Home / Forum / Sex & Verhütung / Anal verkehr

Anal verkehr

1. Januar 2010 um 23:01

Hi , mein Mann moechte unbedingt Analvekehr . Er hat es auch schon mehrmals probiert bei mir mit verschiedenen Dingen einzudringen . Ich versuche mich zu entspannen , aber es geht nicht . Nun habe ich das Thema fuer mich echt abgeschlossen , aber meinem Mann waere es schon wichtig , dies mal zu probieren . Was sollen wir da machen Ich bin ansonsten fuer fast alles offen , aber halt nicht fuer Analverkehr. Wer hat einen guten Tip

2. Januar 2010 um 5:00

Ich kann dir nur nen tipp geben, wie es vielleicht funktionieren...
... kann.

ich habs meinem ersten freund (zur liebe) auch gemacht. hab mich also dafür geopfere.. es tat höllisch weh, auch noch tage später.

6 jahre später, ich habe einen neuen freund, der sich das auch gewünscht hat. tja, dachte natürlich wieder an das schmerzhafte erlebnis, bin aber durch die zeit auch aufgeschlossener geworden und wollte auch analverkehr, weil ich wissen wollte, wie es sich anfühlt, wenn halt kein schmerz dabei ist.

also haben wir uns gaaaanz viel melkfett (Apotheke oder drogerie) gekauft, so nen pott mit 500ml und damit hat er dann mein loch eingeschmiert und erstmal versucht mit den finger einzudringen.
dann hat er zwei finger genommen. ich habe mich dafür entspannt auf den rücken gelegt und ein kissen unter meinen hintern gelegt.
nach ungefähr 10 minuten analemassage hat er dann vorsichtig versucht seinen penis (den er natürlich auch dick mit melkfett beschmiert hat) eingeführt. ich hab dann meinen hintern ihm entgegengestreckt und habe somit gesteuert wie tief und in welcher zeit er in mich eindringen konnte.

das tat dann auch gar nicht weh. ner freundin habe ich empfohlen sich einen vobrator, der kleiner als der penis ihres freundes ist, zu kaufen und den nach der massage einzuführen, damit sich der schließmuskel entspannt.

und als die erste hürde getan war, dann lief das auch von selbst und ich hatte keine schmerzen mehr.

aber wenn ich auf dem bauch liege funktioniert es ganz selten ohne schmerzen, es sei denn er wir haben damit angefangen, wenn ich auf dem rücken liege und er in mir war und wir uns dann umgedreht haben. also als er in mir steckte.

und je öfter wir das gemacht haben, umso mehr spaß hatte ich auch bei der sache.

aber lass dich zu nix zwingen was du nicht magst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2010 um 9:58

Anal
Ich wollte keinen Tip, wie es doch noch klappt , da ich keinen Analverkehr möchte . Finds halt nur blöd , wenn ich weiß , dass mein Partner dann beim Sex was vermisst . Ich habe ihm den Vorschlag gemacht zu einer Prostituierten zu gehen ....; will er aber momentan nicht . Er tut jetzt so als ob es ihm ohnehin nicht so wichtig gewesen wäre anal auszuprobieren , aber das ist nach den vielen Versuchen , die er bei mir gestartet hat unglaubwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2010 um 10:04

Problem
Ich werde es auch lassen , aber was ist mit meinem Mann ? Das ist ein ernstes Problem für unsere Beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2010 um 12:30

Also meine Erfahrung
Hi ranja,

ich hatte auch mal einen Freund, der unbedingt Analsex von mir wollte. Ich wollte es nie, da es extrem weh tat. Unsere Beziehung ist dann daran zerbrochen, da er anfing mich zu schlagen, da ich seine sexuelle Vorliebe nicht teilen wollte.

Ich kann dir nur raten, lass es! Denn alles was im Bett passiert sollte aus Liebe passieren und nicht, weil ER das so will. Es soll das gemacht werden, was beiden weh tut und es sollte nicht weh tun.

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2010 um 12:31

Sektflasche
Und wenn er es unbedingt will nimm doch mal eine Sektflasche und stülp sie ihm umgekehrt in sein Hintertürchen. Spätestens dann hat er kein Interesse mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen