Home / Forum / Sex & Verhütung / Analsex

Analsex

16. Mai um 12:44

Hallo ihr Lieben,

ich muss mir gerade einmal etwas von der Seele schreiben und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Zu mir, ich bin 25, seit Dezember aus einer 8 jährigen Beziehung raus und seit Anfang Februar habe ich jemanden Neues, mit dem ich aber nicht zusammen bin. Leider bin ich bis jetzt dem Gespräch, ob es was Ernstes werden könnte, aus dem Weg gegangen. Aber darum geht es nicht.

Ich wurde schon mehrmals versucht zu überreden Analsex zu haben. Von meinem Ex besonders oft. Bei dem jetzigen habe ich mich Anfang der Woche dazu überreden lassen. Habe mir gedacht, gut, probierst du es mal aus.

An sich was es nicht so schlimm, muss ich aber nicht noch einnmal haben. Allerdings hatte er danach "Kot" an seinem besten Stück, was mir natürlich äußerst unangenehm ist! Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Geredet haben wir dadrüber nicht. Wir waren danach duschen und sind "normal" miteinander umgegangen. Allerdings meinte er zu mir, dass er noch wegmüsste und ich jetzt fahren sollte. Fand ich schon sehr merkwürdig. Ich schiebe es natürlich auf die vorgefallene Sache, da er sich bei mir auch nicht mehr gemeldet hat. Mir ist das extrem peinlich, da wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben und ich natürlich auch Angst habe, er redet da mit seinen Jungs drüber.

Ich weiß, dass er schon öfters Analsex hatte. Da er sich nicht meldet, macht es die Sache natürlich nicht einfacher.

Wie seht ihr die Sache? Kann es vorkommen, dass sowas passiert? War ungefährt zwei Stunden vorher auf Toilette und auch noch duschen bevor ich zu ihm gefahren bin, da ich noch Joggen war.

 

Mehr lesen

16. Mai um 14:12

Wie kann ich mich drüber beschweren, wenn ich jemanden in den Arsch fixxx, dass dann ggf. auch Reste an meinen Penis bleiben? Also das ist mir unbegreiflich. Es macht keienr absichtlich, und wenn doch mal was am Penis ist, dann sollte man so Gentleman sein, dass man dem Partner gegenüber ein Gefühl gibt, das es überhaupt nicht schlimm ist.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 14:41

Wenn er sich davor so graust, -> Kondom und fertig. Wenn Kondom dann auch nix ist dann kein AV
Ich fände einen Einlauf vor dem Verkehr etwas übertrieben, es sei denn Du willst es unbedingt
Es wäre unterstes Niveau wenn er sein aktuelles Liebesleben im Kumpelkreis zur Diskussion stellt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 15:14

Dem ist nichts hinzufügen und du siehst, die Meinung hier ist einheitlich und alle stehen quasi hinter dir!

Der einzige Gedanke, der mir noch unausgesprochen bleibt...Lass dich zu nichts drängen, was du selber nicht wirklich willst! Ich finde grundsätzlich gut, dass offen bist für Weiteres, aber es klingt fast so, als hättest du das gemacht, damit er seine Ruhe gibt und du selber hattest keinerlei Interesse daran! Wenn das der Fall ist, setze eine Grenze.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 16:33

Jedes Wort von dir unterschreibe ich! Bei mir war es gaaaaaanz genauso!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai um 23:17

ich denke mal er war darauf aus und nun bist du ein glied mehr in seiner kette.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 1:41

Also, ich kann dem auch nur beipflixhten, intime Dinge, die sich zwei Menschen teilen gehören nicht ausposaunt. Das hat schon was mit Achtung der Persönlichkeitssphäre des Partners zu tun.

Das mit dem Analsex ist schon ein echter Vertrauensbeweis. Es ist ein sensibles Thema und man sollte einander quch verantwortlich mit Einfühlungsvermögen umgehen. Wie alles andere braucht auch das eine gesunde Annäherung.

kommt auch immer auf den Sextyp an...

LG Daniel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 6:06
In Antwort auf hannadienormale

Hallo ihr Lieben,

ich muss mir gerade einmal etwas von der Seele schreiben und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Zu mir, ich bin 25, seit Dezember aus einer 8 jährigen Beziehung raus und seit Anfang Februar habe ich jemanden Neues, mit dem ich aber nicht zusammen bin. Leider bin ich bis jetzt dem Gespräch, ob es was Ernstes werden könnte, aus dem Weg gegangen. Aber darum geht es nicht.

Ich wurde schon mehrmals versucht zu überreden Analsex zu haben. Von meinem Ex besonders oft. Bei dem jetzigen habe ich mich Anfang der Woche dazu überreden lassen. Habe mir gedacht, gut, probierst du es mal aus.

An sich was es nicht so schlimm, muss ich aber nicht noch einnmal haben. Allerdings hatte er danach "Kot" an seinem besten Stück, was mir natürlich äußerst unangenehm ist! Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Geredet haben wir dadrüber nicht. Wir waren danach duschen und sind "normal" miteinander umgegangen. Allerdings meinte er zu mir, dass er noch wegmüsste und ich jetzt fahren sollte. Fand ich schon sehr merkwürdig. Ich schiebe es natürlich auf die vorgefallene Sache, da er sich bei mir auch nicht mehr gemeldet hat. Mir ist das extrem peinlich, da wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben und ich natürlich auch Angst habe, er redet da mit seinen Jungs drüber.

Ich weiß, dass er schon öfters Analsex hatte. Da er sich nicht meldet, macht es die Sache natürlich nicht einfacher.

Wie seht ihr die Sache? Kann es vorkommen, dass sowas passiert? War ungefährt zwei Stunden vorher auf Toilette und auch noch duschen bevor ich zu ihm gefahren bin, da ich noch Joggen war.

 

Hallo
Analsex ist meistens für ihn toll, für sie weniger. Als Sexuelles Geschenk, wie zum Beispiel einen Blasen, ist es trotzdem eine schöne Sache. Ich stehe auch total drauf, ist ne Kopfsache und hat damit zu tun, dass sich die Frau hingibt und das eben zulässt. Natürlich ist Anal auch eine Erweiterung der im Sex und die meisten wollen ja ausprobieren. Je nach Stuhltyp würde ich einen Einlauf machen, vor allem wenn du eher weichen Stuhl hast oder nach dem Sport. Führe nicht zu viel Wasser ein, nur ca. 1 dl um die Ampulle zu waschen, das ist das Letzte Stück Enddarm. 2-3 x spühlen, und vorher ein Toilettengang, meist kommt dann noch was nach. Und du kannst den Spiess umdrehen, wenn er Anal will, und das empfehle ich aus eigener Erfahrung, sollst du auch Anal bei ihm machen dürfen. War bei mir auch so und ich bekam dadurch zum Finger/Fingern im Po, finde das mittlerweile geil und wünsch mir das sogar regelmässig. Ein Plug tuts auch übrigens, je nach Geschmack. Ausserdem, falls du das nicht möchtest, kannst du, gut gereinigt, von ihm verlangen dir den Anus zuerst mit der Zunge zu liebkosen. Er will Anal, du willst den Anus geleckt kriegen. So kannst du einen Gegendienst verlangen und auch er steht unter dem Druck zu Erfüllen. Übrigens, beides ischt schön! Als Mann ist es ein unvergleichlicher, doppelt so intensiver Orgasmuss, wenn man an der Prostata gleichzeitig befriedigt wird! Auch die Frau kann anale Lust erfahren, gekommen ist bei mir noch keine, die Stellung kann was ausmachen das es schöner ist, ich empfehle Rückenlage mit sehr hohen Beinen, dazu klitoriales selbstbefriedigen. In Doggy ist es schöner und unterwürfiger, ist auch geil für sie, er wird das bevorzugen, weil das weibliche Hinterteil so sehr aufreizend in Szene kommt. Männer braucher gute Optik zum Sex! Wenn eine Frau doggy macht, Knie auseinander, sich streichelt oder gar die Pobacken spreizt, ihre Eingänge öffnet, ich kenne keinen Man der dann Sex ablehnen wird, egal ob vaginal oder anal! Viel Spass beim sauberen Analverkehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 6:31
In Antwort auf hannadienormale

Hallo ihr Lieben,

ich muss mir gerade einmal etwas von der Seele schreiben und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Zu mir, ich bin 25, seit Dezember aus einer 8 jährigen Beziehung raus und seit Anfang Februar habe ich jemanden Neues, mit dem ich aber nicht zusammen bin. Leider bin ich bis jetzt dem Gespräch, ob es was Ernstes werden könnte, aus dem Weg gegangen. Aber darum geht es nicht.

Ich wurde schon mehrmals versucht zu überreden Analsex zu haben. Von meinem Ex besonders oft. Bei dem jetzigen habe ich mich Anfang der Woche dazu überreden lassen. Habe mir gedacht, gut, probierst du es mal aus.

An sich was es nicht so schlimm, muss ich aber nicht noch einnmal haben. Allerdings hatte er danach "Kot" an seinem besten Stück, was mir natürlich äußerst unangenehm ist! Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Geredet haben wir dadrüber nicht. Wir waren danach duschen und sind "normal" miteinander umgegangen. Allerdings meinte er zu mir, dass er noch wegmüsste und ich jetzt fahren sollte. Fand ich schon sehr merkwürdig. Ich schiebe es natürlich auf die vorgefallene Sache, da er sich bei mir auch nicht mehr gemeldet hat. Mir ist das extrem peinlich, da wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben und ich natürlich auch Angst habe, er redet da mit seinen Jungs drüber.

Ich weiß, dass er schon öfters Analsex hatte. Da er sich nicht meldet, macht es die Sache natürlich nicht einfacher.

Wie seht ihr die Sache? Kann es vorkommen, dass sowas passiert? War ungefährt zwei Stunden vorher auf Toilette und auch noch duschen bevor ich zu ihm gefahren bin, da ich noch Joggen war.

 

Also ich weiß  nicht ob ich generell auf Kaviar ( Kot)  stehe aber ich denke das es LOGISCH ist das wenn man Analverkehr hat, es durchaus sein kann das  dann so was passieren kann. Ist doch normal und macht den Reiz des verdorbenen aus. Jeder der anders reagiert lebt fern von jeder Realität.  Er hat sich ,wenn es wegen dem Kot war eindeutig falsch Verhalten. Du hast da nix falsch gemacht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille absetzen erster Zyklus war da danach nichts ???
Von: lalale
neu
31. Mai um 1:02
Pille abgesetzt
Von: lalale
neu
30. Mai um 23:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen