Home / Forum / Sex & Verhütung / An die männer: dünn, normal, mollig oder dick?

An die männer: dünn, normal, mollig oder dick?

24. September 2005 um 17:36

ich möchte hier erfahren auf was die meisten männer stehen
was von den oben angeführten findet ihr erotisch bei einer frau. wollt ihr modelmasse oder etwas mehr zum anfassen?

24. September 2005 um 17:40

Meine frau
hat dünne beine, wenig hintern und einen leichten bauchansatz, sie ist einfach klasse und ich liebe sie - noch fragen?

manndel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2005 um 18:57

Also
zu dünn sollte sie nicht sein. ich möchte sie schon ordentlich am arsch fassen können. sie sollte schon normalgewichtig sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 15:18

Meine traumfrau...
hat einen "feminen" ausdruck an bewegung, gesten, natürlichkeit. ich muß das unabdingbare gefühl haben, sie wertschätzt sich selbst, sie kann sich in mich hineindenken.

meine traumfrau will sehr sehr viel sexualität, sich rundum liebevoll, zärtlich und kraftvoll "behandelt" werden. sie macht ALLES, sie kann ALLES, und ist einfach eine perle von einem menschen.

meine traumfrau wünscht sich einen mann wie mich, der die gleichen wünsche hat, der sie immer mit was neuem überrascht, auch nach 10 und mehr jahren ...!

das animalische darf natürlich auch nicht fehlen! liebe in verbindung mit starker sexualität in der schönsten, gelebten form!

zu einer traumfrau gehört auch eine vitale muschi mit starken scheidenmuskeln - egal, in welchem alter sie sich befindet. meine traumfrau ist alterslos, so wie ich, ich fühle mich manchmal wie 28, dann wieder wie 17 oder 59 oder 112 oder 14 oder 268 - meistens "weiss" ich es NICHT.

apetitlich und ein augenschmaus MUSS sie sein, ob dick oder dünn - weiß ich NICHT!

und vor allem, wünsche ich mir, daß sie das lebt, was sie laut geburtsurkunde ist: "eine frau"! kein halber mann, keine kiechererbse, keine coolspielerin, sondern ernsthaft und fröhlich zugleich, lebensfreude ausdrücken (nicht unbedingt per porsche oder so'n kram...), sie soll von allen begehrt sein - nicht aus sturheit oder hochnäsigkeit fremde angebote ablehnen, sondern zu erkennen geben, daß sie jemanden hat, der ihre erwartungen mehr als erfüllt - und noch weit mehr.

... ich könnte ewig schreiben - gruß - trenti.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2005 um 19:00
In Antwort auf kaleo_12490902

Meine frau
hat dünne beine, wenig hintern und einen leichten bauchansatz, sie ist einfach klasse und ich liebe sie - noch fragen?

manndel

Süüüüüüüüüüüüüüüß
los ausdrucken und und deiner traumfrau aufs kopfkissen packen *hach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2005 um 11:25
In Antwort auf kaleo_12490902

Meine frau
hat dünne beine, wenig hintern und einen leichten bauchansatz, sie ist einfach klasse und ich liebe sie - noch fragen?

manndel

*manndel for president*
Das ist mal ein ordentlicher Beitrag! )
Ich bin relativ normal, würde ich sagen, auch, wenn ich in letzter Zeit ziemlich zugelegt habe, und mit aller Anstrengung versuche, wieder so auszusehen, wie es von der Gesellschaft als "schön" angesehen wird.
Mein Freund findet mich toll, so wie ich bin, was ich ihm auch glaube, wäre da nicht die allgemeine Idealvorstellung der klapperdürren Superfrau. Mein Selbstbewusstsein ist zugegebenermaßen nicht das größte, und ich merke immer mehr, wie ich einfach nur noch verzweifel, wenn ich mal eine Modezeitschrift aufschlage.
Ich habe eine recht kräftige Figur, da ich seit dem 7. Lebensjahr Schwimmsport betreibe, sprich: Ich habe relativ kräftige Schultern, und recht kräftige Waden - bei einer Größe von 1,59m. Glücklicherweise haben sich aber mein Becken und auch meine sonstigen weiblichen Merkmale gut "entwickelt" und ich sehe nicht ganz nach Mannsweib aus.
Ich hoffe, dass ich eines Tages mal mit mir zufrieden sein kann, wie ich bin, und nicht mehr auf die besch******* Medien höre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2005 um 4:44

Antwort
Für mich ist jede Frau attraktiv,die sich nicht extra für Männer auftakelt,sondern um ihre Würde weiß,die von den Meinungen der Männern unabhängig ist.
Ob sie dick,dünn oder sonstwie ist,ist für mich völlig egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2005 um 8:29

@ lavaglut
Warum steht dann in deinem profil dass du ein mann bist.....?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2005 um 17:02

Zu dünn geht garnicht
Lieber zu dick als zu dünn! Meine Freundin ist 1,70 und hat 72kg. Ideals Mass für mich. Knackiger sexy Po in engen Jeans und C Körbchen. Wenn ich auf knochen stehe kauf ich mir ein Mediskelett. Kantige masse kantiges Gemüt. und was weder bei dünn oder mollig geht ist die ständige Fragerei und Mäkelei an der Figur!! Ausserdem sollten molligere sich auf jeden Fall figurbetont kleiden. Sieht auf jeden Fall besser aus als in weite Säcke gehüllt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2005 um 17:41

Dick oder dünn
Also ich mag es am liebsten bei <frauen eher so den durchschnitt von schlank bis leicht mollig.Gruß fisch100

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2005 um 19:37

Eine powerfrau muß sie sein!
... eine powerfrau liebt und kocht wie eine göttin - und putzt wie der teufel!

gruß - trenti.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2005 um 19:51

Gegen dellen kann
man aber gar nichts machen. nicht einmal sport hilft.
auch keine schönheits op. es gibt viele stars die auch cellulite haben, die hätten aber genug geld um sich die teuersten methoden, zur bekämpfung zu leisten. wenn du mal älter wirst, bekommst du die auch. ganz bestimmt. und die falten kommen auch. dein körper wird irgenwann aufhören perfekt zu sein. und trotzdem wirst du bei männern gut ankommen. da bin ich mir sicher. cellulite hat jede frau früher oder später.ein mann der mich deshalb nicht haben möchte, der hat mich gar nicht verdient.

ob nun dick oder dünn, die geschmäcker sind verschieden.
es gibt auch dicke die einen straffen körper haben und umgekehrt gibt es dünne bei denen alles hängt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2005 um 20:23

Dünn, normal, mollig oder dick???
Warum fragt hier niemand:

blöd, gescheid, interessiert, nett, zickig.....

wäre meiner Meinung wichtiger!!!

Ne Sorry, aber gibt es denn nicht wichtigeres in unserem sehr kurzem Leben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2005 um 23:44

Ich denke
das du das eigentlich gar nicht beurteilen kannst auf was die Mehrheit der Maenner stehen. Du bekommst Komplimente von Maennern die auf deine Art Figur stehen, aber ich denke das egal welche Figur eine Frau hat, sie bekommt mindestens genauso viele Komplimente wie du, den es gibt mit Sicherheit auch Maenner die stehen auf mollig,dicke,duenne Frauen und ausserdem sollte das gesamtbild und vor allem der Charakter dazu passen, den was nuetzt schon eine schoene Figur wenn sie z.B arrogant,eingebildet etc ist. ich selbst wiege 62kg und bin 1,70m, meine Freundin ist 1,65m und wiegt 82kg und sie bekommt genauso viele Komplimente wie ich weil es eben auch Maenner gibt die auf molligere Frauen stehen und weil sie auch einfach eine gute Ausstrahlung hat und einen super Charakter.Mann sollte es einfach nicht verallgemeinern und nicht voreingenommen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2005 um 23:58

Dünn? Dick?
Von dünn bis dick geht alles. Wenn man sich versteht und lieb hat, ist das doch piep schnurz egal. Um was geht es hier bei dieser Frage, um Liebe oder nur um Sex. Das sollte man dazu schreiben wenn man solch dumme Fragen stellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2005 um 12:37

Bin zwar kein Mann..
Aber habe neulich mal wieder irgendwo ne Sendung darüber gesehen, dass das, was Männer bevorzugen doch sehr evolutionsbedingt ist. Einige mögens ein bisschen kräftiger, andere eher dünner (das hängt auch laut Meinungsforschern schon vom Modetrend ab, schließlich gab es Zeiten, da galt es als Zeichen von Schönheit und Wohlstand, dicker zu sein), aber das Hüfte-Taille-Verhältnis muss stimmen (eben so wie zum Beispiel bei den berüchtigten 90-60-90-Maßen, aber das dann halt auch in anderen Größen) Solche Maße sind am gesündesten und am optimalsten für die Fortpflanzung oder so ähnlich. Bei mir siehts mit 1,72 und 62Kg und Maßen von 84-65-95 zwar etwas unharmonischer aus, es gibt allerdings relativ viele Männer, die das auch ziemlich gut finden, meine Figur meistens eher lieber mögen als ich sie selbst mag Allerdings sind die meisten Männer bereit "Kompromisse einzugehen", weil sie um ihren eigenen "Nicht perfekten" Körper wissen.

--> Nicht was schön ist lieben wir, sondern was wir lieben entscheidet, was wir schön finden!

Und für mich gehört bei nem Mann ja auch mehr dazu als nur ein hübsches Gesicht und eine vermeintlich "perfekte" Figur. Da zählen Intelligenz, Ausstrahlung, Humor, Charme, Verständnis und und und...Mein Herzblatt ist für mich einfach der schönste, sexuell anregenste und begehrenswerteste Mann auf dieser Welt. FÜR MICH ist er perfekt..und so sieht es andersrum zum Glück auch aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2005 um 15:34

Schön ist was gefällt...
...ich bin kein Mann, möchte doch trotzdem meinen Senf dazu geben.

Ich bin mit 1,63 m recht klein und wieder handliche 50 kg, trotzdem zählt bei mir keiner die Rippen und ich habe einen anständigen Hintern zum Anfassen. Nehme ich mal ein, zwei Kilo zu, freut sich mein Freund wie verrückt.

Er steht eigentlich auf mehr zum Anfassen, mollige Frauen. Seine Freundinnen vor mir waren alle mehr und als ich in seinem Freundeskreis vorgestellt wurde, waren alle erstaunt, welchen Typ Frau er da anschleppt. Was aber auch wieder beweist - wo die Liebe hinfällt, da passt es eben, auch wenn das gemalte Ideal oder Vorangeganges anders ist/war. Ich find breit gebaute Männer, groß, mit Glatze super und habe jetzt meinen Schatz mit 1,76 m, normaler Figur und langen Haaren. Und er ist der Beste den es gibt.

Da ich auch mit Frauen zusammen war, kann ich das Gesagte auch auf diese ummünzen. Für mich ist es irrelevant, ob eine Frau dick oder dünn ist (nur ZU dünn bitte nicht!), sie muss Ausstrahlung haben, attraktiv sein, sich gehen lassen können, ihren Körper einsetzen, sich und ihre Weiblichkeit nutzen können, zu sich stehen, lebenslustig, spontan, ein bisschen Luder sein, die Liste lässt sich weiterführen, doch wofür ... das Gewicht ist nebensächlich. PUNKT!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2005 um 15:49
In Antwort auf nikole_12498355

Bin zwar kein Mann..
Aber habe neulich mal wieder irgendwo ne Sendung darüber gesehen, dass das, was Männer bevorzugen doch sehr evolutionsbedingt ist. Einige mögens ein bisschen kräftiger, andere eher dünner (das hängt auch laut Meinungsforschern schon vom Modetrend ab, schließlich gab es Zeiten, da galt es als Zeichen von Schönheit und Wohlstand, dicker zu sein), aber das Hüfte-Taille-Verhältnis muss stimmen (eben so wie zum Beispiel bei den berüchtigten 90-60-90-Maßen, aber das dann halt auch in anderen Größen) Solche Maße sind am gesündesten und am optimalsten für die Fortpflanzung oder so ähnlich. Bei mir siehts mit 1,72 und 62Kg und Maßen von 84-65-95 zwar etwas unharmonischer aus, es gibt allerdings relativ viele Männer, die das auch ziemlich gut finden, meine Figur meistens eher lieber mögen als ich sie selbst mag Allerdings sind die meisten Männer bereit "Kompromisse einzugehen", weil sie um ihren eigenen "Nicht perfekten" Körper wissen.

--> Nicht was schön ist lieben wir, sondern was wir lieben entscheidet, was wir schön finden!

Und für mich gehört bei nem Mann ja auch mehr dazu als nur ein hübsches Gesicht und eine vermeintlich "perfekte" Figur. Da zählen Intelligenz, Ausstrahlung, Humor, Charme, Verständnis und und und...Mein Herzblatt ist für mich einfach der schönste, sexuell anregenste und begehrenswerteste Mann auf dieser Welt. FÜR MICH ist er perfekt..und so sieht es andersrum zum Glück auch aus

Ein Mann der zugibt?
zuerst mal, kein Mann wird auf die Frage ehrlich antworten, wenn er gefragt wird von seiner Frau/Freundin: ob er sie schön, dick, dünn findet. Es ist doch so, dass es sowieso keine Rolle spielt was er antwortet. Wenn er sagt: sie sei dick ist "Falsch" wenn er sagt, sie sei dünn, dann mag er lieber die mit Fleisch. Wie immer, so eine wie Jenifer Lopez ist doch gut zum ansehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2005 um 16:48
In Antwort auf getit

@ lavaglut
Warum steht dann in deinem profil dass du ein mann bist.....?

An Lavaglut
Wennich den scheiß von Dir lese bekomm ich echt ein zuviel!!!

Ich bin 19 Jahre, 1,68 groß, trage auch größe 36, und Körbchen 75 B aber habe ein paar dellen!!!

Dagegen kann man nichts machen!!! Ich schon immer viel Sport und hab sie trotzdem!!!

Ich bin nicht perfekt aber ich bin selbstbewusst und ich würde sagen das Männer darauf mehr stehen als 90 60 90 Fraun!!!

Ich bekomm andauernt Komplimente und jeder, aber echt jeder findet meinen Arsch geil, aber der ist echt aller J.Lo und ich mag ihn garnicht!!! ABer darauf kommt es nicht an!!!

Mein Freund findet mich super Sexy trotz meiner Dellen und ich garantiere dir, das du nicht perfekt bist den sowas gibt es nicht!!!

Manche Männer finden Sommersproßen toll andere mögen sie überhuapt nicht ( und das ist bei allen sachen so ) und daher kann man nie sagen, das man perfekt ist!!!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2005 um 18:48

Schlank ...
Rein aufs Optische reduziert, wohl gemerkt, NUR darauf, also unter Ausblendung von Persönlichkeit, Psyche etc, find ich schlanke(ere) Frauen etwas ansehnlicher.
Damit ist NICHTS über eventuelle Zuneigungen ausgesagt, nur über das Aussehen.
Es gibt noch eine Steigerunggstufe.
Schlanke Frauen, bei denen die Bauchmuskeln sichtbar sind.
Das ist für mich ein nicht unerheblicher "Anturner".
Dahinter verbirgt sich:
-der Körperfettanteil liegt unter 15% (das ist für Frauen grandios)
-das wiederum ist nur durch entsprechende körperliche Betätigung erreichbar und DAS WICHTIGSTE:
-solche Frauen sind nicht "nur" optisch attraktiv, sondern sie sind auch ein Vorbild für das andere Geschlecht.
Wieso?
Weil es für Frauen weitaus schwieriger ist, den Körperfettanteil so zu reduzieren, dass die Abdominalmuskulatur sichtbar ist. (Von Natur aus ist der entsprechende Körperfettanteil bei Frauen etwas höher als bei Männern, Männer müssen unter 10 Prozent Körperfettanteil haben, damit die die Abdominalmuskulatur abzeichnet).
Männer haben es da viel leichter, machen aber oft nichts draus.
Und wenn das nun eine Frau schafft, also wie beschrieben unter erschwerenden Umständen im Vergleich zum MAnn,
dann ist das für mich einfach nur grandios und beachtenswert.
Diese Frau ist dann eben alles, was ein (körerpliches) Vorbild braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2005 um 22:54

Das ..
klingt alles vernünftig, was du sagst.
ABER: Es gibt auch 90 60 90 Frauen hohem Intellekt.
Das Vollkommenste, was fast unmöglich ist, ist eben: physische und mentale Ästhetik in Vollendung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2005 um 15:32

Du hast doch nee macke
ich hab kein Problem mit meinen paar dellen!!! Aber ich wette das du vom AUSSEHEN nicht perfekt bist!!!

z.b. manche stehen auf große Titten und wenn du die z.b. nicht hast bist du für die Person nicht perfekt!!!

Hast du es jetzt kapiert???

ich bin auch nicht neidisch, da ich zufrieden bin!!! Ich hab alles was ich brauch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen