Home / Forum / Sex & Verhütung / Analsex / Einlauf

Analsex / Einlauf

26. Juni 2002 um 21:49

hallo leute,

ich würde zu gerne auch mal analsex ausprobieren. allerdings hab ich keine lust auf "schoko". und möchte deswegen einen einlauf vornehmen.

mein problem ist, ich habe keine ahnung wie man das alleine hinbekommen soll. braucht man dazu besondere utensilien oder geht das mit jedem handelsüblichen schlauch. wenn ja wo kann ich so etwas kaufen? welche wasser menge wird eingeleitet?

wäre nett wenn mich jemand an seinen erfahrungen teilhaben lassen würde!

liebe grüsse, agony

26. Juni 2002 um 23:17

Hoi agony...
also... auch ohne einlauf muss es nicht unbedingt schoko sein... wenn man net grad davor geföllert und die verdauungsphase abgewartet hat, dann geht das ganze meist sauber ab

ich hab meinen einlauf in einem sexshop gekauft... ist ein *ganz normaler* einlauf... füllmenge 1.5 liter... ein blauer, viereckiger beutel... ein durchsichtiger schlauch mit einem ventil, wo man beim *einführstutzen* die flüssigkeitszufuhr abdrehen kann... 1.5 l sind mir persönlich aber für einmal zu viel... anfangs muss man sowieso mal probieren wie es sich anfühlt... wie der körper drauf reagiert...

wovon ich abrate sind alkoholeinläufe... am besten ist lauwarmes wasser oder kamillentee... ich persönlich bevorzuge lauwarmes wasser... der geruch von kamille löst bei mir brechreiz aus... und das kann ich in dieser situation nicht brauche...

ich hoff ich konnte dir weiterhelfen... wenn du noch fragen hast, dann frag einfach...

liebe grüße, pain4me

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 9:49
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi agony...
also... auch ohne einlauf muss es nicht unbedingt schoko sein... wenn man net grad davor geföllert und die verdauungsphase abgewartet hat, dann geht das ganze meist sauber ab

ich hab meinen einlauf in einem sexshop gekauft... ist ein *ganz normaler* einlauf... füllmenge 1.5 liter... ein blauer, viereckiger beutel... ein durchsichtiger schlauch mit einem ventil, wo man beim *einführstutzen* die flüssigkeitszufuhr abdrehen kann... 1.5 l sind mir persönlich aber für einmal zu viel... anfangs muss man sowieso mal probieren wie es sich anfühlt... wie der körper drauf reagiert...

wovon ich abrate sind alkoholeinläufe... am besten ist lauwarmes wasser oder kamillentee... ich persönlich bevorzuge lauwarmes wasser... der geruch von kamille löst bei mir brechreiz aus... und das kann ich in dieser situation nicht brauche...

ich hoff ich konnte dir weiterhelfen... wenn du noch fragen hast, dann frag einfach...

liebe grüße, pain4me

Au weia ...
... hallo, Agony!

Also, wenn Du denn wirklich auf Nummer Sicher gehen willst mit einem Einlauf, dann gehe in die Apotheke und kauf Dir ein Klysma.
Da sind meist ca. 250 ml kochsalzartiger Lösung drin, was auch völlig ausreicht.
Am Klysma selbst ist ein kleiner dünner Schlauch, der ca. 10 - 15 cm lang ist.
Mach auf die Spitze des Schlauches ein wenig Creme, Nivea, irgend eine Lotion oder so und führe ihn ein den Darm ein.
Dann drückst Du vorsichtig das Klysma aus und während Du den Schlauch wieder raus ziehst - tut nicht weh!- kneifst Du die Pobacken zusammen.
Versuch, das Klysma 10 - 15 Minuten anzuhalten und geh dann zur Toilette.

Was auch ausreichend sein kann, ist ein Mikroklist, auch das bekommst Du in der Apotheke. Das ist eine winzig kleine Menge von ca 20 ml und in einer kleinen Tube verpackt.
Du brauchst auch keine Angst zu haben, dass sie Dich in der Apotheke schräg anschauen, dass jemand Abführmittel dererart kauft, ist keine Seltenheit.

Aber, alles in allem, wenn Dein Freund ein Kondom dabei verwendet, denke ich, sind Abführmethoden dieser Art nicht unbedingt erforderlich.

Viel Spaß noch und lass die Finger weg von großen Einläufen von über einem Liter, das ist völliger Nonsens.

Liebe Grüße

Dalì

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2002 um 23:09

TIPP zu Analsex / Einlauf
Hallo,

ich würde erstmal die sanft Methode probieren - z. B. mit "Microklist" (Miniklistier, die kleine Packung) aus der Apotheke für ca. 6 Euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 10:04

???
ich denke du wirst es nur einmal machen, denn nach so einen einlauf vergeht dir die Lust auf alles andere.......

greets Minniwinni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 11:19

Spinnst ja?!
Für Analsex nen Einlauf zu machen. Meinst Du sein Schwanz ist danach braun? Völliger Unsinn!!! Soweit kommt der gar nicht! Du wirst eh erst mal ne Zeit brauchen bis Dir Analverkehr gefällt. Denn beim 1. Mal finden es die meisten furchtbar. Naja und nach dem Einlauf vergehts Dir echt - danach lässt Du nichts mehr in Deinen Po!!! Also mach Dir mal nicht so viel Sorgen und probier`s einfach mal aus. Wenn es Dich beruhigt, nimmt Dulculax Tropfen und danach ist der Magen auch leer. Aber mach das nicht zu oft!!! Aber wie gesagt, schau erst mal ob Analverkehr Dein Ding ist, bevor Du Dir nen Schlauch reinstecktst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 14:16
In Antwort auf gwen_11923385

Spinnst ja?!
Für Analsex nen Einlauf zu machen. Meinst Du sein Schwanz ist danach braun? Völliger Unsinn!!! Soweit kommt der gar nicht! Du wirst eh erst mal ne Zeit brauchen bis Dir Analverkehr gefällt. Denn beim 1. Mal finden es die meisten furchtbar. Naja und nach dem Einlauf vergehts Dir echt - danach lässt Du nichts mehr in Deinen Po!!! Also mach Dir mal nicht so viel Sorgen und probier`s einfach mal aus. Wenn es Dich beruhigt, nimmt Dulculax Tropfen und danach ist der Magen auch leer. Aber mach das nicht zu oft!!! Aber wie gesagt, schau erst mal ob Analverkehr Dein Ding ist, bevor Du Dir nen Schlauch reinstecktst!

Ich weiß nicht, wer da spinnt...
anscheinend schwitzt du deine exkremente raus... für gewöhnlich ist es abhängig, wie weit die verdaute nahrung vorgedrungen ist, ob manN bei analverkehr exkremente abbekommt oder nicht...

auch wenn es deine vorstellungskraft übertrifft... es gibt menschen, denen analverkehr vom ersten mal an gefällt...

weiters... nur weil DIR einläufe nicht gefallen, heißt es noch lange nicht, dass sie der restlichen menschheit auch nicht gefalle dürfen... es gibt doch einen haufen menschen, die einläufe in ihr sexualleben einbinden und dies als LUSTSTEIGERND und LUSTGEWINNEND erleben... schließ nicht von dir auf andere...

ein abführmedikament, ohne medizinische indikation nehmen ist herb... ganz nach dem motto "wenn du dich mal nicht wohlfühls, dann schluck ein paar valium"

weiß nicht welchen einlauf du zu hause hast... aber für gewöhnlich steckt man sich keine 5 meter gartenschlauch in den after... das kurze einführstück tuts für gewöhnlich auch... es ist sehr dünn und klein und man spürt es überhaupt nicht... deine erfahrung dürfte eine andere sein...

*kopfschüttel, welchen müll manche von sich geben*

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 14:59
In Antwort auf lynne_12661553

Ich weiß nicht, wer da spinnt...
anscheinend schwitzt du deine exkremente raus... für gewöhnlich ist es abhängig, wie weit die verdaute nahrung vorgedrungen ist, ob manN bei analverkehr exkremente abbekommt oder nicht...

auch wenn es deine vorstellungskraft übertrifft... es gibt menschen, denen analverkehr vom ersten mal an gefällt...

weiters... nur weil DIR einläufe nicht gefallen, heißt es noch lange nicht, dass sie der restlichen menschheit auch nicht gefalle dürfen... es gibt doch einen haufen menschen, die einläufe in ihr sexualleben einbinden und dies als LUSTSTEIGERND und LUSTGEWINNEND erleben... schließ nicht von dir auf andere...

ein abführmedikament, ohne medizinische indikation nehmen ist herb... ganz nach dem motto "wenn du dich mal nicht wohlfühls, dann schluck ein paar valium"

weiß nicht welchen einlauf du zu hause hast... aber für gewöhnlich steckt man sich keine 5 meter gartenschlauch in den after... das kurze einführstück tuts für gewöhnlich auch... es ist sehr dünn und klein und man spürt es überhaupt nicht... deine erfahrung dürfte eine andere sein...

*kopfschüttel, welchen müll manche von sich geben*

Na - na!!!
da reagiert wohl jemand ganz schön über!!! Kann gar nicht verstehen, was Du Dich so künstlich aufregst??? Schließ Du mal nicht von Dir auf andere. Ich spreche da nicht von mir, sondern von der Regel! Natürlich gibt es Ausnahmen, so wie bei Dir: Du stehst auf Einläufe beim SEX?? Hat man sowas schon gehört? Auf Analsex gleich feste beim Ersten Mal??? Wenn das für Dich geil, dann gehörst Du einfach zu ner anderen Spezies!
Ich glaube Dir kein Wort! Aber ich würde sagen, das Mädel soll erst mal Ihre Erfahrung mit Analverkehr und Einlauf selber machen, bevor Du Dich hier so muckierst!!!!
Du musst ja schon Deine Erfahrungen mit diversen Exkrementen gemacht haben, dass Du hier so oberschlau daher reden kannst!

Freundlichst,
DIEKÖNIGIN!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 16:17

Verstehe die Diskussion nicht
Also ich habe sowas noch nie erfahren das da was dran sitzen könnte. Und keiner meiner Freunde ist auf diese Thema Einlauf gekommen. Ne danke....macht auch so Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 19:53

Kein schlauch
hohl dir in der apothek ein glistiergeel
da steht dann auch wie so was funktioniert
gruß pw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2002 um 23:25
In Antwort auf gwen_11923385

Na - na!!!
da reagiert wohl jemand ganz schön über!!! Kann gar nicht verstehen, was Du Dich so künstlich aufregst??? Schließ Du mal nicht von Dir auf andere. Ich spreche da nicht von mir, sondern von der Regel! Natürlich gibt es Ausnahmen, so wie bei Dir: Du stehst auf Einläufe beim SEX?? Hat man sowas schon gehört? Auf Analsex gleich feste beim Ersten Mal??? Wenn das für Dich geil, dann gehörst Du einfach zu ner anderen Spezies!
Ich glaube Dir kein Wort! Aber ich würde sagen, das Mädel soll erst mal Ihre Erfahrung mit Analverkehr und Einlauf selber machen, bevor Du Dich hier so muckierst!!!!
Du musst ja schon Deine Erfahrungen mit diversen Exkrementen gemacht haben, dass Du hier so oberschlau daher reden kannst!

Freundlichst,
DIEKÖNIGIN!

*rofl*
da bin ich ja wieder auf ein gscheiterl getroffen *lol*

"da reagiert wohl jemand ganz schön über!!!"

hast dir wieder einen spiegel vor den pc gestellt, dass du dich selbst ansprichst? die einzige die hier überreagiert hat warst DU... schon deine begrüßung "Spinnst ja?!" ist beleidigend und zeigt, dass du anscheinend mit gewissen sexualpraktiken ein problem hast...

"Ich spreche da nicht von mir, sondern von der Regel!"

ahja... du sprichst von der regel, alle anderen sprechen von sich selbst... gut zu wissen... dann kann ich mich in zukunft darauf einstellen...

"Natürlich gibt es Ausnahmen, so wie bei Dir:"

so ist es... überall gibt es ausnahmen... es gibt ja auch menschen die sachlich bleiben können und dann gibts die, die schon als begrüßung beleidigend sein müssen *lächel*

"Du stehst auf Einläufe beim SEX??"

stell dir vor! und es macht mir auch noch spaß! und zur feier des tages werd ich mir jetzt einen einlauf gönnen! sex kann mehr sein, als im dunklen unter der decke mit hochgezogenen nachthemd

"Hat man sowas schon gehört?"

ich das öfteren... das kommt nur drauf an, in welchen kreisen du dich bewegst... es gibt ja menschen, für die gibt es nur die 08/15 nummer und alles andere ist eklig, abnorm und verboten und dann gibts auch noch die, die andere sexualpraktiken AKZEPTIEREN und dann gibts noch andere, die andere sexualpraktiken praktizieren...

"Auf Analsex gleich feste beim Ersten Mal???"

auch das wird deinen horizont übesteigen... hör mal... es gibt männer, die einfühlsam, sensibel und achtsam mit ihren partnerinnen umgehen... die rammeln nicht drauf los... es geht auch sanft und zart *lächel*

"Wenn das für Dich geil, dann gehörst Du einfach zu ner anderen Spezies!"

zu einer anderen spezies als du? *was herrlicheres kann mir ja garnicht passieren* mit menschen wie dir in einen topf geworfen zu werden ist für mich der horrortrip schlechtweg... danke, dass du dich aus meiner norm entziehst *bussi*

"Ich glaube Dir kein Wort!"

musst du ja auch nicht... so bleibt deine rosarote kitschwelt heil und ich bleib von dir verschont... auch hier sprech ich dir meinen dank aus!

"Aber ich würde sagen, das Mädel soll erst mal Ihre Erfahrung mit Analverkehr und Einlauf selber machen, bevor Du Dich hier so muckierst!!!!"

huch... soll sie wirklich? dabei hat ihr doch die allwissende königin zu einem abführmedikament geraten... und jezz soll sie doch einen einlauf machen? *wie kannst du das verantworten?*

nur ein detail am rande... MOKIERST... nicht muckierst...

"Du musst ja schon Deine Erfahrungen mit diversen Exkrementen gemacht haben, dass Du hier so oberschlau daher reden kannst!"

türlich hab ich schon erfahrungen mit exkrementen gemacht... angefangen von meinen eigenen (oder hast du dich als kind nie in die hose geschissen?)... weiter gings mit denen, von kindern die ich gewickelt habe und jezz kommt der oberhammer... ich hatte auch schon mit der kacke meines lebensgefährten berührung *kreisch*

manche sind schlau... andere wären es gerne *lächel* in diesem sinne, pain4me

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2002 um 17:32

Einfach mal lesen:
http://www.datenschlag.org/howto/anal/index.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2002 um 17:45
In Antwort auf minako_12236969

Au weia ...
... hallo, Agony!

Also, wenn Du denn wirklich auf Nummer Sicher gehen willst mit einem Einlauf, dann gehe in die Apotheke und kauf Dir ein Klysma.
Da sind meist ca. 250 ml kochsalzartiger Lösung drin, was auch völlig ausreicht.
Am Klysma selbst ist ein kleiner dünner Schlauch, der ca. 10 - 15 cm lang ist.
Mach auf die Spitze des Schlauches ein wenig Creme, Nivea, irgend eine Lotion oder so und führe ihn ein den Darm ein.
Dann drückst Du vorsichtig das Klysma aus und während Du den Schlauch wieder raus ziehst - tut nicht weh!- kneifst Du die Pobacken zusammen.
Versuch, das Klysma 10 - 15 Minuten anzuhalten und geh dann zur Toilette.

Was auch ausreichend sein kann, ist ein Mikroklist, auch das bekommst Du in der Apotheke. Das ist eine winzig kleine Menge von ca 20 ml und in einer kleinen Tube verpackt.
Du brauchst auch keine Angst zu haben, dass sie Dich in der Apotheke schräg anschauen, dass jemand Abführmittel dererart kauft, ist keine Seltenheit.

Aber, alles in allem, wenn Dein Freund ein Kondom dabei verwendet, denke ich, sind Abführmethoden dieser Art nicht unbedingt erforderlich.

Viel Spaß noch und lass die Finger weg von großen Einläufen von über einem Liter, das ist völliger Nonsens.

Liebe Grüße

Dalì

Bin völlig schockiert...
was hier abgeht. einläufe von 1,5 litern brauche ich in der altenpflege bei massivem darmverschluß für hebe-senk einläufe.und das nur unter einer ständigen Blutdruckkontrolle. das das nicht gesund ist kann sich ja wohl jeder denken. es reicht in den meisten fällen, wenn man vorher abgeführt hat. der enddarmdarm ist dann gut geleert und siehe da auch sauber es sein denn man hat durchfall.

von abführmitteln würde ich die finger lassen, weil diese wie zb tropfen schnell überdosiert werden massiven durchfall verursachen (was ich mir beim sex nicht so schön vorstelle) und auch teils sehr auf den kreislauf gehen.

wenn man sich dabei wohler fühlt, kann man einen miniclist oder einen kleinen einlauf von 250 ml machen. ist aber in der regel nicht nötig, wenn man wie gesagt vorher aubgeführt hat.

manche sollten echt mal drüber nachdenken was sie hier anderen empfehlen, was teilweise echt gemeingefährlich ist.

Sanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2002 um 15:51

Ohje....
....da hab ich ja ein gewaltiges gemetzel losgetreten *g*

also erst mal vielen dank für die lieb gemeinten tipps und für die verteidigung seitens pain4me

@diekoenigin:
wenn ich mich zu dem thema bereits auskennen würde, hätte ich wohl nicht gefragt. daher fand ich diverse kommentare von dir nicht gerade berauschend. aber what shells....

liebe grüsse, agony

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2002 um 20:12
In Antwort auf naomh_12743109

Bin völlig schockiert...
was hier abgeht. einläufe von 1,5 litern brauche ich in der altenpflege bei massivem darmverschluß für hebe-senk einläufe.und das nur unter einer ständigen Blutdruckkontrolle. das das nicht gesund ist kann sich ja wohl jeder denken. es reicht in den meisten fällen, wenn man vorher abgeführt hat. der enddarmdarm ist dann gut geleert und siehe da auch sauber es sein denn man hat durchfall.

von abführmitteln würde ich die finger lassen, weil diese wie zb tropfen schnell überdosiert werden massiven durchfall verursachen (was ich mir beim sex nicht so schön vorstelle) und auch teils sehr auf den kreislauf gehen.

wenn man sich dabei wohler fühlt, kann man einen miniclist oder einen kleinen einlauf von 250 ml machen. ist aber in der regel nicht nötig, wenn man wie gesagt vorher aubgeführt hat.

manche sollten echt mal drüber nachdenken was sie hier anderen empfehlen, was teilweise echt gemeingefährlich ist.

Sanne

Hoi sanne...
kannst du in diesem absatz herauslesen, dass ich empfohlen habe, dass sich irgendwer 1.5 l einläufe "genehmigen" soll?

"ist ein *ganz normaler* einlauf... füllmenge 1.5 liter... ein blauer, viereckiger beutel... ein durchsichtiger schlauch mit einem ventil, wo man beim *einführstutzen* die flüssigkeitszufuhr abdrehen kann... 1.5 l sind mir persönlich aber für einmal zu viel... anfangs muss man sowieso mal probieren wie es sich anfühlt... wie der körper drauf reagiert... "

die FÜLLMENGE des einlaufes sind 1.5 l... mit keinem wort schrieb ich, dass sich irgendwer 1.5 l lauwarmes wasser in den darm knallen soll...

wenn du genau liest, dann würdest du dir den schock sparen... und wenn ich schreibe, dass man probieren muss, wie es sich anfühlt und wie der körper reagiert, dann finde ich absolut nichts gemeingefährliches daran...

pain4me

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2002 um 22:49

Ohje....
....da hab ich ja ein gewaltiges gemetzel losgetreten *g*

also erst mal vielen dank für die lieb gemeinten tipps und für die verteidigung seitens pain4me

@diekoenigin:
wenn ich mich zu dem thema bereits auskennen würde, hätte ich wohl nicht gefragt. daher fand ich diverse kommentare von dir nicht gerade berauschend. aber what shells....

liebe grüsse, agony

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2002 um 18:45
In Antwort auf lynne_12661553

Hoi sanne...
kannst du in diesem absatz herauslesen, dass ich empfohlen habe, dass sich irgendwer 1.5 l einläufe "genehmigen" soll?

"ist ein *ganz normaler* einlauf... füllmenge 1.5 liter... ein blauer, viereckiger beutel... ein durchsichtiger schlauch mit einem ventil, wo man beim *einführstutzen* die flüssigkeitszufuhr abdrehen kann... 1.5 l sind mir persönlich aber für einmal zu viel... anfangs muss man sowieso mal probieren wie es sich anfühlt... wie der körper drauf reagiert... "

die FÜLLMENGE des einlaufes sind 1.5 l... mit keinem wort schrieb ich, dass sich irgendwer 1.5 l lauwarmes wasser in den darm knallen soll...

wenn du genau liest, dann würdest du dir den schock sparen... und wenn ich schreibe, dass man probieren muss, wie es sich anfühlt und wie der körper reagiert, dann finde ich absolut nichts gemeingefährliches daran...

pain4me

Hallo pain
ich habe nie behauptet, das ich wegen deiner 1,5 liter einlauf so schokiert war, sonden über das was andere leute hier vom stapel lassen. scheint irgendwie falsch angekommen zu sein.

ich kann mir allerdings nicht vorstellen, das man das mit den 1,5 litern und dem abdrehen der Flüssigkeitszufuhr selbst ohne probleme hinbekommt.

wie gesagt, ich denke ein einlauf ist wohl beim analsex nicht unbedingt nötig, da der enddarm nach dem abführen in der regel sauber ist.

jeder so wie er mag. ich habe allerdings auch mit keinem wort bahauptet, das deine empfehlung gemeingefährlich ist. das bezog sich eher auf die abführmittel.

so, ich denke ich hab soweit alles klar gestellt. will ja auch das thema nicht totdiskutieren.

LG

Sanne


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2002 um 21:36
In Antwort auf naomh_12743109

Bin völlig schockiert...
was hier abgeht. einläufe von 1,5 litern brauche ich in der altenpflege bei massivem darmverschluß für hebe-senk einläufe.und das nur unter einer ständigen Blutdruckkontrolle. das das nicht gesund ist kann sich ja wohl jeder denken. es reicht in den meisten fällen, wenn man vorher abgeführt hat. der enddarmdarm ist dann gut geleert und siehe da auch sauber es sein denn man hat durchfall.

von abführmitteln würde ich die finger lassen, weil diese wie zb tropfen schnell überdosiert werden massiven durchfall verursachen (was ich mir beim sex nicht so schön vorstelle) und auch teils sehr auf den kreislauf gehen.

wenn man sich dabei wohler fühlt, kann man einen miniclist oder einen kleinen einlauf von 250 ml machen. ist aber in der regel nicht nötig, wenn man wie gesagt vorher aubgeführt hat.

manche sollten echt mal drüber nachdenken was sie hier anderen empfehlen, was teilweise echt gemeingefährlich ist.

Sanne

Jo, ...
... sag ich doch.

Dalì

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2002 um 9:04
In Antwort auf KarinMontag

Verstehe die Diskussion nicht
Also ich habe sowas noch nie erfahren das da was dran sitzen könnte. Und keiner meiner Freunde ist auf diese Thema Einlauf gekommen. Ne danke....macht auch so Spaß

Da hast Du Recht!
Endlich jemand, der anscheinend wirklich Erfahrung hat und nicht nur blöd daher redet. Probiere es halt mal aus AGONY!!!!!!!!!!!!!!! Dann kannst Du auch mal mitreden. Ich denke, Du hast nun genügend Tipps gekriegt.
Meine Kommentare müssen nicht berauschend sein, sondern sachlich und verständlich! Das waren sie sicherlich auch. Natürlich kennst Du Dich nicht aus, sonst würdest Du auch nicht so eine Frage stellen.
Ich fand die Art und Sprüche von pain4me eher "unberauschend"!!!

Schönen Gruß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2002 um 12:32

Geht auch viel einfacher....
Da ihr ja alle von allen Möglichen Gegenständen gesprochen habt.....es geht auch ganz einfach, wenn ihr den Duschkopf abschraubt, ein bißchen Wasser reinlasst und es auf dem Klo wieder raus. Nach 2 bis drei Mal ist sicher alles sauber und das ganze läuft auch absolut sauber ab.....und kostet nix.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2002 um 15:19
In Antwort auf naila_12245392

Geht auch viel einfacher....
Da ihr ja alle von allen Möglichen Gegenständen gesprochen habt.....es geht auch ganz einfach, wenn ihr den Duschkopf abschraubt, ein bißchen Wasser reinlasst und es auf dem Klo wieder raus. Nach 2 bis drei Mal ist sicher alles sauber und das ganze läuft auch absolut sauber ab.....und kostet nix.

Dasisteinetolleideesopreisgünstigun...
esistnämlichambesten,wennmanmitdruckarbeitetderdar
mistnämlichnichtempfindlichambestenwärees,wennmans
ichdenkärcheraufdertankstelleausborgt,sowirdderdar
mganzbestimmtsauberwennmanaberaufnummersichergehen
möchte,dannsolltemannochzusätzlichreinigungsmittel
verwenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2002 um 16:22

So und Agony
weißt Du es ganz genau!!! Vielleicht sind die Kommentare von unten berauschender für DICH!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2002 um 11:47
In Antwort auf lynne_12661553

*rofl*
da bin ich ja wieder auf ein gscheiterl getroffen *lol*

"da reagiert wohl jemand ganz schön über!!!"

hast dir wieder einen spiegel vor den pc gestellt, dass du dich selbst ansprichst? die einzige die hier überreagiert hat warst DU... schon deine begrüßung "Spinnst ja?!" ist beleidigend und zeigt, dass du anscheinend mit gewissen sexualpraktiken ein problem hast...

"Ich spreche da nicht von mir, sondern von der Regel!"

ahja... du sprichst von der regel, alle anderen sprechen von sich selbst... gut zu wissen... dann kann ich mich in zukunft darauf einstellen...

"Natürlich gibt es Ausnahmen, so wie bei Dir:"

so ist es... überall gibt es ausnahmen... es gibt ja auch menschen die sachlich bleiben können und dann gibts die, die schon als begrüßung beleidigend sein müssen *lächel*

"Du stehst auf Einläufe beim SEX??"

stell dir vor! und es macht mir auch noch spaß! und zur feier des tages werd ich mir jetzt einen einlauf gönnen! sex kann mehr sein, als im dunklen unter der decke mit hochgezogenen nachthemd

"Hat man sowas schon gehört?"

ich das öfteren... das kommt nur drauf an, in welchen kreisen du dich bewegst... es gibt ja menschen, für die gibt es nur die 08/15 nummer und alles andere ist eklig, abnorm und verboten und dann gibts auch noch die, die andere sexualpraktiken AKZEPTIEREN und dann gibts noch andere, die andere sexualpraktiken praktizieren...

"Auf Analsex gleich feste beim Ersten Mal???"

auch das wird deinen horizont übesteigen... hör mal... es gibt männer, die einfühlsam, sensibel und achtsam mit ihren partnerinnen umgehen... die rammeln nicht drauf los... es geht auch sanft und zart *lächel*

"Wenn das für Dich geil, dann gehörst Du einfach zu ner anderen Spezies!"

zu einer anderen spezies als du? *was herrlicheres kann mir ja garnicht passieren* mit menschen wie dir in einen topf geworfen zu werden ist für mich der horrortrip schlechtweg... danke, dass du dich aus meiner norm entziehst *bussi*

"Ich glaube Dir kein Wort!"

musst du ja auch nicht... so bleibt deine rosarote kitschwelt heil und ich bleib von dir verschont... auch hier sprech ich dir meinen dank aus!

"Aber ich würde sagen, das Mädel soll erst mal Ihre Erfahrung mit Analverkehr und Einlauf selber machen, bevor Du Dich hier so muckierst!!!!"

huch... soll sie wirklich? dabei hat ihr doch die allwissende königin zu einem abführmedikament geraten... und jezz soll sie doch einen einlauf machen? *wie kannst du das verantworten?*

nur ein detail am rande... MOKIERST... nicht muckierst...

"Du musst ja schon Deine Erfahrungen mit diversen Exkrementen gemacht haben, dass Du hier so oberschlau daher reden kannst!"

türlich hab ich schon erfahrungen mit exkrementen gemacht... angefangen von meinen eigenen (oder hast du dich als kind nie in die hose geschissen?)... weiter gings mit denen, von kindern die ich gewickelt habe und jezz kommt der oberhammer... ich hatte auch schon mit der kacke meines lebensgefährten berührung *kreisch*

manche sind schlau... andere wären es gerne *lächel* in diesem sinne, pain4me

Friede!!!
Hallo die, die sich so über mich aufregen!
Wenn sich jemand durch meine Worte angegriffen gefühlt hat, dann sorry!
Das einzige was ich sagen wollte ist, dass es nicht nötig ist einen Einlauf zu machen, um Analverkehr zu haben und dass eine sanftere Methode gibt, nämlich ein Abführmittel auf natürlicher Basis. Ich habe ja auch darauf hingewiesen, dass man das nicht regelmäßig machen soll.
Ich versteh gar nicht, wie man sich da so drüber aufrgen kann...

Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2002 um 12:30
In Antwort auf gwen_11923385

So und Agony
weißt Du es ganz genau!!! Vielleicht sind die Kommentare von unten berauschender für DICH!!!

Sagmal...
was bist du denn jetzt so angepisst? ich hab dich doch überhaupt nicht angegriffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2002 um 16:49
In Antwort auf rebeca_12468258

Sagmal...
was bist du denn jetzt so angepisst? ich hab dich doch überhaupt nicht angegriffen!

Friiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiedeeeeeeeeee...
Hallo die, die sich so über mich aufregen!
Wenn sich jemand durch meine Worte angegriffen gefühlt hat, dann sorry!
Das einzige was ich sagen wollte ist, dass es nicht nötig ist einen Einlauf zu machen, um Analverkehr zu haben und dass es eine sanftere Methode gibt, nämlich ein Abführmittel auf natürlicher Basis. Ich habe ja auch darauf hingewiesen, dass man das nicht regelmäßig machen soll.
Ich versteh gar nicht, wie man sich da so drüber aufregen kann...

Grüße
dieKönigin

P.S. Schluß jetzt! Ich denke Du hast nun genug Anregungen und Erfahrungen erhalten. Hast Du es denn nun schon ausprobiert? Welche Erfahrung hast Du gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2010 um 13:48

Einlauf ganz einfach
Hallo Agony, bin wohl zu spät dran, aber ich nehme immer ein Irrigationssystem. Das geht schnell und man wird "sauber". Ich hab das hier:
http://saliacare.net/Inkontinenz/Stuhlinkontinenz/Anale-Irrigation/Qufora-Mini-Irrigationssystem-fuer-Darmmanagement-im-Sitzen-%7C-53601-%7C-PZN-3454144--4890.html

Viel Spaß - ich find sehr gut. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Umfrage zum goFeminin.de Forum
Von: goFemininTeam
neu
9. November 2010 um 9:55
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen