Forum / Sex & Verhütung

An die Männer...

Letzte Nachricht: 6. September 2020 um 16:49
P
paula1972
16.03.20 um 15:02

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

A
arden_19684092
17.03.20 um 0:27
In Antwort auf paula1972

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Da braucht nicht noch jemand dazuzukommen. Das Haus platzt mit denen, die schon da sind, eh aus allen Nähten. 

Spaß beiseite: Meine Freundin ist mit mir seit 31 Jahren zusammen und 27 davon sitzt sie im Rollstuhl. Sie hat ein paarmal gemeint, sie würde mir nicht übelnehmen wenn ich mit anderen Frauen schlafen würde.
Aber das wäre für mich, als würde ein Teil in mir einfach aufgeben, und wenn das passieren würde wäre ich nicht mehr ich.

Ich weiss nicht, ob ihr versteht, was ich meine, aber ich kanns im Moment nicht anders ausdrücken.

5 -Gefällt mir

D
devnet_18653858
16.03.20 um 15:24

Ich habe es mal in ein Gespräch eingebunden, daß ich mir vorstellen könnte, wenn meine Freundin mal einen anderen Mann hätte. Sie hält davon gar nichts und damit war das Thema auch durch.

Gefällt mir

T
todor_19535470
16.03.20 um 16:07

Habe es auch mal angeschnitten, war eine ganz schön lange Diskussion über meinen Geisteszustand und mein Weltbild über eine normale Beziehung und seit dem kam das Thema eigentlich nur bei irgendwelchen Streitigkeiten zur Aussprache! 
Aber wenigstens war ich ehrlich 

Gefällt mir

C
coco.lores
16.03.20 um 18:32

Ich habe es bei meinen Gespielinnen immer mal angesprochen, noch einen zweiten Mann oder eine zweite Frau dazu zu nehmen Die Antwort war leider (?) immer, "Du reichst mir". 

Gefällt mir

Z
zimtschnecke
16.03.20 um 19:03
In Antwort auf todor_19535470

Habe es auch mal angeschnitten, war eine ganz schön lange Diskussion über meinen Geisteszustand und mein Weltbild über eine normale Beziehung und seit dem kam das Thema eigentlich nur bei irgendwelchen Streitigkeiten zur Aussprache! 
Aber wenigstens war ich ehrlich 

Bei mir war es ähnlich,  mein Mann fragte mich, wozu ich Lust hätte , hab ihm einen Dreier vorgeschlagen. Gab eine tagelange Diskussion 

Gefällt mir

A
arden_19684092
17.03.20 um 0:27
Beste Antwort
In Antwort auf paula1972

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Da braucht nicht noch jemand dazuzukommen. Das Haus platzt mit denen, die schon da sind, eh aus allen Nähten. 

Spaß beiseite: Meine Freundin ist mit mir seit 31 Jahren zusammen und 27 davon sitzt sie im Rollstuhl. Sie hat ein paarmal gemeint, sie würde mir nicht übelnehmen wenn ich mit anderen Frauen schlafen würde.
Aber das wäre für mich, als würde ein Teil in mir einfach aufgeben, und wenn das passieren würde wäre ich nicht mehr ich.

Ich weiss nicht, ob ihr versteht, was ich meine, aber ich kanns im Moment nicht anders ausdrücken.

5 -Gefällt mir

T
todor_19535470
17.03.20 um 7:29
In Antwort auf zimtschnecke

Bei mir war es ähnlich,  mein Mann fragte mich, wozu ich Lust hätte , hab ihm einen Dreier vorgeschlagen. Gab eine tagelange Diskussion 

Geteiltes Leid ist halbes Leid! Ich wäre froh eine meiner Partnerinnen hätte mich das mal gefragt, vorzugsweise nach einem MFM

Gefällt mir

P
paula1972
17.03.20 um 8:41
In Antwort auf arden_19684092

Da braucht nicht noch jemand dazuzukommen. Das Haus platzt mit denen, die schon da sind, eh aus allen Nähten. 

Spaß beiseite: Meine Freundin ist mit mir seit 31 Jahren zusammen und 27 davon sitzt sie im Rollstuhl. Sie hat ein paarmal gemeint, sie würde mir nicht übelnehmen wenn ich mit anderen Frauen schlafen würde.
Aber das wäre für mich, als würde ein Teil in mir einfach aufgeben, und wenn das passieren würde wäre ich nicht mehr ich.

Ich weiss nicht, ob ihr versteht, was ich meine, aber ich kanns im Moment nicht anders ausdrücken.

Perfekt ausgedrückt und nichts hinzuzufügen !

Gefällt mir

C
chrishh
17.03.20 um 10:57

Bei mir waren es gesundheitliche Gründe, weshalb wir für meine Frau andere Männer eingebunden haben. Anfangs sehr befremdlich, aber es funktioniert. Es hat unserer Liebe zueinander bis jetzt nicht geschadet. Und meine Frau muss nicht auf Sex verzichten.

1 -Gefällt mir

mila1001
mila1001
17.03.20 um 12:28

Ich habe meinem Mann schon mal nen Dreier vorgeschlagen. In beiden Konstellationen.😉 Hat er aber beides total abgelehnt, mich eher für verrückt erklärt!

Gefällt mir

Z
zimtschnecke
17.03.20 um 12:46
In Antwort auf mila1001

Ich habe meinem Mann schon mal nen Dreier vorgeschlagen. In beiden Konstellationen.😉 Hat er aber beides total abgelehnt, mich eher für verrückt erklärt!

Mein Mann hat auf einen Dreier ( FFM / MMF ) auch sehr ablehnend reagiert.  

Gefällt mir

mila1001
mila1001
17.03.20 um 13:13
In Antwort auf zimtschnecke

Mein Mann hat auf einen Dreier ( FFM / MMF ) auch sehr ablehnend reagiert.  

Schon eher eine seltene Reaktion bei Männern, oder?

Gefällt mir

D
devnet_18653858
17.03.20 um 13:16
In Antwort auf mila1001

Schon eher eine seltene Reaktion bei Männern, oder?

Eher schon selten, denke ich.  Also ich hätte es wohl versucht mit dem FFM. Aber auch den MMF ...

Gefällt mir

Z
zimtschnecke
17.03.20 um 14:42
In Antwort auf devnet_18653858

Eher schon selten, denke ich.  Also ich hätte es wohl versucht mit dem FFM. Aber auch den MMF ...

Nein,  auch einen FFM lehnt mein Mann völlig ab. Will er nicht.  Ein MMF schon mal gar nicht.  

Gefällt mir

O
ogden_18837382
17.03.20 um 16:41

Ich habr das bisher immer von mir aus vorgeschlagen. Aber uch finde es auch nicht schlimm, wenn der Partner es ablehnt, habe aber das Gefühl, dass das bei Partnerinnen oft nicht ernstgenommen wird.

Gefällt mir

I
ineke_18685647
17.03.20 um 16:48
In Antwort auf paula1972

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Bei uns weißt du ja Paula 😆

Gefällt mir

T
todor_19535470
17.03.20 um 17:19
In Antwort auf zimtschnecke

Nein,  auch einen FFM lehnt mein Mann völlig ab. Will er nicht.  Ein MMF schon mal gar nicht.  

Für den MFM könntest du mich noch schneller begeistern wie für den FFM

Wäre bestimmt scharf wenn Du/Sie von 2 Männern begehrt wird oder......

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
todor_19535470
17.03.20 um 17:20
In Antwort auf mila1001

Ich habe meinem Mann schon mal nen Dreier vorgeschlagen. In beiden Konstellationen.😉 Hat er aber beides total abgelehnt, mich eher für verrückt erklärt!

Ich wäre froh meine würde es wollen  

Gefällt mir

O
ogden_18837382
17.03.20 um 17:28
In Antwort auf todor_19535470

Für den MFM könntest du mich noch schneller begeistern wie für den FFM

Wäre bestimmt scharf wenn Du/Sie von 2 Männern begehrt wird oder......

Ich glaube Männer stehen eher auf MFM als Frauen

Ich persönlich find FFM besser.

1 -Gefällt mir

T
todor_19535470
17.03.20 um 17:32
In Antwort auf ogden_18837382

Ich glaube Männer stehen eher auf MFM als Frauen

Ich persönlich find FFM besser.

Geil wäre eine Partnerin mit der beides möglich wäre! Ich denke vor einigen Jahren wollten mehr Männer einen FMF und irgendwann kam die sogenannte Wende und auf einmal wollten die Männer auch gerne einen MFM ebenso das Wifesharing

Gefällt mir

D
daire_19974833
29.03.20 um 14:57
In Antwort auf ogden_18837382

Ich glaube Männer stehen eher auf MFM als Frauen

Ich persönlich find FFM besser.

Kannst du so nicht sagen ich stehe auch ehr auf FFM

Gefällt mir

W
wallach63
14.04.20 um 12:33
In Antwort auf paula1972

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Ja.

Wenn Mann merkt, dass es für die Frau ohne erfüllenden Sex schwer ist, dann kommt man schon auf solche Ideen. Aber es braucht viel Zeit, Offenheit und Einfühlungsvermögen.

Mann muss allerdings auch wissen, dass er dieGeister, die er rief, nichtmehr bannen kann, wenn er dann Probleme damit hat.

Gefällt mir

J
johnnyac
14.04.20 um 13:36

Meine Frau hat mich auch nur gefragt ob sie mir nicht genügen würde.
 

Gefällt mir

L
lenni_19988818
14.04.20 um 14:08

Wenn ich das meiste hier so lese, Ist die gepriesene absolute Ehrlichkeit doch nicht so der Bringer.

Klar, man kann sich sagen "wenigstens war ich ehrlich".
Oder man kann es auch umsetzen. Man selber ist es los, hat's von der Seele, und mit den zweifeln die dann kommen können muss dann das Gegenüber klar kommen.

Und wenn man hundertmal sagt das habe nichts mit dem Partner zu tun und das er einem nicht reichen würde. Irgendwas kann da durchaus zurückbleiben.

Deswegen würde ich auch wenn ich wünsche hätte, mir dreimal überlegen die rauszuposaunen. 

Gefällt mir

J
johnnyac
14.04.20 um 14:21
In Antwort auf lenni_19988818

Wenn ich das meiste hier so lese, Ist die gepriesene absolute Ehrlichkeit doch nicht so der Bringer.

Klar, man kann sich sagen "wenigstens war ich ehrlich".
Oder man kann es auch umsetzen. Man selber ist es los, hat's von der Seele, und mit den zweifeln die dann kommen können muss dann das Gegenüber klar kommen.

Und wenn man hundertmal sagt das habe nichts mit dem Partner zu tun und das er einem nicht reichen würde. Irgendwas kann da durchaus zurückbleiben.

Deswegen würde ich auch wenn ich wünsche hätte, mir dreimal überlegen die rauszuposaunen. 

anderseits, stell Dir mal vor, Du sagst nichts aus gesagtem Grund, und dein Partner / Partnerin würde aber schon gern mitmachen.
Dann hättest Du was schönes verpasst.

Gefällt mir

S
snakeman12
14.04.20 um 14:27
In Antwort auf paula1972

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Ja kam schon das Gespräch auf männlich war gleich vom Tisch aber mit weiblich war sie einverstanden. 

Gefällt mir

J
jules_18487470
14.04.20 um 16:12
In Antwort auf arden_19684092

Da braucht nicht noch jemand dazuzukommen. Das Haus platzt mit denen, die schon da sind, eh aus allen Nähten. 

Spaß beiseite: Meine Freundin ist mit mir seit 31 Jahren zusammen und 27 davon sitzt sie im Rollstuhl. Sie hat ein paarmal gemeint, sie würde mir nicht übelnehmen wenn ich mit anderen Frauen schlafen würde.
Aber das wäre für mich, als würde ein Teil in mir einfach aufgeben, und wenn das passieren würde wäre ich nicht mehr ich.

Ich weiss nicht, ob ihr versteht, was ich meine, aber ich kanns im Moment nicht anders ausdrücken.

Hut ab für deine Ehrlichkeit !

Gefällt mir

L
lenni_19988818
14.04.20 um 17:54
In Antwort auf johnnyac

anderseits, stell Dir mal vor, Du sagst nichts aus gesagtem Grund, und dein Partner / Partnerin würde aber schon gern mitmachen.
Dann hättest Du was schönes verpasst.

Dann ist das eben so, aber bin nicht Gefahr gelaufen ein Problem zu kreieren, wo keines war.

Gefällt mir

M
manfromimpanema
24.04.20 um 13:49

Hatte ich schon bin nicht so begeistert gewesen
Zum Schluß hab's Streit zwischen den beiden Frauen war nicht so erotisch.
Wenn ich verliebt bin kann ich mir das nicht vorstellen.

Gefällt mir

R
rainmaker34
08.07.20 um 6:43
In Antwort auf paula1972

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Also ich wollte letztens das wir uns auf die Couch setzen, sie vor mir sitzend, nackt und es sich selbst macht und ich sie dabei am Busen streichel/verwöhne. Dabei hab ich ihr erzählt das wie so eine Art Dreier haben mit einem anderen Mann der Sie verwöhnt. Ich bin nicht Bi oder so aber in der Phantasie ist alles erlaubt. Ich könnt mich voll auf sie konzentrieren und hab es sehr genossen dabei zu zu sehen und zu zu hören

Gefällt mir

lesterburnham1972
lesterburnham1972
03.09.20 um 1:17

meine ex. hat mir und einem kumpel mal bei einem dvd abend einen geblasen und wir fanden es alle 3 mega

Gefällt mir

P
peterobasreg
06.09.20 um 16:49
In Antwort auf paula1972

Wer von Euch ist schon mal mit dem Wunsch an seine Frau herangetreten, einen weiteren Partner (männlich oder weiblich) beim Sex einzubinden, wie haben die Frauen reagiert und was ist am Ende draus geworden?

Ich. Meine damalige EheHerrin war begeistert und ich auch. Leider ist die Beziehung (nicht aus dem Grund) zu ende...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers