Home / Forum / Sex & Verhütung / An die Frauen über 40...

An die Frauen über 40...

18. Januar 2011 um 14:52 Letzte Antwort: 19. Januar 2011 um 8:25

und Erfahrung mit langjährigen Ehen (inkl. Kinder) oder Partnerschaften (das schließt leider <= 30 aus).
Wie schafft ihr es, falls euer Sexualleben mit eurem Partner noch existiert, die sexuelle Spannung in eurer Partnerschaft aufrecht zu erhalten?

Das Problem, dass ihr sicherlich kennt ist, dass es zu viele alltägliche Dinge gibt, die einen davon ablenken sich sinnliche Gedanken für den Abend oder das Wochenende zu machen.

Mein Erfahrung mit meiner Liebsten hat gezeigt, dass Frauen dazu neigen, die Prioritäten anders zu setzen (als wir Männer) selbst wenn sie einmal Zeit für solche Gedanken haben. Bsp. sind Kinder und Haushalt versorgt, plant man schon den nächsten Einkauf, die Wäsche oder andere Aktivitäten oder man liest lieber eine Buch.

Freu mich über euer Feedback.

cheers

PS: Wer Schreibfehler findet, kann sie behalten.

Mehr lesen

19. Januar 2011 um 8:25

Oooh du must dich nicht schämen...
und schön das du deinen 50% Beziehungsanteil als solchen siehst und ihn lebst (ich übrigens ebenso).

Nur meine bessere Hälfte denkt eben nicht so sehr darüber nach, sondern lässt sich einfach treiben und vergisst darüber hinaus ihre 50%, dass führt dann zwangsläufig irgendwann zu Beziehungsstress (und hierbei gehts nicht nur um Sex).

Alles in allem nutzt mir dein Kommentar nicht sehr viel, da er mir zwar zeigt, dass bei Dir alles in Ordnung zu sein scheint und du anscheinend ein immerwärendes Verlangen hast, dass du dann "beziehungsanteilsgerecht" (blödes Wort) einbringst.

Da sonst keiner geantwortet hat, kann ich also davon ausgehen, dass es a) in diesem Forum eher wenig Frauen in der von mir beschrieben Kategorie gibt oder aber b) die Frauen gibt, diese die gleiche Verhaltensweise wie meine Liebste an den Tag legen und sich nicht drum kümmern wie es ihrem Partner dabei geht

cheers

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest