Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

An die Frauen! Wie seid ihr beim Sex? Frage vom Mann

19. Juni 2006 um 21:16 Letzte Antwort: 20. Juni 2006 um 8:58

Hallo,

stimmt es, dass Frauen

- Gefühle für den Mann, aber auch beim Sex für den Sex Gefühle empfinden müssen, um kommen zu können,
- dem Mann Vertrauen müssen, um kommen zu können,
- sich wohlfühlen müssen, um kommen zu können,
- sich fallen lassen müssen, um kommen zu können (was Vertrauen und wohlfühlen beinhaltet!),
- das beim Sex so machen müssen wie sies spüren, um kommen zu können,
- das beim Sex machen müssen, was ihr gefällt, um kommen zu können,
- keine Komplexe vorm Mann beim Sex haben dürfen, um kommen zu können,
- sich vorm Mann beim Sex nicht schämen dürfen, um kommen zu können,
- bei nem ONS grundsätzlich, wegen den o. g. Punkten, nicht kommen können?

- Sex ist bei Frauen psychisch bedingt!?
- Wenn einer der o. g. Punkte nicht erfüllt ist, dann wird das nichts mit dem kommen!?
- Wenn die o. g. Punkte erfüllt sind und die Frau kurz vorm Kommen ist, aber der Mann etwas macht, was das Kommen wie vom Winde verweht sein lässt (sie sitzt oben und genießt es, weil sie das machen kann, was sie möchte, um kommen zu können und der Mann ändert von sich aus das Tempo und, oder packt zu fest an die Brüste oder sonst wohin), ist es für die Frau unmöglich, sich ein zweites Mal in diese "Situation" zu bringen, weil das "Gefühl" weg ist!? Kann eine Frau sich in so einer Situation nicht neu auf das - ich nenne es - konzentrieren, um wieder das Gefühl zu erhalten?

Wie ist das bei euch Frauen?

Klärt mich doch mal ein wenig auf!

Vielen lieben Dank im Voraus.

Schöne liebe Grüße

PS: Gibts Bücher darüber, die ihr mir empfehlen könnt, wie eine Frau beim Sex "tickt"?


Mehr lesen

20. Juni 2006 um 7:48

Fast tust du mir ja schon Leid!
Is bei dir noch nie eine gekommen,oder woher die ganzen Fragen?
Ich würd mal sagen,dass jede Frau anders ist. Und so auch ganz sicher im Bett!
Generell,wenn ich das mal pauschalisieren soll, denke ich aber, dass man sich auf jeden Fall fallen lassen können muss um wirklich zu genießen.
Der Kopf muss einfach frei sein und klar, wenn man sich in seinem Körper nicht wohl fühlt, wie soll man dann entspannen!?
Trotzdem, egal wie frei der Kopf auch sein mag, oder wie sehr man den Sex genießt, es kann auch sein, dass frau gar nicht kommt.
Leider,oder zum Glück,ist der weibliche Orgasmus ganz anders, als der der Männer und so kann es sein, dass wir noch so scharf sind, aber dennoch nicht den Höhepunkt erreichen....

Verstehste? )

Gefällt mir
20. Juni 2006 um 8:28

Bei jeder immer anders
also, die Fragen finde ich ja schon ziemlich verwirrend.

So jetzt mal die Sachen, bei dennen ich dir mal von meiner Seite her recht geben muss...fallen lassen können ist total wichtig, des mitm Spüren stimmt bei mir eigentlich schon, jedoch hab ich auch die Ehrfahrung gemacht, wenn ich weniger spür, spürt der Mann meistens auch nicht mehr so viel*g*,naja und wenn ich kurz davor bin, ist bei ner falschen Bewegung wirklich alles hin, heißt aber nicht, dass es nicht nochmal klappen kann. Bzw. ich bin dann immer so geil, dass er keine andere Chance hat ausser weiterzukönnen...aber alles andere spielt höchstens vielleicht bei der schnelligkeit des Kommens ne Rolle, musste dich vielleicht bei nem ONS mehr anstrengen

Gefällt mir
20. Juni 2006 um 8:58

Ja wirklich
man denkt unwillkürlich, du armer Mann. Aber du hast den ersten Schritt ja nun gemacht, nämlich dich über Frauen und ihren Sex zu informieren. Es gibt einfach einige Dinge , die sind bei allen so ziemlich gleich und dann gibt es die kleinen Unterschiede, die man aber bei der eigenen Partnerin entdecken muss. Ich glaube, du bist sehr enttäuscht worden, hattest aber nicht den Mut mit der Frau zu reden.hab ekeine Zeit,auch nur einige deine Fragen zu beantworten.
Für das Allgemeine ein Buchtipp: lou Paget Der perfekte Liebhaber. Ist wirklich sympathisch und sehr informativ geschriebn, auch wenn ich den Titel eher ungeschickt gewählt finde.

Ciao tangazo

Gefällt mir