Forum / Sex & Verhütung

Analsex langfristig?

Letzte Nachricht: 24. Februar 2017 um 13:48
B
bertsk_12349575
09.04.16 um 15:56

Hallo

Mich würde interessieren ob man das wo man im Internet liest sich stimmt.
Gibt es ernsthafte Verletzungen im analbereich wenn man öfters Sex hat.
Oder der schluesmuskel schließt nicht mehr richtig.

Kann jemand über längere Erfahrungen erzählen.

Mehr lesen

I
iva_12966139
09.04.16 um 18:12

Anal ist banal
und vaginal ist was ganz anderes. Aber das muss ich dir nicht erzählen. Im Anatomieatlas kannst du dir das mal genauer ansehen, dann erkennst du sofort den Unterschied. Möchtest du auch in Zukunft mit Genuss und Lust deine grossen Geschäfte machen, dann solltest du anale Praktiken lassen.

Gefällt mir

H
herman_11945268
10.04.16 um 21:31

Logik wäre hier hilfreich
mit Logik habt Ihr alle es hier nicht so - oder?
Wenn jemand in ein Fitnessstudio geht und jahrelang seine Muskeln trainiert, erschlaffen diese dann? Nein sie werden stärker
Jeder von uns geht täglich auf Toilette und hat mehr oder weniger jeden Tag Stuhlgang - wird man deswegen inkontinent? Nein - das ist die normale Funktion.

Der untere Ringmuskel der den Ulkus verschliesst ist ein Ringmuskel der genauso funktioniert wie jeder andere Muskel in unserem Körper und erschlafft nicht durch Benutzung.
Man kann zu Analsex stehen wie man will, das ist eine Geschmackssache, aber bitte hört doch auf Gruselgeschichten zu erfinden um Leute die eventuell Spass daran finden oder schon haben abzuschrecken es zu tun.

Fazit: normal grosse Penisse oder Toys verursachen keine Inkontinenz und auch keine Verletzungen wenn man nicht mit roher Gewalt vorgeht und das ist ja wohl hier nicht das Thema.

3 -Gefällt mir

I
idony_12970967
15.04.16 um 11:29

Keien Angst
Keine Angst, vom "normalen" Analsex kann nichts passieren. Es gibt dazu bereits viele Studien die dir da die Angst nehmen. Selbst beim Analfisting ist man schon wieder von der Sorge weg das hier auf lange Sicht ein schaden entstehen kann. Auch hier haben Studien kein Hinweis erbracht das hier ein Schliesmuskelschaden entstehen kann. Wichtig hier ist immer das langsame und vorsichtige dehnen. Wie jeder Muskel ist auch der Schliesmuskel an sich ein Muskel wie jeder andere, der nach einem gewissen "Training" Dehnbarer wird.

Gefällt mir

A
arsen_12651562
15.04.16 um 13:45
In Antwort auf herman_11945268

Logik wäre hier hilfreich
mit Logik habt Ihr alle es hier nicht so - oder?
Wenn jemand in ein Fitnessstudio geht und jahrelang seine Muskeln trainiert, erschlaffen diese dann? Nein sie werden stärker
Jeder von uns geht täglich auf Toilette und hat mehr oder weniger jeden Tag Stuhlgang - wird man deswegen inkontinent? Nein - das ist die normale Funktion.

Der untere Ringmuskel der den Ulkus verschliesst ist ein Ringmuskel der genauso funktioniert wie jeder andere Muskel in unserem Körper und erschlafft nicht durch Benutzung.
Man kann zu Analsex stehen wie man will, das ist eine Geschmackssache, aber bitte hört doch auf Gruselgeschichten zu erfinden um Leute die eventuell Spass daran finden oder schon haben abzuschrecken es zu tun.

Fazit: normal grosse Penisse oder Toys verursachen keine Inkontinenz und auch keine Verletzungen wenn man nicht mit roher Gewalt vorgeht und das ist ja wohl hier nicht das Thema.

Danke
für endlich auch mal einen sinvollen Beitrag

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
agaue_12291345
17.04.16 um 14:59

Nie Probleme gehabt
Ich habe regelmäßig Analsex mit Männern und hatte bisher noch nie Probleme.

Gefällt mir

J
jarek_12651247
18.04.16 um 0:39

Analverkehr langsam angehen lassen
erfahrungsgemäß gibts da keinerlei Probleme, zumindest nicht wenn man es langsam beim analverkehr angeht.
das Verletzungsrisiko ist sehr hoch wenn man ihn einfach so reinschiebt, was mann nie so tun darf, wenn man die frau wirklich liebt.

wenn ich meine Freundin anal verwöhnen will, nehme ich mir zeit beim vorspiel, normaler sex zum einheizen ist immer gut. wenn man dann das feuchte glied noch mit etwas gleitgel versieht, es stückchenweise angeht und erst mit der eichel es der frau macht, und langsam immer tiefer zugleich vorsichtig und behutsam reinvögelt, dann sollte es klappen. auch ohne schmerzen.

zwischendurch sollte man immer wieder etwas gleitgel nachgeben, wenn man merkt das es doch nicht mehr so flutscht, wie bisher. achtet immer auf die körperhaltung der frau, ist sie angespannt, verkrampft ? dann redet mit ihr, beruhigt sie, nehmt euch zeit, und sie wird es lieben.
es ist meine meinung

Gefällt mir

O
orla_12352077
23.02.17 um 6:20
In Antwort auf bertsk_12349575

Hallo

Mich würde interessieren ob man das wo man im Internet liest sich stimmt.
Gibt es ernsthafte Verletzungen im analbereich wenn man öfters Sex hat.
Oder der schluesmuskel schließt nicht mehr richtig.

Kann jemand über längere Erfahrungen erzählen.

Keine angst... ich kann von nix Negativem berichten!

Gefällt mir

B
baraa_12847349
24.02.17 um 13:48

viele schreiben wenn man vorsichtig ist.
Und wenn nicht?
Wenn neuer Partner ihn einfach reingeschoben hat,dann schon?

Gefällt mir