Home / Forum / Sex & Verhütung / An die Frauen: WER mag nicht .....

An die Frauen: WER mag nicht .....

9. November 2010 um 14:42 Letzte Antwort: 11. November 2010 um 8:56

WER von euch mag NICHT geleckt werden?
Und warum nicht?

Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass das eine Frau nicht genießt (wohlgemerkt WENN es gut gemacht wird).

Trotzdem ist meine Partnerin dagegen, mag es nicht, dreht sich nach 3 Sekunden weg etc.
(und sagt bitte nicht, ich mache es nicht gut, meine früheren fanden es himmlisch - und ich hab es auch genossen!)
Das ist das erste und einzige Mal, dass ich so eine Frau erlebe.

Ich verstehs nicht - und bin auch schon dementsprechend frustriert.

Mehr lesen

9. November 2010 um 17:11

So ist es halt
Es kann ja nicht jeder alles mögen. Deine Partnerin mag eben das Geleckt werden nicht. Na und?
Dafür hat sie sicher andere Vorlieben, die ihr Spaß machen und dir ja vielleicht auch. Konzentriert euch einfach auf die Sachen, die euch beiden gefallen.

Was ich nicht mag, sind Verallgemeinerungen wie, "ich kann mir nicht vorstellen, dass einer Frau das nicht gefällt". Wieso muss es Frauen denn gefallen, geleckt zu werden? Wieso kann es nicht akzeptiert werden, dass es manchen Frauen eben nicht gefällt?
Bei Analsex als inzwischen relativ weit verbreitete Praktik (jedenfalls wenn man den Forenbeiträgen so glauben kann) zweifelt es doch auch niemand an, dass das nicht jedem gefällt, wieso kann das beim Oralsex nicht auch akzeptiert werden?


Frag deine Partnerin doch mal, warum sie es ablehnt, vielleicht hat sie ja einfach nur Angst, sie könnte schlecht schmecken (vielleicht hat einer ihrer früheren Partner mal eine unüberlegte Bemerkung gemacht) und wenn du ihr erklärst, dass sie sich darum keine Sorgen machen muss, weil das nicht zutrifft, kann sie es vielleicht sogar genießen. Reden hilft.

Wenn sie es aber einfach nicht mag, dann musst du es akzeptieren, es gibt ja noch viele andere schöne Praktiken, die man gemeinsam genießen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 9:28

Meiner Erfahrung nach...
liegt es bei vielen Frauen, die es nicht mögen, am Gefühl der totalen Auslieferung...

schliesslich präsentiert man sich einer Drittperson mit der totalen Weiblichkeit und aller Verletzbarkeit auf dem Silbertablett.

Tiefgehende Gespräche können hier sicher helfen, diese Ängste zu beseitigen.

Und ansonsten, ja, es soll auch Frauen geben die es einfach nicht mögen

Also ausprobieren, das Gespräch suchen, und ansonsten neu orienteren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 9:45
In Antwort auf aria_12725728

Meiner Erfahrung nach...
liegt es bei vielen Frauen, die es nicht mögen, am Gefühl der totalen Auslieferung...

schliesslich präsentiert man sich einer Drittperson mit der totalen Weiblichkeit und aller Verletzbarkeit auf dem Silbertablett.

Tiefgehende Gespräche können hier sicher helfen, diese Ängste zu beseitigen.

Und ansonsten, ja, es soll auch Frauen geben die es einfach nicht mögen

Also ausprobieren, das Gespräch suchen, und ansonsten neu orienteren

Mit ...
dem Gefühl der "Auslieferung" könntest du Recht haben ...

Mit rasieren etc, hat es aber nichts zu tun, ich habe sowieso viel lieber unrasierte Mu...is ...

Zum "akzeptieren": das wäre viel leichter, wenn es die "einzige" Einschränkung wäre - es ist aber nur die gravierenste ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 9:58
In Antwort auf aria_12725728

Meiner Erfahrung nach...
liegt es bei vielen Frauen, die es nicht mögen, am Gefühl der totalen Auslieferung...

schliesslich präsentiert man sich einer Drittperson mit der totalen Weiblichkeit und aller Verletzbarkeit auf dem Silbertablett.

Tiefgehende Gespräche können hier sicher helfen, diese Ängste zu beseitigen.

Und ansonsten, ja, es soll auch Frauen geben die es einfach nicht mögen

Also ausprobieren, das Gespräch suchen, und ansonsten neu orienteren

Ich
verstehe das auch nicht - es ist doch eines der irrsten geilen Gefühle überhaupt, oral so verwöhnt zu werden, dass es einen einfach total (über-)kommt ! Ich LIEBE ES !
Jede Frau, die das ablehnt, dürfte nicht wissen, was ihr entgeht - oder sie hat damit irgendwelche schlechten Erfahurngen gemacht, sodass sie Angst hat, dass sich etwas wiederholt.
Auch Unsicherheit (wie schmecke ich, sehe ich so "nah" betrachtet furchtbar aus) können hemmungen hervorrufen.

Ich empfehle: drüber oft und ausgiebig reden, nicht drängen, doch immer betonen, wie schön es für euch beide sein könnte.

Ich persönlich hätte ein GROSSES Problem, wenn mein Freund sagen würde, er mag mich nicht Lecken. Das einfach akzeptieren wäre mir nicht möglich? Auch wenn er sagen würde ich soll ihn nicht Blasen, ginge mir was ab. Alles wäre einer Beziehung sehr abträglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 10:04

Also ich mag das nicht wenn...
Ich blase z.B. meinem Freund total ungern einen. Denn seit einer Kiefer-OP habe ich sehr schnell Schmerzen im Kiefer, und außerdem schmeckt es mir bei ihm überhaupt nicht, was ich auf seine ungesunde Ernährung zurückführe xD
Deshalb höre ich immer recht schnell auf mit dem Blasen, sobald es mir zuviel wird.

Seit dem mein Freund einmal den Satz gebracht hat "warum machst du nicht weiter, ich leck dich doch auch länger" möchte ich mich auch nicht mehr von ihm lecken lassen. Ich hab seit dem einfach das Gefühl dass er das nur macht, damit ich ihm einen blase.
Und auf sowas hab ich einfach keine Lust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 12:27

Ach wieso xD
In einer Beziehung ist für uns beide Sex nicht das Wichtigste. Und nur weil eine einzige Sache nicht so funktioniert ist es noch lange kein Grund Schluss zu machen.

Ein Mann, der wegen so einer Sache Schluss machen würde, währe eh nichts für mich.
Mein Freund gehört nicht zu denen, die nur Sex im Kopf haben und denen das sehr wichtig ist. Im Gegenteil, in unserer Beziehung bin eher ich die Jenige die öffter Lust hat xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 12:55

Frauen(wie Männer) sind verschieden und ändern sich.
Frauen sind eben verschieden, was aber nicht heißt dass sie ihre Vorlieben auch mal ändern.
Nach meiner Erfahrung sind es meist sehr junge, noch nicht sehr erfahrene Frauen die nicht mit dem Mund befriedigt werden möchten. Sie haben oft noch Hemmungen, zudem ist es auch eine Frage von Kontrollverlust vor dem sehr junge Frauen sich fürchten. Dem Mann aber einen zu blasen ist für sie eine Machtstellung dem Manne gegenüber. Da ist die Kontrolle gewährleistet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2010 um 16:54

Ich
Warum? Keine Ahnung, vielleicht macht ers ja nicht "richtig"

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2010 um 8:56

Frag sie doch einfach ...
warum sie das nicht mag.
Es soll z.B. Frauen geben, die sich unten herum nicht sauber fühlen. Ich kann mir vorstellen, dass sie das dann ihrem Partner nicht zumuten möchten.
Aber vielleicht ist sie auch streng katholisch erzogen worden. Da gibt es keine Lust, der Geschlechtstrieb dient einzig und allein der Fortpflanzung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper