Home / Forum / Sex & Verhütung / Analbefriedigung beim Mann

Analbefriedigung beim Mann

2. Mai 2011 um 18:40

Hallo!

Kurze Frage
Ich würde gerne meinen Freund anal befriedigen.Er wäre auch offen dafür.Nun..haben wir am Wochenende etwas herum probiert.
erst ganz langsam un nich ganz so tief usw.
Nach etwas hin un her konnte ich dann auch 2 Finger nehmen,nur nich ganz so tief.vl 2cm.
Es hatt ihm gefallen.Nun meine Frage
Ich würde ihn damit so richtig gern verwöhnen.Nur hab ich noch keine Idee,wie genau??!!!!

Schön,wenn ihr ein paar Tipps habt..ihr Männer und Frauen der Sonne

3. Mai 2011 um 1:01

Och nö, lass mal stecken
Es soll Männer geben, die abgehen, wie das berühmte Zäpfchen , wenn man durch deren Hinterausgang mit dem Finger oder mit einem (dünnen?) Dildo/Vibrator ihre Prostata reizt.

Dazu müsstest Du viel weiter als nur 2 cm tief eindringen . Ich könnte mir vorstellen, dass Dein Freund dabei sehr entspannt und locker sein muss und ein Gleitmittel nicht verkehrt wäre. Kurze Fingernägel Deinerseits, vorsichtiges Vorgehen und ein leerer Darm bei Deinem Freund sind der Sache sicher auch dienlich. Auch ein Minimum an Kenntnissen der männlichen Anatomie wird hilfreich sein, damit Du den Lustknubbel tatsächlich durch die Darmwand findest. Im Prinzip macht ein Arzt bei der Vorsorgeuntersuchung des Mannes nichts anderes, wenn er "die große Hafenrundfahrt" macht. Natürlich verfolgt er dabei ein anderes Ziel, nämlich verdächtige Veränderungen an Darm und Prostata zu ertasten. So sagt man zumindest über die meisten Ärzte

Ich kenne mich mit den Gegebenheiten an der hinteren Front aber nicht wirklich aus und bin absolut kein Fachmann für die von manchen immer wieder gerne genommene "4-Flüsse-Kreufahrt" (Inn-Main-Po-Rhein ).

Vielleicht ist dieser Tipp trotzdem eine kleine Anregung für Dich und Deinen Freund und Ihr könnt in dieser Richtung weitere Infos bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2011 um 15:47

Gut vorbereiten
Am besten wäre es, du gibst deinem Freund eine ausgiebige Po-Massage mit viel Oel. Dann kannst du dich langsam seiner Rosette nähern, sie streicheln und die Pobacken auseinander ziehen. Mit einem Finger langsam in seinen Po rein. Du wirst merken, ob er wirklich entspannt ist. Mit viel Gleitmittel kannst du ihn vorsichtig dehnen, bis 2 oder 3 Finger reingehen. Dannsoll er sich umdrehen und du kannst mit 2 Fingern seinen Po von innen "kraulen". Wenn du dann noch seinen Schwanz massierst oder Ohm einen bläst, dürfte er abgehen wie eine Rakete. Viel Spaß beim Ausprobieren'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest