Forum / Sex & Verhütung

Analdildo für Mann

Letzte Nachricht: 15. August 2016 um 14:31
K
kellie_12102209
05.09.02 um 9:16

Hi,

in letzter Zeit ist hier öfter das Thema Analverkehr aufgekommen. Für mich und meinen Freund ist das kein Tabu, obwohl ich keine sonderliche Befriedigung dabei finde. Auf Empfehlung einer Freundin habe ich einen Analdildo gekauft, mit dem ich ihn gerne stimulieren möchte. Leider will er nicht mitspielen; er ist der Auffassung, dass sei was für Schwule.
Elly

Mehr lesen

A
an0N_1237273999z
05.09.02 um 15:51

Was spürt denn ein Mann dabei ?
Ihr Frauen schreibt, dass ihr bei anal eigentlich keine Erregung spürt. Was ist dann für einen Mann so toll dran ? Von seiner Frau "genommen zu werden" ?

3 -Gefällt mir

A
an0N_1212755699z
05.09.02 um 16:00
In Antwort auf an0N_1237273999z

Was spürt denn ein Mann dabei ?
Ihr Frauen schreibt, dass ihr bei anal eigentlich keine Erregung spürt. Was ist dann für einen Mann so toll dran ? Von seiner Frau "genommen zu werden" ?


Für mich ist es schon ein kleiner Unterschied, ob ich in meinen Po so etwas, wie einen Anal-Dildo (Durchmesser 2cm, oder so) hineinlasse, oder einen dickeren Dildo (Durchmesser 4,5cm). Einen Penis möchte ich nicht in meinem Po, da ich der Liebe zwischen Männern persönlich nichts abgewinnen kann. Das das aber mit den Nervenenden am anus nichts zu tun hat, stimuliere ich den schon gern.

2 -Gefällt mir

C
chao_11942769
07.09.02 um 9:38

Gerne...
...würde auch ich von meiner Freundin anal befriedigt werden. Jedoch ist Anal für sie ein absolutes Tabu-Thema.
Da ich aber Erfahrungen in diesem Bereich habe, stimuliere ich mich dort selbst. Ich 2 Analdildos und wenn ich grosse Lust habe trage ich auch einige Zeit einen Dildo-Slip.
Für mich hat die anale Befriedigung des Mannes nichts mit "schwul" sein zu tun. Man mag es oder auch nicht.

1 -Gefällt mir

M
murphy_12162602
07.09.02 um 11:39
In Antwort auf an0N_1237273999z

Was spürt denn ein Mann dabei ?
Ihr Frauen schreibt, dass ihr bei anal eigentlich keine Erregung spürt. Was ist dann für einen Mann so toll dran ? Von seiner Frau "genommen zu werden" ?

Ganz einfach, weil...
...beim Mann wird so ein Punkt erreicht wird, der die Prostata ins Spiel bringt, die die Frau nicht hat.
Probiers mal, soll endgeil sein, hab ich mir sagen lassen
Verzauberin

Gefällt mir

L
lean_12485384
12.09.02 um 10:55

Analdildo
Hallo Elly,
aus meiner Sicht ist es eines der höchsten Gefühle wenn ich (oder meine Freundin) mich mit einem Dildo anal verwöhne. Wenn die Prostata richtig stimuliert wird kommt man zu einem der befriedigensten Höhepunkte überhaupt. Schade, daß Dein Freund das nicht auch mal erleben oder zumindest mal ausprobieren möchte. Wie will man eigentlich unterscheiden ob die Sex-Spielchen nur für Schwule/Lesben oder nur für Hetero sind? Der Hauptunterschied zwischen Hetero- und Homosexuellen ist doch, daß die einen durch gegengeschleichtliche und die anderen durch gleichgeschlechtliche Menschen angezogen werden. Das hat aber doch nichts mit den Sexpraktien und -spielchen zu tun.

Vielleicht überdenkt er ja nochmals seine Meinung. Wäre eigentlich nur zu seinem Besten.
Alles Gute
Stefan

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hamo_12101009
20.01.07 um 18:02
In Antwort auf chao_11942769

Gerne...
...würde auch ich von meiner Freundin anal befriedigt werden. Jedoch ist Anal für sie ein absolutes Tabu-Thema.
Da ich aber Erfahrungen in diesem Bereich habe, stimuliere ich mich dort selbst. Ich 2 Analdildos und wenn ich grosse Lust habe trage ich auch einige Zeit einen Dildo-Slip.
Für mich hat die anale Befriedigung des Mannes nichts mit "schwul" sein zu tun. Man mag es oder auch nicht.

Analbefriedigung
Seit einiger Zeit besorgte ich mir einen Analdildo. Ich habs schon einige male ausprobiert, das mir auch gefiel. Jetzt möchte ich, dass meine Frau mirs damit besorgt. Sie weiss, dass ich diesen besitze. Allerdings meinte sie, ich würde schwul werden. Das stimmt aber nicht. Ich will nur von ihr damit bearbeitet werden. Wie kann ich ihr das behutsam beibringen ohne sie zu verletzen?

1 -Gefällt mir

O
obed_11847490
20.01.07 um 18:07
In Antwort auf hamo_12101009

Analbefriedigung
Seit einiger Zeit besorgte ich mir einen Analdildo. Ich habs schon einige male ausprobiert, das mir auch gefiel. Jetzt möchte ich, dass meine Frau mirs damit besorgt. Sie weiss, dass ich diesen besitze. Allerdings meinte sie, ich würde schwul werden. Das stimmt aber nicht. Ich will nur von ihr damit bearbeitet werden. Wie kann ich ihr das behutsam beibringen ohne sie zu verletzen?

Du bist ein mann
und nennst dich isabell - was soll ich dazu (und zu schwul) noch sagen.

lg-w

Gefällt mir

A
an0N_1206500799z
20.01.07 um 18:16

Yep,
das sehe ich genauso wie dein freund!!!

Gefällt mir

H
hamo_12101009
20.01.07 um 18:16
In Antwort auf obed_11847490

Du bist ein mann
und nennst dich isabell - was soll ich dazu (und zu schwul) noch sagen.

lg-w

Anal
Danke für Antwort.Mein pseudoname ist einfach isabell. Glaube mir, ich bin ein Mann und nicht schwul.

Gefällt mir

T
tipene_11919059
15.08.16 um 14:31
In Antwort auf an0N_1212755699z


Für mich ist es schon ein kleiner Unterschied, ob ich in meinen Po so etwas, wie einen Anal-Dildo (Durchmesser 2cm, oder so) hineinlasse, oder einen dickeren Dildo (Durchmesser 4,5cm). Einen Penis möchte ich nicht in meinem Po, da ich der Liebe zwischen Männern persönlich nichts abgewinnen kann. Das das aber mit den Nervenenden am anus nichts zu tun hat, stimuliere ich den schon gern.

Schleichender Verlust am vaginalen Sex
Eine Frau die Dildos benutzt, will dann auch mal einen "Echten" probieren. Warum soll das einem Mann, der sich gerne Dildos einführt anders sein?

Und eins stimmt! Der Mann, der Spaß daran hat, sich Dildos hinten einzuführen, wird nicht mehr soviel Spaß am vaginalen Sex empfinden. Er wird bald immer darauf bestehen das man ihm etwas anal einführt, wenn der mit der Parnerin Sex hat, sonst kommt er nicht.

Gefällt mir