Home / Forum / Sex & Verhütung / Analsex

Analsex

13. Februar 2009 um 15:10 Letzte Antwort: 13. Februar 2009 um 16:44

Hallo ihr Lieben!

Nach einiger Zeit Geschreibe und Lesen hier im Forum hat sich mein sexueller Horizont doch etwas erweitert, was mein lieber Herr Lebensabschnittsgefährte wohl auch gemerkt hat. Er ist ein wenig prüde in Sachen Sex- er findet es sogar komisch, wenn ich ihm sage, dass ich ihn ... will. Er meint, dass das Wort ... so vulgär klinge... Das aber nur, damit ihr eine Vorstellung habt, wie er so tickt.

Nach öfterem Lesen über z.B. Sex mit 2 Männern (Sandwich), ist mir dieser Gedanke recht angenehm geworden, was an meinem Freund nicht vorbeigegangen ist.
Nun ist mir gestern Abend das Unglaubliche passiert: Er sagte, dass wir uns ja mal einen Dildo kaufen könnten, damit er mich gleichzeitig vorn und hinten nehmen kann, bzw., dass er mich auch mal anal verwöhenn würde, wenn ich denn darauf bestünde.

Nun möchte ich euch fragen, ihr Lieben, was ihr mir raten würdet. Kann ich von meinem Freund soetwas verlangen, auch wenn er nicht so großartig Lust darauf hat? Oder freut er sich insgeheim, dass er es mit seiner "Ich bin ja so prüde- Masche" geschafft hat, mich geil auf mehr zu machen?
Gibt es hier Männer, die es ihrer Frau trotz Widerwillen versucht haben, anal zu machen? Was sind eure erfahrungen?

Und: wenn es dann zum Analsex kommen sollte... Was sollten wir beachten? Wie kann ich mich darauf "vorbereiten"?

Freue mich auf eure Hilfe! =)

Ganz liebe Grüße

die Zoi

Mehr lesen

13. Februar 2009 um 15:33

Nicht er will das
sondern ich!

Er hat mir ein Angebot gemacht, dass er das trotz seines Widerwillens für mich macht! Jaja, einen tollen hab ich da...

Knallhart ist er immer Ob das nur auch so bleibt, wenn er evtl nicht so viel davon hält... Das ist die Frage =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 16:17

Mensch Leute...
Es ist doch diesmal nicht die Situation, dass er es will und ich noch nicht überzeugt bin, sondern:

MICH würde es interessieren und ER ist etwas prüde, würde es mir zuliebe aber mal ausprobieren...

Meine Frage ist nun, ob ich das von ihm verlangen kann und ob es hier Männer gibt, die in der gleichen Situation wie ER waren (dass sie das also erst nich wollten) und wie ihre Erfahrungen dazu sind...

Trotzdem Danke erstmal für eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 16:41

Ich
liebe deine Antworten guggugg... Ich kann mich immer kaputtlachen, do!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2009 um 16:44

Ihr meint also
... dass ich das Angebot durchaus annhemen kann? Ich will nur nicht, dass es ihm im Endeffekt evtl unangenehm gewesen sein könnte oder dass er es vielleicht sogar eklig fand... Das will ich natürlich nicht und ich hätte ein sehr schelchtes Gewissen dabei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook