Home / Forum / Sex & Verhütung / Anal oder nicht Anal - ich versteh es nicht

Anal oder nicht Anal - ich versteh es nicht

7. Juli 2011 um 15:36

Hallo Leute.

Ich lese hier schon geraume Zeit mit und frag jetzt einfach mal euch...

Ich hab seit einigen Wochen eine neue Partnerin.
Wir können uns wegen der großen Entfernung leider noch nicht so oft sehen wir wir es gerne hätten.

Vorweg, meine Partnerin ist nicht verklemmt sondern macht so einiges mit und lässt sich auch fallen.
Ich bin recht Popo fixiert und werd extrem geil wenn ich auch nur in die Nähe ihres Polochs komme

Nun ist es so dass ich sie seit dem ersten Sex da auch lecke, meine Zunge fast bis zum Anschlag in Ihr versenke und! als ich sie von hinten genommen habe, meinen Zeigefinger tief in ihrem Popo drin hatte und sie stimulierte.
Als sie dann vom der Öffnung ihres Poloch ausgehend "empfangsbereit" war und ich dann das was ich anfing vollenden wollte, sagte sie mir das sie das nicht möchte...
Gut Ding hat weile sagte ich mir und hörte auf .....

Zwei Tage später fragte ich sie ob sie Anal nicht mag und sie sagte mir darauf hin sie sei an dem Türchen keine Jungfrau mehr, hätte das einmal gehabt und bräuchte das auch nicht noch einmal.
Sie konnte/wollte mir aber da nicht sagen warum und wieso sie das nicht mehr haben wolle, ob es grundsätzlich unangenehm wäre oder ob es ihr weh tat.
Schön blöd...

Seltsamerweise lässt sie sich aber da hinten gerne mit der Zunge verwöhnen und wenn sie richtig geil unterwegs ist auch mal mit dem Finger (merkt sie das nicht???), wenn sie nicht so bei der Sache ist darf ich noch nicht mal daran denken mich ihr mit dem Finger zu nähern, sofort wird abgeblockt

Ich hab mir mal solche Mikro-Analdildos "1-3cm) besorgt um zu versuchen ob sie doch irgendwie noch späs an der Sache bekommt.
Gestern war es dann wieder so weit. Ich, ich sags jetzt mal ganz derb, hatte meine Zunge bis zum Anschlag in Ihrem Arsc**, vögelte sie mit einem Dildo, massierte ihr den Kitzler sodass sie ganz verückt wurde, kurz vorher hatte ich sogar dem Daume halb drin.
Kurzum holte ich, in meiner Geilheit leider den 2cm "dicken" anstatt den 1cm Knilch aus dem "Versteck" und näherte mich ihr behutsam...
Ich sagte ihr auch noch das ich was ganz kleines für sie hätte, während der Kleine schon ca. 2cm in ihr war.
Sofort war wieder Schluss und ein klares Nein kam von ihr.
Wir haben dann weitergemacht und ich hakte auch nicht mehr nach.

Die Frage an euch, im speziellen an die Frauen, ist ob es da grundsätzlich noch ein Chance gibt und ob es "normal" sein kann das frau sich die Zunge lang und intensiv bis zum Anschlag in den Popo schieben lässt (ist ja auch nicht gerade kurz meine Zunge, und 2,5cm dick ist die dann auch) aber wenn frau nicht gerade von Sinnen ist alles "kathegorisch" ablehnt was mit "in den Popo" stecken zu tun hat.
Es ist auch nicht so das ich einen "pornotauglichen" 18x5 Riemen oder größer hätte - 14x3,5-4cm sinds und damit hab ich bis jetzt nochkeiner weh getan und, so meine ich, jede befriedigen können...ich bin auch nicht der Typ der sich dann seine Vorlieben ohne Rücksicht "befriedigt" - eher im Gegenteil, ich sehe mich da als "Dienstleister"

Ich werde meine Partnerin mit Sicherheit die nächsten Tage dazu fragen .... vorab will ich mir eure Meinungen dazu mal anhören.

Dankt euch
Merrettich der Scharfe





7. Juli 2011 um 22:36

Gatto und mimiteh
haben es im anderen anal-faden schon geschrieben: geh spielerisch, geduldig, liebevoll und mit achtung vor der grenze deiner partnerin an die sache heran.
entweder öffnet sie sich dir, oder sie schließt analverkehr weiterhin kategorisch aus. erzwingen kannst du nichts, wenn sie nicht will, will sie nicht.
(auch nur latenter) druck und verstärkte fixierung auf die sache kann aber viel kaputt machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 9:43

Euros in die Kasse
Hallo.

Natürlich ist es so das ich mir erst mal selbst ein Bild von der Lage mache und hatte von daher mainen Popo auch schon "beglückt" und beglücken lassen, vor Jahren schon.
Also, kann ich mitreden und tue in diesem Punkt der Frau grundsätzlich nichts an was ich mir selbst "angetan" hätte.
Bitte noch ein paar Strafeuros in die Kasse

Das mit dem Dienstleister hast du falsch verstanden. Ich wollte damit ausdrücken das es mir lieber ist wenn Frau grundsätzlich mehr von Allem hat als ich ... nicht nur in Punkto Anal. Natürlich möchte ich auch auf meine Kosten kommen muss! es aber nicht immer.

Trotzdem versteh ich immer noch nicht wie mann/frau sich eine große Zunge, die zugegebenermaßen von Natur aus besser gleitet, in den Po stecken lässt und es anscheinend gut findet, aber bei der kleinsten Ansage oder Berührung mit einem Finger (außer sie ist besonders geil und merkt es nicht?) das, sorry, Zimperlieschen macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 9:49

Dildo?
Naja, von Dildo kann man bei einem 4cm langen und knapp 1cm schmalen Gummispielzeug nicht wirklich sprechen.....eher von Zäpfchen

Natürlich werde ich sie fragen, heute noch und ganz unverbindlich.
Mal sehen warum das sie sich so verhält wie sie es tut...
Wenn sie mir einem "einleuchtenden Grund" nennen kann warum nicht und warum dann mit Zunge, und Anal weiterhin ausschließt kann ich auch damit Leben ...
Ich wills einfach nur verstehen warum sie sich mit der Zunge befriedigen lässt und anderweitig (es muss nicht mein Pimmel sein!!!) nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 9:54

Das wäre schlimm!

Ich glaube nicht, dass sie mich an der Nase herumführt.
Wenn ja, hätte das bei mir ziemlich schnell ein jähes Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 11:22


Ich bin ganz deiner Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 13:10

Nun,
ich verstehe sehr gut deine Vorliebe zum Po einschl. zugehörigem Loch - geht mir genauso!
Aber ich wäre schon wunschlos glücklich, wenn ich bei meiner Freundin überhaupt dort mit dem kleinen Finger mal anstoßen dürfte, geschweige denn lecken ... (seufz!) - da geht nix, selbst wenn ich nur die Pobacken auseinanderziehe (um zugegeben den geilen Anblick zu genießen), wird sie wütend.

Es geht dir also nicht so schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 15:50

Es ist passiert
Hi

Danke mal an die vielen Anzworten und "Tips".
Soviel vorweg - am WE hats geklappt und sie hatte sehr viel Spaß daran, extrem viel Spaß.

Ich wollte eigentlich mit ihr darüber reden, bzw. aus ihrem Mund hören wo genau für sie der Unterschied zwischen Zunge, "Mikrodildo" und Finger läge.
Dazu kam es aber irgendwie nicht...

Als sie mich am Wochenende nach Rat wegen eines technischen Problems fragte (anschließen einer Home-Cinema Anlage) und sie eh den Schalk im Nacken hatte, sagte ich in meiner bekannt liebenswürdigen Art, dass es wahrscheinlich eher wenig Sinn machen würde ihr dies jetzt zu erklären, weil das etwas mit "hinten rein stecken" zu tun habe, sie da eh nicht so wirklich drauf stünde und ich nicht wirklich wisse ob sie das dann hören/erklärt haben wolle.

Haha, der Blick...der Blick...ich könnt jetzt noch schreien vor lachen

Kurzerhand ist sie wie vom Bock gestochen ins Bad gerannt.
Als sie wiederkam ist sie wie eine Furie über mich hergefallen.
Irgendwann dann ist sie auf mir geritten, ich hab mich natürlich wieder mal meiner Geilheit hingeben müssen und mich ihren Löchlein mit dem Finger genähert und es ihr massiert, wie oft schon.
Schwupps ist sie abgestiegen und hat mir ihren Hintern ins Gesicht gestreckt und mich oral verwöhnt.
Wo meine Zunge hingewandert ist brauch ich nicht zu erwähnen.
Nach einer gefühlten Ewigkeit ist sie wieder vorgerutscht und hat sich mein Teil ohne Vorwarnung hinten rein geschoben - Heureka!!!

Nachdem sie 2x heftigst gekommen ist, sagte sie, sie wüsste gar nicht warum sie sich die ganze Zeit so angestellt hat, hätte sie doch merken müssen das ich mir die ganze Zeit Mühe gegeben hätte und ihr nicht, wie es ihr Ex-Ex getan hat, einfach den Prügel ins Hintertürchen stecken wollte.

Sachen gibst...

Ich sag Ende gut, alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 16:23
In Antwort auf merrettich

Es ist passiert
Hi

Danke mal an die vielen Anzworten und "Tips".
Soviel vorweg - am WE hats geklappt und sie hatte sehr viel Spaß daran, extrem viel Spaß.

Ich wollte eigentlich mit ihr darüber reden, bzw. aus ihrem Mund hören wo genau für sie der Unterschied zwischen Zunge, "Mikrodildo" und Finger läge.
Dazu kam es aber irgendwie nicht...

Als sie mich am Wochenende nach Rat wegen eines technischen Problems fragte (anschließen einer Home-Cinema Anlage) und sie eh den Schalk im Nacken hatte, sagte ich in meiner bekannt liebenswürdigen Art, dass es wahrscheinlich eher wenig Sinn machen würde ihr dies jetzt zu erklären, weil das etwas mit "hinten rein stecken" zu tun habe, sie da eh nicht so wirklich drauf stünde und ich nicht wirklich wisse ob sie das dann hören/erklärt haben wolle.

Haha, der Blick...der Blick...ich könnt jetzt noch schreien vor lachen

Kurzerhand ist sie wie vom Bock gestochen ins Bad gerannt.
Als sie wiederkam ist sie wie eine Furie über mich hergefallen.
Irgendwann dann ist sie auf mir geritten, ich hab mich natürlich wieder mal meiner Geilheit hingeben müssen und mich ihren Löchlein mit dem Finger genähert und es ihr massiert, wie oft schon.
Schwupps ist sie abgestiegen und hat mir ihren Hintern ins Gesicht gestreckt und mich oral verwöhnt.
Wo meine Zunge hingewandert ist brauch ich nicht zu erwähnen.
Nach einer gefühlten Ewigkeit ist sie wieder vorgerutscht und hat sich mein Teil ohne Vorwarnung hinten rein geschoben - Heureka!!!

Nachdem sie 2x heftigst gekommen ist, sagte sie, sie wüsste gar nicht warum sie sich die ganze Zeit so angestellt hat, hätte sie doch merken müssen das ich mir die ganze Zeit Mühe gegeben hätte und ihr nicht, wie es ihr Ex-Ex getan hat, einfach den Prügel ins Hintertürchen stecken wollte.

Sachen gibst...

Ich sag Ende gut, alles gut

Na dann ist ja alles gut
und wieder mal ein Mädel durch die Hintertüre glücklich gemacht, Hosianna in der Höhe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2011 um 1:00

Analsex
ist nicht unbedingt jeder Frau sache. Aber wenn sie sich da stimmulieren lässt, kann es nur an schlechter Erfahrung liegen. Leider will sie wohl nicht sehr gern darüber reden. Du solltest ihr aber sehr viel Zeit lassen und wenn es ihr nichts aus macht auch ruhig weiter etwas anale Stimmulation schenken, ohne gleich den Vekehr zu erwarten. Du solltest sie lediglich ruhig mal fragen, ob sie denn gegen deine Stimmulation da etwas hat. Vielleicht duldet sie das auch nur. Dann solltest du ganz darauf verzichten. Übe dich in Geduld, sonst war sie schnell einmal deine Freundin. Wenn du aber nicht darauf verzichten kannst, dann solltest du dir eine andere Freundin suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 16:51

Mhhhhhh^^
Also wie bei mir und ich denke auch bei deiner Partnerin ist es ganz wichtig das Ihr reden müsst wenn du es willst muss du es ihr vorher sagen und nicht mitten drin, ohne das sie sich vorbereiten kann. Ich komme von einem Sanitätshaus und ich hatte ein fall gehabt da wahr es einer frau unangenehm anal sex zu haben. Weil sie dachte man würde ihre Scheiße Riechen oder es würde einfach raus kommen. Ich würde empfehlen eine darmreinigungs dusche zu holen zumal das zum einen sauber ist und zum anderen ist es durch die düse ein wenig gedehnt und ich würde noch im Sexshop ein Spray holen was Krampf lösend wirkt, ist etwas teuer aber es ist richtig gut und ich spreche aus erfahrung^^

Ich hoffe ich konnte dir helfen^^ Reden nicht vergessen evt. hat sie schlechte erfahrung gehabt????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 19:04

Wenn sie NEIN sagt, heißt es NEIN
Akzeptiere es einfach, wenn sie Nein sagt, mein Freund aklzeptiert das auch, das ich das nicht möchte, es sind einfach höllische schmerzen, hatte das auch schon und zunge ist nicht so hart wie dein Teil. Dort geleckt zu werden ist auch sehr schön. Aber Schmerzen bei irgentwas reinschieben sind es, hundert prozentig. Ich wünsch euch viel Glück. Akzeptiere sie einfach, mein Tip!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 21:34


also ganz krass gesagt sind frauen und ihre ärsche ein eigenes thema ich kann nur von mir sprechen und ich sage 2-3mal im jahr hab ich ne phase in der ich anal geil finde den rest vom jahr allerdings nicht züngeln und mit "KLEINEN" gegenständen spielen und heiß machen sind hingegen eine andere sache !!! Ganz klar wird es dir allerdings nur wenn du offen das ruhige gespräch suchst !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen