Home / Forum / Sex & Verhütung / Analsex - Sie will, aber sie kann nicht!

Analsex - Sie will, aber sie kann nicht!

4. Mai 2009 um 18:57

Hallo.

Ich und meine Freundin wollen schon lange Analsex nur bei ihr tut es weh, und es blütet leicht.

Ich habe schon langsam angefangen und zwar mit Finger alles drum und dran, DILDO und so.
Am nächsten tag hatte sie immer noch schmerzen, nach einer Woche tat es immer noch etwas weh.

Wir wollen das aber sie sagt das es schmerzhaft ist, irgendwo muss ja der anfang sein aber wie soll man in der Situation anfangen?

Blüt, Schmerz? Ich will ihr ja nicht wehtun, aber wir wollen das ja. Aber da kommen die Schmerzen ins Spiel.

Jemand mit erfahrung hier?

4. Mai 2009 um 19:15

Nöööö
keine eigenen erfahrungen. aber versuchts mal mit gleitgel, soll ja bekanntlich wunder wirken

Gefällt mir

4. Mai 2009 um 19:19
In Antwort auf nicklose26

Nöööö
keine eigenen erfahrungen. aber versuchts mal mit gleitgel, soll ja bekanntlich wunder wirken

Nöö
haben wir schon aber ist immer die gleiche Geschichte!

Gefällt mir

4. Mai 2009 um 19:23
In Antwort auf mxasha

Nöö
haben wir schon aber ist immer die gleiche Geschichte!

Hhmm
dann weiß ich auch nicht weiter. kenn mich auf diesem gebiet überhaupt nicht aus sonst google dir doch einfach mal ein paar tipps

Gefällt mir

4. Mai 2009 um 20:47

Antwort
hey...
um euch einen guten tipp zu geben, ich und mein Freund machen auch gerne Analsex...
auch ich habe es ab und an, das Schmerzen auftreten...
um die Schmerzen zu vermeiden und auch das Bluten, würde ich euch raten, benutzt Gleitgel und streiche ihr damit das "Poloch" ein...
dazu kann es sein, dass sie zu verkrampft is, was analsex angeht...
war bei mir am anfang auch so...
aber ich habe ihm vertraut,das er vorsichtig ist und er war es auch...
versucht es einfaqch mal... hilft wirklich...

Gefällt mir

5. Mai 2009 um 1:20

Hämoriden
So ungerne man das hört, weis oder es dem Partner kund tut, so was können Hämordien sein. Also im mal anders ausgedrückt Krampfadern im Po.
Weiß ja nicht was Ihr so macht und tut, aber in dieser Hinsicht soll kiffen und dann gang viel einfühlsamkeit, kuscheln und Zärtlichkeit in gewissen Fällen zum Erfolg führen. Ansonsten lasst das Kiffen einfach weg und nehmt anstatt dessen sehr viel Gleitgel

Gefällt mir

5. Mai 2009 um 9:10

Danke...
pufff so viele tippp.
Danke erstmal leute wir probieren sicherlich aus.

Gefällt mir

7. Mai 2009 um 12:19

Da gibts doch was
Hi! Also meine Ex und ich hatten Anfangs auch probleme beim Analsex, lag wohl daran das wenn es Anfangs leicht wehtat, dass man sich dann verkrampft und es unmöglich wird.. Dann habe ich ein Analentkramfungsspray gekauft.. Waren beide Anfangs eher skeptisch der Sache gegenüber aber Versuch macht klug und siehe da.. keine Schmerzen kein verkrampfen toller Analsex.. Man konnte es dann nach einiger Zeit auch mal weglassen wenn genug Lust da war, weil meißtens ist es eher eine Kopf bzw konzentrationsfrage ob es klappt oder nicht..Platz ist da genug seidenn deiner ist 35 x10 . Wichtig finde ich auch das du es ihr nebenbei noch mit der Hand bzw einem dildo machst das lenkt frau ab und irgendwann genießt sie es von ganz allein... Wenn ihr das hinbekommt sollte es euer sexleben unwarscheinlich bereichern und ihr werdet schöne, intensive und vollkommen andere orgasmen erleben.

Viel E rfolg

Gefällt mir

8. Mai 2009 um 12:52
In Antwort auf mxasha

Danke...
pufff so viele tippp.
Danke erstmal leute wir probieren sicherlich aus.

Ja aber wer spaß haben will....
das gibts im internet für 8 euro das sollte einem dieses erlebnis schon wert sein denke ich...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen