Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

An die Männer: Was macht Euch an?

18. April 2002 um 13:40 Letzte Antwort: 19. April 2002 um 2:45

Hallo Ihr lieben Männer,

was macht Euch bei Frauen an? Große Oberweite, kleine Oberweite, flacher Bauch, etwas fülliger Bauch, kleiner Po, großer Po, sonnengebräunt oder eher blass, blond oder andere Haarfarbe, welche Augenfarbe u. welches Outfit?

Würde mich rasend interessieren!

Danke im Voraus,
Eure Siria

Mehr lesen

18. April 2002 um 14:10

Bei Männern ........
........ eindeutig schöne Hände, Po, Augen, und kruze Haare, frisch Rassiert ist, und gut riechen muß er auch noch!

So ist es bei mir zumindestens!

LG Bina

Gefällt mir

18. April 2002 um 14:32

Brusthaare!!!!!!
...die find ich bei einem Mann einfach unwiederstehlich!

Gefällt mir

18. April 2002 um 14:35
In Antwort auf

Brusthaare!!!!!!
...die find ich bei einem Mann einfach unwiederstehlich!

Igitt
wo stahl ist kann nix wachsen nein absolut nicht!!!!

Gefällt mir

18. April 2002 um 15:23

Frau muß sie sein!
Ich für mein Teil, kann sagen das die Gesamterscheinung der Frau die große Rolle spielt!
Was nütz mir der tollste Busen, wenn die Frau keine Ausstrahlung hat.
Im Einzelnen kann ich sagen was mich anmacht:
- schöne lange (blonde) Haare
- glatte, samt weiche Haut
- sinnlich blickende Augen und eine ebenso sinnliche Stimme
- schöne Hände und vorallem Füße und wenn diese noch lackiert, hmmmmm...
- Figur sollte nicht zu mager sein, sollten schon die weiblichen Rundungen vorhanden sein.
- Busen muß nicht "groß" sein, so 75B ist schon perfekt, er sollte jedoch nicht hängen!!
Silicon ist auch willkommen!!
- zu Klamotten: alles was sexy ist wie, Strings, Halterlose-Strümpfe (Nylon), Spitzen-BH's,
schöne Sandalen wo man die schönen lackierten Füße sieht, alle Arten von Röcke mit ohne
Höschen drunter , und ansonsten alles figurbetonende.

Valentino3, der die Frauen lieb.

Gefällt mir

18. April 2002 um 15:26

Also...
... mich macht an einer Frau an:
- Natürlichkeit, eine Frau, die sich selbst akzeptiert
- Selbstbewußtsein, aber bitte keine Arroganz
- Humor, aber keine "Kichererbse"
- "eine Handvoll" Brust
- ihre zarte, weiche Haut
- alles, was sie einzigartig macht:
- wie sie lacht
- wie sie spricht
- ihren Leberfleck, egal wo
- ihre Frisur, die "mal wieder überhaupt nichts
geworden ist" (und was ich nicht mal bemerkt
hätte, wenn sie´s nicht gesagt hätte)
- daß sie sich immer für mich schön machen will
- schöne, weibliche Formen, egal wo, bitte keine knabenhaften Schmachtstengel, die irgendeinem Schönheitsideal nacheifern
- ein schöner rundlicher Frauenpo, der mir gleich sagt "Yes, it´s a woman"
- sie darf anziehen, was ihr gefällt, denn nur worin sie sich wohlfühlt, das steht ihr auch
- wenn es ans Ausziehen geht, dann stoße ich gern auf schöne Dessous (typisch Mann?!)
- und BITTE BITTE KEINE Strumpfhosen! (das ist genauso schlimm wie Ihr Männer in Doppelripp-Unterhosen findet, die im Bett ihre Tom&Jerry-Socken anbehalten)

Es gibt sooo viel ....
Henry

Gefällt mir

18. April 2002 um 16:37
In Antwort auf

Igitt
wo stahl ist kann nix wachsen nein absolut nicht!!!!

Früher fand ich...
...Brusthaare auch absolut „igitt“ und zum Davonlaufen! Aber bis dahin hatte ich auch noch keinen Mann mit ebensolchen gehabt. Mein letzter Freund - dunkler, rassiger Typ - hatte dann welche und seither stehe ich da total drauf. Ich finde Brusthaare ja soooo erotisch. Außerdem ist die Brust dann so kuschelig. Leider hat mein neuer Freund keine. Vermisse ich sehr - muss ich sagen. schwerer seufzer!

Gefällt mir

18. April 2002 um 17:03

Gut gesagt
Dem kann ich nur noch hinzufügen, dass es eigentlich noch nie Aüsserlichkeiten waren, die mich anmachten.

Gefällt mir

18. April 2002 um 17:26

Alles was vom "Ideal" abweicht ...
... also grosser Po + kleiner Busen (oder umgekehrt), mollig oder knabenhaft, sehr gross oder sehr klein, buschig oder komplett rasiert...

Wie du siehst passt fast jede Frau irgendwie in dieses Schema, sie muss halt nur interessant aussehen. Einfacher ist es wahrscheinlich die Frauen nach Kriterien auszusortieren was ich bei ihnen nicht mag:

Dauerwelle, Extrem-Schminke, Verklemmtheit und ganz besonders ein schwaches Selbstwertgefühl. Nichts ist langweiliger als eine Frau die alles mit sich machen lässt und keine eigenen Wünsche äußert.

Gefällt mir

19. April 2002 um 2:45

Oh, seeehr schwierig...
hi,

ganz wichtig sind schöne hände, schöne füße, ein mich ansprechendes gesicht (und das kann ich nicht an bestimmten sachen festmachen...große nasen find ich z.b. sexy), angenehme, eher dunkle stimme. intelligenz macht dauerhaft sexy, mangel an bildung sorgt höchstens für kurzfristige erektionen.
einfacher sind die sachen, die mich abtörnen:
hohe stimme, schrilles lachen, aufdringliches äußeres z.b. mit extrem-toasterbräune, abgeblätterter nagellack, buffalos und diese behindertenturnschuhe mit offenen senkeln, ungepflegte schambehaarung und/oder achselhaare, die unterm shirt vorgucken. haare auf den brustwarzen (gibts nur in verbindung mit vorgenannter haarunpflege, die mädels bezeichnen sich dann als "natürlicher typ")
nicht wichtig sind z.b. ein paar kilo zuviel.
es kommt auf den gesamteindruck an...aber wirklich wichtig sind für mich hände und füsse, wenn mir die nicht gefallen, geht gar nichts.

c.f.

Gefällt mir