hausmütterchen gespielt hat, der Mann der Chef im Haus war und die Frau keinen Beruf ausüben durfte... man muß das Öde gewessen sein...

Gefällt mir
6. August 2003 um 13:57
In Antwort auf artena_12521098

Nicht Kulturbanause sondern,
hast dich noch immer nicht gefragt warum es Griechisch heisst.

Auch da war es brauch als Jungfrau in die Ehe zu gehen, auch der EIGENE zukünftiger Partner dürfte dich nicht berühren..............also sucht mann/frau ne Lösung............

Also woher die viele Bücher, Tantra und so ........... glaubste wirklich was wir hier schreiben ist anders als was die früher getan haben??????
Die hatten (leider) kein Internet oder Forum aber..........SEX schon.
Und waren vielleicht ein wenig fantasievoller!!oder wenigstens fantasiereicher!!

LK. Meddy

Griechisch
heisst es deswegen, weil im alten Griechenland die Knabenliebe praktiziert wurde. Das hat mit "als Jungfrau in die Ehe gehen" nichts zu tun.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen