Home / Forum / Sex & Verhütung / Analsex

Analsex

10. Dezember 2009 um 19:37

Hii an alle,
also mein Freund und ich sind schon seit längerem zusammen,und öfters kam es eben zu dem Thema "Analsex".Auf dieses Thema reagiere ich immer ziemlich aggressiv weil ich mir einfach nicht vorstellen kann dass es für eine Frau geil sein kann (was er behauptet)er meint auch dass ich dadurch zu nem Orgasmus kommen könnte.

Mit meinem Ex-Freund habe ich es versucht und sofort abgebrochen weil es höllisch wehtat,er war auch etwas unvorsichtig,vielleicht kommt auch daher meine Abneigung dazu.
Meine Frage ist jetzt an euch, wie es wirklich ist.
Tut es immer so sehr weh?
Kann ich dadurch wirklich einen Orgasmus bekommen?
Und was könnt ihr zu diesem Thema noch sagen?

Ich wär euch wirklich sehr dankbar über einige Information.

Melli

10. Dezember 2009 um 19:43

Es ist einfach wunderschön....
....wenn man/ frau weiß wie es geht....

2 LikesGefällt mir

10. Dezember 2009 um 19:49
In Antwort auf claudiabarby5

Es ist einfach wunderschön....
....wenn man/ frau weiß wie es geht....

Viel vertrauen als basis
Ja- Analsex kann wehtun und
Ja Analsex kann wunderschön sein und man so als Frau auch zum Orgasmus kommen

wichtig ist hier, noch mehr als beim "normalen" Sex, sich fallen zu lassen, zu entspannen. Man braucht einen vertrauensvollen liebevollen Partner und das geeignete Vorspiel. Dann wird Analverkehr zum Genuss

1 LikesGefällt mir

10. Dezember 2009 um 21:20

Warum kennt hier eigentlich keiner manieren?
dies ist ein forum. Ein Forum ist da, um sich auszutauschen, verschiedene Meinungen zu lesen, seinen Standpunkt und seine Erfahrungen denen zu berichten die sich dafür interessieren und nicht um einen anderen standpunkt schlecht zu machen (ja ich weiß es ist verlockend und vl ganz lustig aber es gehört sich nun mal nicht) anstatt freundlich zu sagen dass man anderer Meinung ist muss man ja schimpfen und horrorgeschichten erzählen.. wo sind die kultivierten Menschen hingekommen?

4 LikesGefällt mir

11. Dezember 2009 um 0:21

Klarstellung
Was mich zunehmend an diesem Forum stört ist, daß Sex von allzuvielen hier immer nur als PENETRATION verstanden wird & damit eine einseitig dominante Note bekommt, die einen sensiblen, differenzierten Umgang mit vielen Themen von vornherein verkorkst & letztlich unmöglich macht.

Wer als Frau anale Praktiken GLEICH WELCHER ART erwägt, sollte sich selbst zuerst einmal OHNE den Druck eines (männlichen) Gegenübers mit dem eigenen Körper & seinen Reaktionen darauf vertraut machen.

Wenn frau z.B. das zärtliche Betasten des eigenen Anus oder das vorsichtige Einführen des eigenen Fingers als unangenehm empfindet ist ihr Sensorium einfach (noch?) nicht empfänglich für anale Reize & sie sollte sich dann auch niemand anders AUSLIEFERN, der möglicherweise nur seine eigene Befriedigung sucht.

Insofern kann ich Aquavenus nur zustimmen & finde ihre Warnung absolut berechtigt & angebracht.

Aber: so wenig eine vaginale Vergewaltigung mit einem liebevollen GV gemein hat, so wenig ist eine anale Stimulation mit einer erzwungenen Sodomie gleichzusetzen.

Erfüllte Sexualität - gleich welcher Spielart - ist immer SELBSTBESTIMMT, soviel sollten wir Frauen aus den Diskussionen der letzten Jahrzehnte gelernt haben & an diesem Kriterium müssen sich auch die Herren der Schöpfung in ihrem Verhalten uns gegenüber messen lassen

meint

Lesbos 96

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2009 um 1:19


analsex ist generell keine gefährliche Praktik. Es tut mir sehr Leid dass du solche Erfahrungen machen musstest, ich verstehe dass einen Schock für dein Leben davon getragen hast. Aber das gibt dir nicht das recht dazu, Frauen die freiwilligen guten Analsex mit einem vorsichtigen verständnisvollen Partner haben eine solche Angst ein zu jagen!
Ich möchte keine Frau dazu ermutigen Analverkehr zu haben wenn sie nicht von selbst bereit dazu ist und lust darauf hat. Denn wie gesagt, eine Frau die bedenken hat ist verkrampft und sobald man verkrampft ist TUT es weh! Und dann passieren schlimme Dinge die du ja bereits geschildert hast. ..
Aber du kannst nicht einfach das eine mit dem anderen gleichsetzen.. ich find grad kein besseres beispiel aber: Autofahren kann auch gefährlich sein! (und wieviele menschen fahren auto??) Es ist jedoch desto gefährlicher umso unsicherer und ängstlicher du fährst..
und zur anatomie der körpers: schon mal was von darmspiegelung oder.. einlauf.. gehört? sterben auch nicht soviele daran.
Und zum Thema Schmerzen: ich steh absolut nicht auf Schmerzen und würde niemals analverkehr machen wenn es wehtun würde!!!

3 LikesGefällt mir

11. Dezember 2009 um 10:12


ich weiß gar nicht warum hier immer alle son scheiß schreiben müssen.
Ich kann nur für mich sprechen und ich liebe Analsex. Mir tut dabei auch nichts weh, oder so...Ich kann es einfach genießen...
Wenn Du mehr wissen willst, dann schreib mir einfach ne PN.

Bussi

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2009 um 10:22

Heilung
Diese Einstellung gegenüber dem Schmerz ANDERER ist gefühllos & menschenverachtend & frau kann nur jedem/r raten, solche Kreaturen zu meiden.

Die Reaktion deines Körpers auf die Einführung eines Thermometers ist ein klarer Hinweis auf das psychosomatische Trauma der Vergewaltigungen, das selbst bei einer Penetration mit kleinen Gegenständen einen Schutzreflex auslöst (Es gibt übrigens Thermometer, die die Temperatur im Ohr messen oder man/frau kann auch das Thermometer unter die Zunge legen)

Trotzdem meine ich, daß du durch liebevolle & zärtliche Behandlung deines Pos & der Rosette lernen solltest, diesen Reflex abzubauen & deinen Körper wieder mit der "Außenwelt" zu "versöhnen" - dir selbst zuliebe.

Auf diesem Weg wünsche ich dir alles Gute & daß die schlimmen Wunden, die dir Männer zugefügt haben, bald verheilen.

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2009 um 13:52

Vielleicht bekommen
....die pornodarstellerinen auch schmerzensgeld.....

oder stehen unter drogen und diazepam......

Gefällt mir

11. Dezember 2009 um 13:58

Super gekontert
....ich wundere mich auch immer wieder für was sich manche frauen hergeben und alles - wirklich alles mit sich machen lassen, nur um dem partner einen gefallen zu tun.

finde auch, dass diese frauen alle kein selbstwertgefühl entwickelt haben und zu allem ja und amen sagen, in der hoffnung der mann ist zufrieden und haut nicht ab. wenn ihm was nicht passt soll er doch gehn.

wer wird denn weinen wenn man auseinander geht - wenn doch ein neuer schon wieder vor der türe steht....

Gefällt mir

11. Dezember 2009 um 14:56


Entschuldige die, naja, wohl eher unangebrachte Frage, aber stirbst du seither jedes Mal vor Schmerzen, wenn du aufs Klo gehst ?? Doch wohl auch nicht, also siehst du, dass es psychische Ursachen hat, dass du Schmerzen hast und nicht die Tatsache, dass dein Schließmuskel gedehnt wird.

Ich will hier Analsex auch nicht propagieren, mags auch nicht in vollem Ausmaß, aber ein feuchter Finger, der am Eingang spielt, streichelt und massiert ist einfach ein wahnsinnsbeschleuniger für den Orgasmus...meine Erfahrung..
Und dass dir der Darm reissen kann, ok, hab ich nie gehört, aber ok. Allerdings kannst du dir auch mächtige Verletzungen bei zu hartem Stuhl (zB Hämohorriden oder wie man sie schreibt) zuziehen und trotzdem verachtest du doch nicht alle Menschen, die sich falsch ernähren...

Es ist bei dir ein psychisches Trauma und gemacht ist der Anus auch nicht für den Sex. Aber der Mund ist doch auch nicht zum Blasen oder Lecken gemacht und trotzdem ist es Hammergeil !

Hoffe, du kannst es irgendwann verkraftet. Viel Glück !

Gefällt mir

11. Dezember 2009 um 15:21


Liebe Lina,
ein wirklich wunderschönes posting. . Finde es toll, wenn hier (im Forum) mal der Eindruck entsteht, dass es wirklich darum geht das sich hier Menschen etwas gegenseitig verständlich und zugänglich machen.


Sollte es sich um einen Absender handeln, der dafür bezahlt wird...trotzdem vielen Dank für dieses schöne Stück Aufklärung.

Herzliche Grüße an all Euch suchende da draußen..!!

Gefällt mir

30. Dezember 2009 um 18:23

Ist eben individuell
Manchen Menschen, egal ob Männlein oder Weiblein, tut es eben weh, hinten etwas eingeführt zu bekommen, anderen nicht (letzteren gönne ich das etwas neidvoll), mit entsprechenden Ladys könnte ich mir das prima vorstellen, vor allem wenn sie so einen hübschen Arsch haben, wie die eine Schreiberin hier.

1 LikesGefällt mir

5. März 2017 um 18:37

Ich finde das es jedem selbst überlassen ist und um auf das kommentar zurück zu kommen "wenn man denkt alles mitmachen zu müssen..." und das es fast garnichts mit dem anfang dieser "meinung" zu tun hat. anscheind meinen sie auch alles mitmachen zu müssen, ansonsten wüssten sie nicht das es so schmerzhaft ist und hätten warscheinlich auch nicht so viele infos darüber, es hat übrigends jeder ein anderes schnerzempfinden! Und wenn sie nicht so ein fan von analsex sind kann man das auch freundlich ausdrücken. Aber mal erlich jeder hat "perverse"-fantasien und stellen sie sich mal vor, es gibt auch frauen die sich soetwas wünschen.

Gefällt mir

6. März 2017 um 2:49
In Antwort auf ich9311

Hii an alle,
also mein Freund und ich sind schon seit längerem zusammen,und öfters kam es eben zu dem Thema "Analsex".Auf dieses Thema reagiere ich immer ziemlich aggressiv weil ich mir einfach nicht vorstellen kann dass es für eine Frau geil sein kann (was er behauptet)er meint auch dass ich dadurch zu nem Orgasmus kommen könnte.

Mit meinem Ex-Freund habe ich es versucht und sofort abgebrochen weil es höllisch wehtat,er war auch etwas unvorsichtig,vielleicht kommt auch daher meine Abneigung dazu.
Meine Frage ist jetzt an euch, wie es wirklich ist.
Tut es immer so sehr weh?
Kann ich dadurch wirklich einen Orgasmus bekommen?
Und was könnt ihr zu diesem Thema noch sagen?

Ich wär euch wirklich sehr dankbar über einige Information.

Melli

Analsex ist sehr geil und ja man kann auch zum Orgasmus dabei kommen. Man darf sich nur nicht so verkrampfen sondern muss ganz locker bleiben. Dann geht er auch schnell und tief rein. Anal gehört für mich dazu

Gefällt mir

6. März 2017 um 4:32

Analsex...
....tut nicht weh. Vorausgesetzt man ist bereit dafür. Bedingung ist Gleitgel und davon nicht zu wenig. Ein oder zwei Gläschen Sekt wirken entspannend. Und wenn er dann rein will, mußt du so tun, als ob du auf dem Klo sitzt und etwas rausdrücken willst. Dadurch entspannt sich der Schließmuskel.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Könnte da was passiert sein?
Von: belinda0298
neu
5. März 2017 um 15:54
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen